Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patch für Powerpoint beseitigt 14…

Schaltet mal Adblock aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schaltet mal Adblock aus

    Autor: EuerGeilerErzfeind 13.05.09 - 08:18

    Nicht sehr erstaunlich: 80% der auf Golem geschalteten Werbung ist von Microsoft. Kein Wunder also, dass man hier als entartet gilt, wenn man die Werbelügen Microsofts nicht 1:1 bleiern ins Forum gießen kann, wie das die Meisten hier tun.

    Aber zur Sache: egal, was ihr auch schreibt, das Wörtchen "beseitigt" in der Überschrift allein ist ein frecher Affront an alle Menschen, die sich oft wegen zu viel Erfahrung und manchmal auch schweren Herzens von Microsoft-Produkten losgerissen haben, um wieder frei durchatmen zu können.

  2. irgendwas hast du nicht mitbekommen...

    Autor: ich auch 13.05.09 - 08:30

    Nee irgendwas hast du nicht mitbekommen. MS macht einfach verdammt gute Produkte, sonst könnte man in einer monetären Welt in der die "Konkurrenz" ihre Prdukte sogar verschenkt nicht bestehen. Trotzdem möchte die offenbar keiner haben, aber klar die ganzen Unternehmen glauben einfach die Werbung ohne mal nachzurechnen...

    ...was ich eigentlich sagen wollte: geh doch zu heise, da sind solche Spinner wie du mit Ihrem Paralleluniversum in dem Linux eine echte Alternative wäre gut aufgehoben. Manch einer will vielleicht einfach MIT seinem Computer einfach nur arbeiten statt AN seinem OS rumzufummeln. Würde man einem Windows auch nur 1/10 so viel mühe zukommen lassen wie manch einer seinem Hobby Linux zu verstehen hätte niemand probleme mit Windows. Und die DAUs die alles kaputtbekommen indem sie Trojaner manuell installieren ist eh nicht zu helfen, auch nicht mit Linux. Und Viren die sich ohne zutun installieren gibt es z.B. für Vista nicht. Deswegen braucht man auch keinen Virenscanner unter Vista, wenn man sich einfach keine Viren installiert...

  3. Re: irgendwas hast du nicht mitbekommen...

    Autor: Frickeln ade 13.05.09 - 08:35

    ich auch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nee irgendwas hast du nicht mitbekommen. MS macht
    > einfach verdammt gute Produkte, sonst könnte man
    > in einer monetären Welt in der die "Konkurrenz"
    > ihre Prdukte sogar verschenkt nicht bestehen.
    > Trotzdem möchte die offenbar keiner haben, aber
    > klar die ganzen Unternehmen glauben einfach die
    > Werbung ohne mal nachzurechnen...
    >
    > ...was ich eigentlich sagen wollte: geh doch zu
    > heise, da sind solche Spinner wie du mit Ihrem
    > Paralleluniversum in dem Linux eine echte
    > Alternative wäre gut aufgehoben. Manch einer will
    > vielleicht einfach MIT seinem Computer einfach nur
    > arbeiten statt AN seinem OS rumzufummeln. Würde
    > man einem Windows auch nur 1/10 so viel mühe
    > zukommen lassen wie manch einer seinem Hobby Linux
    > zu verstehen hätte niemand probleme mit Windows.
    > Und die DAUs die alles kaputtbekommen indem sie
    > Trojaner manuell installieren ist eh nicht zu
    > helfen, auch nicht mit Linux. Und Viren die sich
    > ohne zutun installieren gibt es z.B. für Vista
    > nicht. Deswegen braucht man auch keinen
    > Virenscanner unter Vista, wenn man sich einfach
    > keine Viren installiert...

    Troll! Und noch dazu ein sehr dummer!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 587,37€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 696,11€)
  4. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36