1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eizo S2242W - 22-Zoll-Monitor mit…

Eizo Qualität

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eizo Qualität

    Autor: poeser_purche 12.05.09 - 11:42

    Früher zu CRT-Zeiten war Eizo ein Spitzenhersteller mit sehr guten Monitoren im Portfolio.

    Wie siehts denn heute aus? Konnte Eizo das Qualitätsniveau halten?
    Was unterscheidet die Eizo-TFTs von denen von der Stange?

  2. Re: Eizo Qualität

    Autor: retro 12.05.09 - 11:55


    Ja können sie, die TFTs sind klasse.
    Stichwort Farbtrue, 5 Jahre Garantie usw.

  3. Re: Eizo Qualität

    Autor: waswie 12.05.09 - 12:06

    Ich bin mit meinem S2411W sehr zufrieden (bitte nicht mit den neuen Eco 2411 mit TN-Panel verwechseln).

    Was mich ärgert ist dass Eizo bei neuen Geräten, anders als bei meinem meinem, keine 2 DVI-I-Ausgänge verbaut, sondern DVI und VGA. Das ist wohl dem Dau geschuldet. Aber Eizo baut keine DAU-Glotzen, meiner Meinung nach.

  4. Re: Eizo Qualität

    Autor: asc 12.05.09 - 18:36

    Der Unterschied ist krass.
    Ich habe auch einen 2411W-M Eizo und meine Freundin einen 22" Samsung.

    hatte mir mal von nem Freund son Farb Messgerät zum Kalibrieren ausgeliehen. Bei dem Eizo wars mit ein paar kleinen Korrekturen getan.
    Bei dem Samsung hatte man keine Cahnce. Nicht nur das die Helligkeitsverteilung extram unterschiedlich war (40% schwankung übers Bild), sondern auch beim einstellen. da hat man an der helligkeit am monitor gedreht, und die farbtemperatur hat sich geändert.

    Qualität kaufen lohnt sich immernoch. Allerdings, vorsicht, auch Eizo hat inzwischen günstigere Consumer Modelle, die nicht so gut sind. Die Unterschiede zw. den verschiedenen Modellreihen sind deutlich spührbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mainz
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  4. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,37€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 39,99€
  4. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
    3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner