1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anpassungen an iPhone OS 3.0…

Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: bLaNG 11.05.09 - 17:32

    2.0 ist nicht mal ein Jahr alt. Warum liefert Apple nicht gleich nen vernuenftiges iPhone OS aus, das nicht alle paar Monate nen Update braucht, welches Inkompabilitaeten verursacht??

  2. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: harmless 11.05.09 - 17:37

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum liefert
    > Apple nicht gleich nen vernuenftiges iPhone OS
    > aus, das nicht alle paar Monate nen Update
    > braucht, welches Inkompabilitaeten verursacht??

    Das nennt sich „Fortschritt“.

    Kannst ja mal danach googeln, wenn Dir das Konzept fremd ist. :P

  3. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: ichse 11.05.09 - 17:40

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2.0 ist nicht mal ein Jahr alt. Warum liefert
    > Apple nicht gleich nen vernuenftiges iPhone OS
    > aus, das nicht alle paar Monate nen Update
    > braucht, welches Inkompabilitaeten verursacht??


    Zeig mir mal anderes Phones (vom Android abgesehen), bei denen 3 Generationen von Software jeweils eine Leistungssteigerung bringen auf ein und derselben Hardware.

    Bei Nokia gibt´s auch Updates für N95 - nur heisst das dann N96...

  4. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: bLaNG 11.05.09 - 17:46

    Fortschritt light sozusagen :P
    Und wenn der Fortschritt mit den im Artikel beschriebenen Nachteilen verbunden ist, dann sollte Apple sich doch fuer seine Updates entweder einen schonenderen Weg ueberlegen, entweder mehrerer Schritte gleichzeitig, aber dafuer weniger oft gehen - oder sich mehr Muehe geben zwischen einzelnen Versionsspruengen die Kompatibilitaet hoch zu halten.

    Mal ne Verstaendnisfrage. Was ist denn mit Software, die angepasst wird auf V3.0, wird die inkompatibel zu V2.0? Ich las hier was von neuer API...

  5. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: bLaNG 11.05.09 - 17:49

    Hmm, also ist kein Telefon, aber mein PDA kam mit 2003 SE. hab dann gewechselt auf WinMobile 5 und spaeter auf 6. Und Leistungseinbrueche hab ich keine bemerkt, manche Dinge gingen allerdings flotter.

  6. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: Rodriguez 11.05.09 - 17:59

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fortschritt light sozusagen :P

    Weil sie die Funktionen Ordentlich einbauen wollen, ohne die Bedienung -also das große Plus des iPhones- zu verschlechtern.

    > Mal ne Verstaendnisfrage. Was ist denn mit
    > Software, die angepasst wird auf V3.0, wird die
    > inkompatibel zu V2.0? Ich las hier was von neuer
    > API...

    Sie wird nicht zwingend inkompatibel. Es ist ja kein komplett anderer Code. bei manchen kleinen Apss muss wahrscheinlich gar nichts verändert werden.

    Wenn allerdings ein App eine der 1000 neuen Apis nutzt, dann ist natürlich das 3.0er OS erforderlich, da das 2.0er diese ja nicht hergibt ;)

    Z.B. 3rd-Party-Zubehör steuern oder Peer-to-Peer Verbindungen mit anderen iPhones aufbauen oder Google Maps direkt ins App integrieren o.ä.

    Da es dadurch mit wenig Aufwand für fast jedes Programm einen Mehrwert gibt, werden allerdings wohl die meisten Entwickler diese Features auch einbauen, womit die Apps die 3.0er erfordern.

  7. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: bLaNG 11.05.09 - 18:15

    > Wenn allerdings ein App eine der 1000 neuen Apis
    > nutzt, dann ist natürlich das 3.0er OS
    > erforderlich, da das 2.0er diese ja nicht hergibt
    > ;)

    > Z.B. 3rd-Party-Zubehör steuern oder Peer-to-Peer
    > Verbindungen mit anderen iPhones aufbauen oder
    > Google Maps direkt ins App integrieren o.ä.
    >
    > Da es dadurch mit wenig Aufwand für fast jedes
    > Programm einen Mehrwert gibt, werden allerdings
    > wohl die meisten Entwickler diese Features auch
    > einbauen, womit die Apps die 3.0er erfordern.

    Sprich, diese Apps werden inkompatibel zu V2.0. Also fuer alle iPod Touch Besitzer, die nicht an Apple fuer ein Software-Upgrade ihres mp3 Spielers loehnen wollen. Seeeehr kundenfreundlich.
    Aber naja, das ist halt die Apple-Steuer.


  8. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: harmless 11.05.09 - 18:19

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wenn der Fortschritt mit den im Artikel
    > beschriebenen Nachteilen verbunden ist,

    Die da wären?

    > dann
    > sollte Apple sich doch fuer seine Updates entweder
    > einen schonenderen Weg ueberlegen, entweder
    > mehrerer Schritte gleichzeitig, aber dafuer
    > weniger oft gehen - oder sich mehr Muehe geben
    > zwischen einzelnen Versionsspruengen die
    > Kompatibilitaet hoch zu halten.

    Die bemühen sich bereits. Aber 100% Kompatibilität ist nun mal nicht zu machen.

    Es beschweren sich natürlich nur die Entwickler, die von den (wenigen) Inkompatibilitäten betroffen sind, ne?

    > Mal ne Verstaendnisfrage. Was ist denn mit
    > Software, die angepasst wird auf V3.0, wird die
    > inkompatibel zu V2.0?

    Nicht unbedingt.

    > Ich las hier was von neuer
    > API...

    Wenn sie natürlich 3.0er APIs benutzt, dann schon.

    Aber die alten APIs gibt es weiterhin. Es gibt auch die Möglichkeit, neue APIs nur auf neuen Geräten zu nutzen. So könnte eine Software z.B. auf einem 3er iPhone die neue Google-Maps API nutzen, auf einem 2er aber weiterhin ohne laufen.

    Muß man halt richtig machen; vorgesehen ist es.

  9. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: harmless 11.05.09 - 18:22

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sprich, diese Apps werden inkompatibel zu V2.0.

    Ja. In der Tat. Wenn man eine Software so schreibt, daß sie nur mit 3.0 läuft, dann ist sie mit 2.0 inkompatibel.

    Meinen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis.

    > Also fuer alle iPod Touch Besitzer, die nicht an
    > Apple fuer ein Software-Upgrade ihres mp3 Spielers
    > loehnen wollen. Seeeehr kundenfreundlich.
    > Aber naja, das ist halt die Apple-Steuer.

    Mir ist nicht klar, was Apple dafür kann?

    Ach so, ja, ich vergaß: Die besitzen die Frechheit, neue OS-Versionen zu entwickeln, die doch tatsächlich mehr Funktionalität liefern. Die Schweine.

  10. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: bLaNG 11.05.09 - 18:32

    > > Sprich, diese Apps werden inkompatibel zu
    > V2.0.
    >
    > Ja. In der Tat. Wenn man eine Software so
    > schreibt, daß sie nur mit 3.0 läuft, dann ist sie
    > mit 2.0 inkompatibel.
    >
    > Meinen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis.

    Ja, und das besonders dolle an dieser Erkenntnis ist, das V2.0 nicht mal ein Jahr alt ist. Wow.


    > > Also fuer alle iPod Touch Besitzer, die nicht
    > an
    > Apple fuer ein Software-Upgrade ihres mp3
    > Spielers
    > loehnen wollen. Seeeehr
    > kundenfreundlich.
    > Aber naja, das ist halt
    > die Apple-Steuer.
    >
    > Mir ist nicht klar, was Apple dafür kann?

    Keine 10$ verlangen, um die Firmware seines mp3-Spielers zu upgraden?

    > Ach so, ja, ich vergaß: Die besitzen die
    > Frechheit, neue OS-Versionen zu entwickeln, die
    > doch tatsächlich mehr Funktionalität liefern. Die
    > Schweine.

    Ich zitiere mal Ars Technica:

    > The 3.0 iPhone OS offers many new, if not especially cutting-edge features, including MMS support and copy/paste for text. Rumors suggest that Apple may also include on-board video recording and voice recognition support

    Unglaublich. Innovativ. Aehm...


  11. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: Rodriguez 11.05.09 - 18:41

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und das besonders dolle an dieser Erkenntnis
    > ist, das V2.0 nicht mal ein Jahr alt ist. Wow.

    Ich verstehe dich nicht?! Da entwickelt Apple mehr Funktionen für den Kunden und bietet ihnen somit einen Mehrwert. Neue Funktionen = neues Update = Anpassungen.

    Wie kann man denn darüber meckern?
    Willst du lieber alle paar Jahre ein Update? Der Handymarkt ist schnellebig. Da kann man nicht alle 2 Jahre ein neues Modell bringen. Oder nur die Hardware verbessern....


    > > > Also fuer alle iPod Touch Besitzer, die
    > nicht
    > an
    > Apple fuer ein Software-Upgrade
    > ihres mp3
    > Spielers
    > loehnen wollen.
    > Seeeehr
    > kundenfreundlich.
    > Aber naja,
    > das ist halt
    > die Apple-Steuer.

    Oh mann..... WO BITTE bekommst du sonst ein neues OS für deinen MP3 Spieler oder Handheld oder was auch immer nachgeliefert? Warum kann man sich darüber nicht freuen statt noch zu meckern?

    Im übrigen MUSS man laut amerikanischen Recht eine Gebühr dafür verlangen. Diese wird beim iPhone allerdings üb den Mobilfunkvertrag abgeschrieben.

    > Keine 10$ verlangen, um die Firmware seines
    > mp3-Spielers zu upgraden?

    Siehe oben.
    Aber klar, gar keine Software rausbringen ist natürlich kundenfreundlicher. Oder sollen sie dir ab jetzt jedes Jahr neue Software schenken? Ist Win7 für Vista User umsonst?

    Beim Kauf des iPod weist du was dieser kann und zahlst für diese Funktionen. Jetzt hast du die Chance nochmal neue nachzukaufen. Was soll daran schlecht sein?

    > Unglaublich. Innovativ. Aehm...

    Muss immer alles innovativ sein?
    Neue Funktionen sind neue Funktionen. Ob es die schon woanders gibt ist doch Wurscht. Ein iPhone User konnte bislang kein Copy&Paste und jetzt kann er es. Ohne dafür zu bezahlen.

    Im übrigen sind es ein paar mehr Funktionen als die Aufgezählten.

  12. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: Jakelandiar 11.05.09 - 19:11

    Rodriguez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bLaNG schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, und das besonders dolle an dieser
    > Erkenntnis
    > ist, das V2.0 nicht mal ein Jahr
    > alt ist. Wow.
    >
    > Ich verstehe dich nicht?! Da entwickelt Apple mehr
    > Funktionen für den Kunden und bietet ihnen somit
    > einen Mehrwert. Neue Funktionen = neues Update =
    > Anpassungen.
    >
    > Wie kann man denn darüber meckern?
    > Willst du lieber alle paar Jahre ein Update? Der
    > Handymarkt ist schnellebig. Da kann man nicht alle
    > 2 Jahre ein neues Modell bringen. Oder nur die
    > Hardware verbessern....

    Du bist Apple Fan und eindeutig nicht fähig für diese Art der Diskusion

    > > > > Also fuer alle iPod Touch Besitzer,
    > die
    > nicht
    > an
    > Apple fuer ein
    > Software-Upgrade
    > ihres mp3
    > Spielers
    >
    > loehnen wollen.
    > Seeeehr
    >
    > kundenfreundlich.
    > Aber naja,
    > das ist
    > halt
    > die Apple-Steuer.
    >
    > Oh mann..... WO BITTE bekommst du sonst ein neues
    > OS für deinen MP3 Spieler oder Handheld oder was
    > auch immer nachgeliefert? Warum kann man sich
    > darüber nicht freuen statt noch zu meckern?

    Überall. Für meinen Creative Player der auch schon einige Jahre alt ist gibt es immer noch ab und an neue Firmware und das auch mal mit neuen Funktionen.

    Und das übrigens Kostenlos

    > Im übrigen MUSS man laut amerikanischen Recht eine
    > Gebühr dafür verlangen. Diese wird beim iPhone
    > allerdings üb den Mobilfunkvertrag abgeschrieben.

    Nur bei Apple. Alle anderen Firmen geben sowas kostenlos raus. Merkwürdig oder?

    Ich musste Bisher bei keinem Telefon oder MP3 Player für ein Update bezahlen.

    > > Keine 10$ verlangen, um die Firmware
    > seines
    > mp3-Spielers zu upgraden?
    >
    > Siehe oben.
    > Aber klar, gar keine Software rausbringen ist
    > natürlich kundenfreundlicher. Oder sollen sie dir
    > ab jetzt jedes Jahr neue Software schenken? Ist
    > Win7 für Vista User umsonst?

    Was für ein absolut schlechter vergleich.

    > Beim Kauf des iPod weist du was dieser kann und
    > zahlst für diese Funktionen. Jetzt hast du die
    > Chance nochmal neue nachzukaufen. Was soll daran
    > schlecht sein?

    Moment das ist mal etwas unpassend nun. Das muss heißen man MUSS sich ein Update kaufen, ohne das man neue Funktionen bekommt (der großteil der Funktionen ist nur beim iPhone Nutzbar), nur damit man seine alten Funktionen (Programme aus dem Appstore) weiter nutzen kann in neueren Funktionen bzw. neuere Programme die nicht mehr 2.0 Kompatibel sind, was wohl ziemlich viele werden, überhaupt nutzen zu können.

    Das ist nicht zahlen für neue Funktionen das ist Zwangszahlung um die alten Funktionen dann auch genauso weiter nutzen zu können wie vorher ohne auf einmal massive einschränkungen wie z.B. keine neueren Programme mehr aus dem AppStore und keine Updates für schon vorhanden Anwendungen mehr weil die sonst inkompatibel werden.

    Ich weiß wirklich nicht wie man sowas gut finden und das begrüßen kann.

    > > Unglaublich. Innovativ. Aehm...
    >
    > Muss immer alles innovativ sein?
    > Neue Funktionen sind neue Funktionen. Ob es die
    > schon woanders gibt ist doch Wurscht. Ein iPhone
    > User konnte bislang kein Copy&Paste und jetzt
    > kann er es. Ohne dafür zu bezahlen.

    Oh ja... "Ob es die schon woanders gibt"... Sry aber das sind Standard funktionen und das seit etlichen Jahren die dort nachgereicht werden.

    Das ist ein armutzzeugnis das diese erst jetzt kommen mehr nicht.

    > Im übrigen sind es ein paar mehr Funktionen als
    > die Aufgezählten.

    Warscheinlich. Und mit hoher warscheinlichkeit sind diese für iPod nutzer absolut uninteressant da sie nicht betroffen sind von solchen funktionen.

  13. Vollkommen RICHTIG!

    Autor: RichtigRichtigRichtigRichtigRichtig 11.05.09 - 19:20

    Aber mit Apple-Hatern zu diskutieren ist nutzlos. Die können nichts, sind merkbereit, erkenntnisunfähig und müssen ihr Leben hart an der Grenze zur Psychose fristen. Armes Pack. Hat aber Mitleid nicht verdient, hat sich seine Opferrolle schließlich selbst ausgesucht.

  14. Full ACK!

    Autor: SoIssesInWirklichkeit 11.05.09 - 19:22

    Du hast auch vollkommen recht. Im Gegensatz zu BlangBummPeng lebst du offensichtlich in der Realität, keinem perversen Paralleluniversum.

  15. Falsch Falscher Am Falschesten

    Autor: DuHastAbgelosed 11.05.09 - 19:27

    Kein Update. Versionssprung du Troll.
    Übrigens wird es kaum Apps geben, die nicht kompatibel sein werden. Gerade aufgrund Apples vorgehen werden so gut wie alle Apps kompatibel sein. Du hast also 1. Null Ahnung von Apple Produkten und 2. trotzdem noch die freche Frechheit, so dämlich den Obermacker heraushängen zu lassen? Oberpeinlich, wirklich ...

  16. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: Rodriguez 11.05.09 - 19:29

    Jakelandiar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Überall. Für meinen Creative Player der auch schon
    > einige Jahre alt ist gibt es immer noch ab und an
    > neue Firmware und das auch mal mit neuen
    > Funktionen.

    > Und das übrigens Kostenlos

    Firmware gibt es auch für den iPod Touch kostenlos (2.1 und 2.2 z.b.).Auch mit kleineren Funktionen.
    "Richtige" Funktionen dürfen laut amerikanischem Wettbewerbsrecht aber nicht kostenlos nachgereicht werden.

    > Nur bei Apple. Alle anderen Firmen geben sowas
    > kostenlos raus. Merkwürdig oder?

    Sag mir ein Beispiel, wo neue Funktionen (richtige Funktionen, keine Kleinigkeiten) kostenlos nachgereicht werden?!


    > Moment das ist mal etwas unpassend nun. Das muss
    > heißen man MUSS sich ein Update kaufen, ohne das
    > man neue Funktionen bekommt (der großteil der
    > Funktionen ist nur beim iPhone Nutzbar), nur damit
    > man seine alten Funktionen (Programme aus dem
    > Appstore) weiter nutzen kann in neueren Funktionen
    > bzw. neuere Programme die nicht mehr 2.0
    > Kompatibel sind, was wohl ziemlich viele werden,
    > überhaupt nutzen zu können.
    >
    > Das ist nicht zahlen für neue Funktionen das ist
    > Zwangszahlung um die alten Funktionen dann auch
    > genauso weiter nutzen zu können wie vorher ohne
    > auf einmal massive einschränkungen wie z.B. keine
    > neueren Programme mehr aus dem AppStore und keine
    > Updates für schon vorhanden Anwendungen mehr weil
    > die sonst inkompatibel werden.

    Und auf der Verpackung deines iPod Touch steht drauf: "Lebenslange Garantie für tausende von Apps" ?
    Das ist doch Schwachsinn. Die Programme die keine Features/APIs der 2.0er nutzen werden auch weiterhin auf dem iPod Funktionieren. Wenn die Entwickler diese aber unbedingt nutzen wollen dann ist das die Sache der Entwickler.

    Es ist wie bei Betriebssystemen. Entweder ich nutze neue Möglichkeiten (z.b. CoreAnimation bei 10.5) und bin nicht abwärtskompatibel oder ich nutze sie nicht und kann für beide OS (10.4 und 10.5) das gleiche Programm anbieten. Oder ich biete 2 Versionen an.

    Das kommt dann einfach nur darauf an wie groß der Markt ist. Wenn 10.5 z.b. 90% Anteil hätte und 10.4 10%, würdest du dann auf die Features verzichten nur um die 10% auch zu bedienen?

    Das macht niemand. Die 10% müssen dann halt Updaten oder sie nutzen die älteren Versionen. Fortschritt gibt es nicht Umsonst.

    Wenn neues Zubehör für den iPod Touch kommt der nur mit dem 2g funktioniert, bist du dann auch angepisst wenn er nicht auch mit dem 1g funktioniert?

    > Ich weiß wirklich nicht wie man sowas gut finden
    > und das begrüßen kann.

    Fortschritt? Nenn mir doch mal einen Grund nicht Upzudaten?

    > Oh ja... "Ob es die schon woanders gibt"... Sry
    > aber das sind Standard funktionen und das seit
    > etlichen Jahren die dort nachgereicht werden.
    >
    > Das ist ein armutzzeugnis das diese erst jetzt
    > kommen mehr nicht.

    Blabla. Und trotzdem gibt es über 40 Millionen User die allesamt glücklicher mit ihrem Gerät sind als die User die diese "Standardfunktionen" schon "seit Jahren" haben

    > Warscheinlich. Und mit hoher warscheinlichkeit
    > sind diese für iPod nutzer absolut uninteressant
    > da sie nicht betroffen sind von solchen
    > funktionen.

    Quatsch.
    -MMS
    -Tethering
    -SMS erweiterungen
    -Turn by Turn

    Was noch? Alles andere ist genauso für die iPod Touch User interessant. Auch von den neuen APIs profitieren diese genauso von. Das sind min. 98%........

