Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eltern in IT-Berufen: Server…

420 von 8,8 Millionen Familien!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 420 von 8,8 Millionen Familien!

    Autor: Statistiker 14.05.09 - 20:39

    420 von 8,8 Millionen Familien sind gegen Netzsperren! Ich bin beeindruckt ob dieser Massenbewegung!

  2. Re: 420 von 8,8 Millionen Familien!

    Autor: weltklasse 14.05.09 - 20:46

    von dir ist man ehr nicht beeindruckt.
    du kannst nicht lesen. fakt.
    wenn doch, kannst du es aber nicht verstehen. fakt.
    du hast keine ahnung von pc's. fakt.
    geschweige denn vom internet. fakt.
    trotzdem hälst du dich für l33t, weil du ganz einfach *schnippschnipp* deine mails abholen kannst. bei gmx. alle drei tage. fakt.
    du weisst nicht was l33t heisst. fakt.
    alles in allem: geh wieder im schrebergarten haken, das kannst du besser, jede wette.

  3. Re: 420 von 8,8 Millionen Familien!

    Autor: dein lehrer 14.05.09 - 21:09

    Statistiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 420 von 8,8 Millionen Familien sind gegen
    > Netzsperren! Ich bin beeindruckt ob dieser
    > Massenbewegung!


    hehehe! :) das sind nur o,004%. 99,996% sind also dafür. gerade bei eltern mit eigenen kindern ist das ja aber auch logisch.

  4. Re: 420 von 8,8 Millionen Familien!

    Autor: Der_müde_Joe 14.05.09 - 21:21

    dein lehrer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Statistiker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 420 von 8,8 Millionen Familien sind
    > gegen
    > Netzsperren! Ich bin beeindruckt ob
    > dieser
    > Massenbewegung!
    >
    > gerade bei eltern mit eigenen kindern ist
    > das ja aber auch logisch.

    Soso, damit gibt es also auch Eltern ohne eigene Kinder :S

    Ich bin auch echt beeindruckt, daß es 8,8 Millionen Familien gibt, bei denen ein Elternteil in einem IT-Beruf arbeitet.....erst lesen dann posten.


  5. Re: 420 von 8,8 Millionen Familien!

    Autor: der_da 14.05.09 - 22:06

    nichts für oder gegen dich oder Statistiker

    aber dein thread hatte weder aussage noch standfestigkeit geschweigeden glaub ich kaum, das du dinge von ihm behaupten kannst

    es war seine meinug also leb damit und amch ihn nicht runter

  6. Re: 420 von 8,8 Millionen Familien!

    Autor: firehorse 16.05.09 - 12:19

    Statistiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 420 von 8,8 Millionen Familien sind gegen
    > Netzsperren! Ich bin beeindruckt ob dieser
    > Massenbewegung!

    Überhaupt nicht überrascht und eigentlich logisch wenn man sich die deutsche Mentalität anschaut.

    Läuft schon eher wieder in die Richtung:
    "Maulhalten, dann macht man sich nicht verdächtig."

    Ganz so wie es schon bei der Vorgängerpartei von CDU/CSU der Fall war.
    Traurig nur dass hier SPD und die Oppositionen auch wieder genauso mitspielen :(


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  2. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45