1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atari verschwindet aus Europa

Atari wurde schon mal verdoppelt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Atari wurde schon mal verdoppelt

    Autor: Siga2 14.05.09 - 16:10

    es gab schon mal eine teilung von atari. eine firma ging dann iirc pleite.
    wikipedia weiss sicher mehr.

  2. Atari ist tot

    Autor: -.-' 14.05.09 - 16:23

    Das gute, alte Atari gibt es schon lange nicht mehr. Es ist damals ziemlich geschrubbt Nintendo und Sega zum Opfer gefallen, die einfach mehr zu bieten haben. Die Atari Jaguar war noch einmal die tragische Szene, wo der tötlich verletzte Soldat ein letztes mal seinen Kollegen am Hals packt und ihm sagt "behalte mich in guter Erinnerung, die Zeiten vor dem Krieg" und dann friedlich rüberschläft.

    Was aus Atari gemacht wurde war nicht gerade ruhmreich, ich befürchte Champions online wird die Firma dahin raffen.

  3. Re: Atari ist tot

    Autor: Gordon 14.05.09 - 22:58

    Das 'alte' Atari wurde kurz vor 1978 (also kurz nach der 2600) durch warner aufgekauft (26mio?). ab da ging es nur noch abwärts (ab der 5200).

    Ja, sowas weiß ein 22 Jähriger :D

  4. Re: Atari ist tot

    Autor: AmigaForever 15.05.09 - 06:34

    Atari ist doch erst durch die Übernahme des ex-Commodore Gründers Trammiel so richtig wieder rauf gekommen. Ohne den, hätten die nie ein halbwegs konkurrenzfähiges Produkt zum Amiga gehabt. Obwohl, ob die ST/TT Serie tatsächlich ne Konkurrenz zum Amiga war, darüber lässt sich streiten.

    Amiga rulez!

  5. Re: Atari ist tot

    Autor: irata 15.05.09 - 10:55

    AmigaForever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Atari ist doch erst durch die Übernahme des
    > ex-Commodore Gründers Trammiel so richtig wieder
    > rauf gekommen. Ohne den, hätten die nie ein
    > halbwegs konkurrenzfähiges Produkt zum Amiga
    > gehabt. Obwohl, ob die ST/TT Serie tatsächlich ne
    > Konkurrenz zum Amiga war, darüber lässt sich
    > streiten.
    >
    > Amiga rulez!


    Glaub eher, die Tramiels haben das letzte bisschen Würde aus der Firma wegrationalisiert.
    Und Amiga (Firma, Computer) hätte beinahe Atari gehört.

    Die Leute dahinter hatten die Visionen, der Firmenname ist weniger von Bedeutung!

  6. Re: Atari ist tot

    Autor: Jorgen 18.05.09 - 07:56

    > Obwohl, ob die ST/TT Serie tatsächlich ne Konkurrenz zum Amiga war

    Das stimmt, als Konkurrenz konnten die Amiga-Computer mit der ST-TT-Serie natürlich nicht mithalten. ;-)
    Die Amiga-Computer waren im Spielebereich absolute Spitze - laut Aussage eines der Chefentwickler sollte der Amiga ursprünglich auch eine reine Spielekonsole werden, bis Commodore nach Aufkauf der Firma das "ein bißchen geändert hat" - für andere Dinge waren (zumindest die ersten Baureihen, die in Konkurrenz zu Atari standen) nicht wirklich oder nur sehr, sehr umständlich zu gebrauchen. Ich damals testweise beide Geräte (Amiga 500, Atari 1040 ST) parallel vor mir stehen und kann das aus eigener Erfahrung bestätigen.

    Übrigens haben selbst viele Spieleprogrammierer ihre Software zuerst auf dem ST geschrieben und danach auf den Amiga konvertiert. Zitat: "Wenn mein Pogramm abstürzt, weiß ich nie, ob es am Programm selbst oder am Amiga liegt."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
  2. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  3. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  4. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 39,99€ (Release 01.10.)
  3. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de