1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2010: Vorabversion kommt…

Sind die Ribbons endlich weg?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die Ribbons endlich weg?

    Autor: Windows-Nutzer 12.05.09 - 12:27

    Wenn die Ribbons entlich weg sind, könnte man das Programm mal ausprobieren.

  2. Nie gesehen, auch nicht in der 3.1.

    Autor: Bonbons 12.05.09 - 12:42

    naja, wass solls, braucht auch keiner

  3. Re: Nie gesehen, auch nicht in der 3.1.

    Autor: mudda 12.05.09 - 12:50

    idioten

  4. Re: Sind die Ribbons endlich weg?

    Autor: Nie wieder MS! 12.05.09 - 12:53

    Wer brauchst schon Ribbons? Wer richtig mit einer Office Suite arbeiten möchte, schaut mal hier:

    http://www.softmaker.de/

  5. Re: Sind die Ribbons endlich weg?

    Autor: saxx 12.05.09 - 12:53

    Wenn man sich mal daran gewöhnt hat, ist man mit den Ribbons tatsächlich effizienter. Jetzt kann sogar die Sekretärin mit dem Seriendruck umgehen ...

  6. kann ich bestätigen

    Autor: ei0r 12.05.09 - 13:00

    Bei uns in der Firma auch so.

    Erst: Iiih, bäääh! Ich habe es 10 Jahre lang anders gemacht.
    Dann folgte eine Umgewöhnungsphase von ein paar Wochen im produktiven Betrieb - allerdings war zu dem Zeitpunkt Office 2007 und Office 2003 parallel installiert, falls doch mal zu starke Probleme auftreten.

    Nach einem Monat schon wollten die Sekretärinnen gar nicht mehr zurück. Wir haben dann Office 2003 deinstalliert.

    Zumindest bei alltäglichen Aufgaben muss dieses Bedienkonzept also Vorteile bieten. Was für Vorteile das sind, weiß ich nicht. Ich schreibe nicht so viel wie die Sekretärinnen und habe mich auch nicht im Detail mit ihnen über die Vorzüge der Ribbon-Oberfläche unterhalten.

    Ich glaube, dass die meisten Menschen, die mit den Ribbons nicht klar kommen, schlicht weg zu selten ein Schreibprogramm benutzen - also nicht täglich vier bis fünf Stunden.

  7. Re: kann ich bestätigen

    Autor: t-master 12.05.09 - 13:16

    der Vorteil ist finde ich, dass die wichtigsten Sachen mit Beschriftung und relativ großem Symbol gleich zu sehen und relativ sinnvoll gruppiert sind.
    Das Stundenlange (/übertreiben aus :-P ) Suchen nach einer Funktion in den unendlichen weiten der Verschachtelten Menüs entfällt in den meisten Fällen

  8. Re: kann ich bestätigen

    Autor: wenignutzer 12.05.09 - 13:16

    Gerade die kommen doch besser damit klar?
    Es sind doch eher die Vielnutzer, die wissen wo jedes kleine Untermenü ist.

    Als Wenignutzer mag ich die ribbons.

  9. Re: kann ich bestätigen

    Autor: mik-online 12.05.09 - 13:34

    Aus meine Erfahrung kann ich das auch bestätigen, Nutzer die das Office kaum genutzt haben kommen sehr schnell mit den Ribbons klar. Bei allen anderen dauert es dafür um so länger bis sie sich umgewöhnt haben.

    Und um das übliche Apple geflame mit rein zu bringen: Microsoft hat die Ribbons beim Mac Office schon lange. Nur da sind sie halt rechts an der Seite und nicht oben.

  10. Re: kann ich bestätigen

    Autor: dEEkAy 12.05.09 - 13:46

    mik-online schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...] Microsoft hat die Ribbons beim Mac Office
    > schon lange. Nur da sind sie halt rechts an der
    > Seite und nicht oben.

    also irgendwie macht dieser Satz dort oben keinen Sinn :D

    Aber ich find die Ribbons besser, findet man verschiedene Sachen schneller.

  11. Re: kann ich bestätigen

    Autor: SX 12.05.09 - 14:04

    Wieso macht er keinen Sinn?

    Office für Mac gefällt mir dennoch nicht, mag die 2007er Version für Windows sehr viel Lieber. Nur ist Outlook 2007 ist laaaangsam...

  12. Re: Sind die Ribbons endlich weg?

    Autor: IrgendEinAnderer 12.05.09 - 15:19

    > Wenn die Ribbons entlich weg sind ...

    Ganz im Gegenteil! Die Verwendung von Ribbons wird ausgedehnt. Outlook verwendet nun konssequent überall Ribbons, Project und Visio haben es nun auch.

    Duie Ribbons wurden allerdings etwas überarbeitet so dass sie denen von Windows 7 entsprechen.

  13. Re: Sind die Ribbons endlich weg?

    Autor: ichnichtdu 12.05.09 - 15:27

    ??? Dann doch lieber OpenOffice... m. E. sowieso die einzige echte Alternative zu MS Office

  14. Re: kann ich bestätigen

    Autor: unwissender 12.05.09 - 15:36

    Outlook 2007 ist bei mir trotz eines enorm großen Postfaches rasend schnell SEIT SP2 drauf ist. Davor war es unzumutbar....

  15. Re: kann ich bestätigen

    Autor: OSX 13.05.09 - 18:21

    mik-online schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und um das übliche Apple geflame mit rein zu
    > bringen: Microsoft hat die Ribbons beim Mac Office
    > schon lange. Nur da sind sie halt rechts an der
    > Seite und nicht oben.

    Auf das Geflame gehe ich ausnahmsweise ein: Meinst du die Toolbox? http://qkpic.com/00270
    Das Teil ist eine Katastrophe im Gegensatz zu den Pendants anderer Anwendungen. Mit alt + Klick auf eine Kategorie oben im Fenster öffnet sich die angeklickte Kategorie nicht in einem neuen Fenster, der Doppelklick auf die Titelleiste verhält sich völlig falsch, man kann sie nicht als aktiviertes Fenster (mit dunkelgrauer Titelleiste) geöffnet haben etc.!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Interxion Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 17,99€ (PC)/18,74€ (Mac)
  2. (Lenovo IdeaPad S340 für 649,00€ - Vergleichspreis: 668,00€ bei Ebay)
  3. (aktuell u. a. Deepcool Gammaxx L120 V2 Wakü für 44,99€, JBL E55BT Headset für 64,90€, Dell...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten