1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anpassungen an iPhone OS 3.0…

AnEntwickler

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. AnEntwickler

    Autor: Alex Keller 11.05.09 - 14:52

    Wenn Apple nicht reagiert, werden bald die Kunden erzürnt sein. Und der DAU reklamiert dann zu 99% bei Apple, nicht bei den zuständigen Entwicklern.

  2. leider nicht

    Autor: Dresther 11.05.09 - 14:57

    Es gibt viele, für die macht Apple immer alles richtig. Für die bist Du eine "Entwicklerklitsche", unfähig oder hoffnungslos veraltet, wenn Du Deine Anwendung nicht jetzt schon auf 3.0 hast.

    Lies Dir nur mal die Beiträge hier durch.

  3. Re: leider nicht

    Autor: harmless 11.05.09 - 17:46

    Dresther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für die bist Du eine
    > "Entwicklerklitsche", unfähig oder hoffnungslos
    > veraltet, wenn Du Deine Anwendung nicht jetzt
    > schon auf 3.0 hast.

    Ja und? Gegenargumente?

  4. Re: leider nicht

    Autor: bLaNG 11.05.09 - 17:54

    Also auch ohne Entwickler zu sein, ich denke das OS misst sich zuviel Bedeutung bei, wenn es jedes Jahr refresht wird und dabei inkompatibel wird zur Software, die drauf laufen soll.
    Ein OS ist IMHO kein reiner Selbstzweck, ein gutes kennzeichnet sich dadurch, das es moeglichst nicht den Programmen, die drauf laufen sollen im Wege steht.

  5. Re: leider nicht

    Autor: Der Kaiser! 11.05.09 - 17:57

    > Ein OS ist IMHO kein reiner Selbstzweck, ein gutes kennzeichnet sich dadurch, das es moeglichst nicht den Programmen, die drauf laufen sollen im Wege steht.
    ACK! Das wird aber bei so gut wie jedem OS vergessen..



    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: leider nicht

    Autor: harmless 11.05.09 - 18:05

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also auch ohne Entwickler zu sein, ich denke das
    > OS misst sich zuviel Bedeutung bei,

    Du sagst es: Du bist kein Entwickler.

    > wenn es jedes
    > Jahr refresht wird und dabei inkompatibel wird zur
    > Software, die drauf laufen soll.

    Das OS wird nicht „inkompatibel zu Software, die drauf laufen soll“.
    Es *kann* unter bestimmten Umständen zu Inkompatibilitäten kommen, die dazu führen daß eine Applikation angepaßt werden muß.

    > Ein OS ist IMHO kein reiner Selbstzweck, ein gutes
    > kennzeichnet sich dadurch, das es moeglichst nicht
    > den Programmen, die drauf laufen sollen im Wege
    > steht.

    Korrekt. Und trifft auf Mac OS X (und damit auch das iPhone OS) voll zu.

  7. Re: leider nicht

    Autor: harmless 11.05.09 - 18:08

    Der Kaiser! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ein OS ist IMHO kein reiner Selbstzweck, ein
    > gutes kennzeichnet sich dadurch, das es moeglichst
    > nicht den Programmen, die drauf laufen sollen im
    > Wege steht.
    > ACK! Das wird aber bei so gut wie jedem OS
    > vergessen..

    Das wird nicht vergessen.

    Apple bemüht sich redlich, so wenig Inkompatibilitäten wie möglich zu erzeugen.

    Aber wenn etwas geändert werden *muß*, dann verzichten sie nicht darauf, nur weil vielleicht ein paar Programme angepaßt werden müssen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator/-in / Fachinformatiker/-in Systemintegration (w/m/d)
    HIT Holzindustrie Torgau GmbH & Co. KG, Torgau
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  3. Systemadministrator (m/w/d)
    ECKware GmbH, München
  4. SAP Consultant (m/w/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
Ryzen 5 5500 im Test
Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
  2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
  3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Ãœber eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware