Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wahl-O-Mat für Europawahl ist…

Betrug=Etwas versprechen, was man nicht hält/halten will

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Betrug=Etwas versprechen, was man nicht hält/halten will

    Autor: Siga 11.05.09 - 19:20

    Wahl-Betrug=Etwas versprechen, was man nicht hält/halten will.

    Die schwören sogar, Gerechtigkeit gegen jedermann (Helmut Kohl der seine Spenden vergessen hat) und den Nutzen des Volkes zu mehren (dreitte TComTranche andrehen, Renten unsicher, Kosten steigern, Geld verschwenden,...)...

    <sarkasmus>
    Also was soll das ? Persil wäscht auch viel weisser als alle anderen Waschmittel zusammen.
    Und BMW ist besser als alle anderen Autos zusammen usw.
    Daher kaufen alle BMW und Persil.
    </sarkasmus>

  2. Es handelt sich um politische Folklore

    Autor: Falsch verstanden 11.05.09 - 19:26

    und nicht um einen juristisch belastbare Eide.

    Alle Klagen, die zum Ziel hatten, die Legislativvertreter Aufgrund ihres Eides in Regress zu nehmen, wurden mit dieser Begründung abgewiesen.

    Mit anderen Worten: Die können vorsätzlich unbeschadet Lügen und das nutzen die auch weidlich aus.

  3. Re: Es handelt sich um politische Folklore

    Autor: illusionist 11.05.09 - 19:28

    Falsch verstanden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und nicht um einen juristisch belastbare Eide.
    >
    > Alle Klagen, die zum Ziel hatten, die
    > Legislativvertreter Aufgrund ihres Eides in
    > Regress zu nehmen, wurden mit dieser Begründung
    > abgewiesen.
    >
    > Mit anderen Worten: Die können vorsätzlich
    > unbeschadet Lügen und das nutzen die auch weidlich
    > aus.


    Entsprechend frech und dreist sind auch die temporären Kurswechsel wenn Wahlen vor der Tür stehen. Der Wähler hat halt kein Gedächtnis...

  4. Re: Betrug=Etwas versprechen, was man nicht hält/halten will

    Autor: Mr. Floppy 11.05.09 - 19:29

    Ein Versprechen an die Wähler ist nur eine Lüge die noch nicht stattgefunden hat.

  5. Wahlversprechen sind kein Betrug

    Autor: justmy2cents 11.05.09 - 20:00

    Wahlversprechen können nicht als Betrug gesetzt werden. Ein einfaches Beispiel:
    Nehmen wir an, die Partei verspricht X. Blöderweise hat sich die Lage dramatisch verändert und X ist auf Basis der Lage im Wahlkampf und nicht 5 Monate später (z.b. vorhersehbares massives Wegbrechen der Steuereinnahmen). X wird dadurch unfinanzierbar. Was ist jetzt zu tun:
    1)Das Versprechen brechen und X nicht einführen, dabei das Riskieren einer Anzeige
    2) X trotzdem einführen und den Staat in weitere Scheiße reinreiten

    Dass die Parteien das natürlich großzügig ausnutzen, steht außer Frage.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. ColocationIX GmbH, Bremen
  3. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair STRAFE RGB für 109,90€ + Versand statt ca. 160€ im Vergleich und Corsair STRAFE...
  2. (u. a. Steel HR Hybrid Smartwatch mit Herzfrequenz- und Aktivitätsmessung für 124,99€ statt 149...
  3. (u. a. Rise of the Tomb Raider - 20 Year Celebration Edition für 12,49€ und The Elder Scrolls V...
  4. (u. a. The Crew 2 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

  1. Apple: iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen
    Apple
    iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen

    Das iPad Pro 2018, das Apple erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat, soll einigen Berichten zufolge besonders leicht verbiegen.

  2. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    Smartphone
    Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

    Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

  3. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
    Akkuzellfertigung
    Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

    Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.


  1. 12:55

  2. 12:25

  3. 11:48

  4. 10:46

  5. 09:00

  6. 00:02

  7. 18:29

  8. 16:45