  17. Re: Falsch Falscher Am Falschesten

    Autor: Jakelandiar 11.05.09 - 19:33

    DuHastAbgelosed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Update. Versionssprung du Troll.
    > Übrigens wird es kaum Apps geben, die nicht
    > kompatibel sein werden. Gerade aufgrund Apples
    > vorgehen werden so gut wie alle Apps kompatibel
    > sein. Du hast also 1. Null Ahnung von Apple
    > Produkten und 2. trotzdem noch die freche
    > Frechheit, so dämlich den Obermacker heraushängen
    > zu lassen? Oberpeinlich, wirklich ...

    Irgendwie widerspricht sich tein Text vollkommen mit Apples ankündigung. Wenn sogut wie alle Apps kompatibel sind, warum die ankündigung das inkompatible Apps entfernt werden und keine inkompatiblen apps mehr in den store dürfen?

    Irgendwie ist dein Post oberpeinlich alleine schon weil er der Apple ankünding vollkommen zu widersprechen scheint.

    Versionssprung ist auch nur ein Update. Ein Update von Version 2.x auf 3.0.

    Aber mit euch Apple Küssern kann man eh nicht reden dementsprechend verabschiede ich mich nun aus dieser Sinnlosen Diskusion.

    Das ist einfach nur eine Möglichkeit von Apple den iPod kunden auf kurz oder lang das Geld fürs Update aus der Tasche zu saugen damit die weiter den AppStore normal nutzen können. Mehr nicht.

  18. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: Alptraum 11.05.09 - 19:35

    Rodriguez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Firmware gibt es auch für den iPod Touch kostenlos
    > (2.1 und 2.2 z.b.).Auch mit kleineren Funktionen.
    >
    > "Richtige" Funktionen dürfen laut amerikanischem
    > Wettbewerbsrecht aber nicht kostenlos nachgereicht
    > werden.
    1) Kannst du uns den Paragraphen mal Zeigen
    2) Wir sind hier in Deutschland, nicht in den USA.
    3) Bekomme ich von meinen amerikanischen Linux Distributoren auch neue Funktionen, sogar neue Betriebssysteme mit neuem Kernel kostenlos.

  19. Blablabla

    Autor: DämlichDämlichDämlich 11.05.09 - 19:41

    Na dann helfe ich doch einem offensichtlich denkunfähigen Menschlein: Wenn Apple die Entwickler jetzt dazu zwingt die Apps kompatibel zu machen, werden so gut wie alle Apps kompatibel sein wenn 3.0 einen Monat nach der WWDC kommt. Keiner wird riskieren rauszufliegen. Ich hoffe das war einfach genug formuliert um von jemandem verstanden zu werden, der offensichtlich nur mit der Hirnanhangdrüse "denkt“.

  20. Re: Das selbe Spielchen jetzt alle 10 Monate?

    Autor: Rodriguez 11.05.09 - 19:44

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1) Kannst du uns den Paragraphen mal Zeigen
    http://www.macworld.com/article/131991/2008/02/ipodtouch.html

    > 2) Wir sind hier in Deutschland, nicht in den
    > USA.

    Aber die Geräte und die Software sind überall gleich. Es gibt nur EINE OS Version für den iPod touch. Diese ist Multilangual.

    Wie bietet man diese denn an? Über den deutschen Account? Den kann sich jeder erstellen.
    Das wäre natürlich was, wenn ein Update für mich umsonst ist aber in einem anderen Land nicht. Dann ziehe ich sie mir einfach über dieses Land, ist doch kein Akt....

    > 3) Bekomme ich von meinen amerikanischen Linux
    > Distributoren auch neue Funktionen, sogar neue
    > Betriebssysteme mit neuem Kernel kostenlos.

    Das kann man natürlich großartig miteinander vergleichen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Designer - Identity und Access-Management (IAM) (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Java-Entwickler (w/m/d) After Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster
  3. Linux Systemadministrator (m/w/d)
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony XR-55X92J 55 Zoll LED 100Hz Dolby Vision/Atmos für 908,90€ inkl. Direktabzug)
  2. (u. a. Samsung Galaxy Tab S7 FE 12,4 Zoll 64GB für 449€ inkl. Direktabzug)
  3. (u. a. Thrustmaaster T300 RS GT Edition inkl. 3-Pedalset für PS4/PS3/ PC & kompatibel mit PS5...
  4. heute: Toshiba Canvio 6TB portable HDD für 88€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de