Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla arbeitet an neuem…

Und der Browser bleibt hässlich?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: Mac OS User 20.05.09 - 00:56

    Neues Logo?

    Die sollten die Energie mal in ein ansprechendes Browser-Design investieren.

    Das Ding ist hässlich wie nix.

    Und kommt mir bitte nicht mit irgendwelchen "Skins" die genau so hässlich sind wie Firefox.

  2. Re: Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: L_tD 20.05.09 - 07:52

    Wenn es nichts gibts was einem gefällt, entweder weiter motzen oder selber machen!

    Wenn das entsprechene Know-How vorhanden ist, kannst du ja einen eigenen Browser machen. Für den Anfang sollte ein eigener Skin (was nicht wirklich schwer ist) ja vollkommen ausreichen, zudem wirst du wahscheinlich weltberühmt mit deinem Skin, da der Rest ja alles hässliche Skins sind.

    Von daher bin ich drauf gespannt!

    Gruß

  3. Re: Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: DontFeedTheTroll 20.05.09 - 08:03

    Geh auf SAFARI und bewunder das Design. Typisch Mac User. Hauptsache toll aussehen, Funktionalität und Erweiterbarkeit ist da zweitrangig. Apple Produkte können eh alles.

  4. Re: Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: QDOS 20.05.09 - 08:29

    typisch OS-Fanatiker:
    Funktionalität über alles, Design/Useability ist eine Erfindung der späten 90er, die einfach unnötig ist.

  5. Re: Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: blgblade 20.05.09 - 09:01

    is ja nich so als ob der firefox so massig flächen zum "designen" hat...also man kanns auch übertreiben, es kommt drauf an was er anzeigt un wie er es anzeigt, un nich wie er aussieht :)

  6. Re: Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: Fretchen 20.05.09 - 09:20

    Hab mir gerade mal Safari angesehen. Jetzt sag du mir nichts von hässlich. Das Ding sieht ja wohl mehr als Scheiße aus.

    So so, du kennst also alle Skins. Nach deiner Aussage sind die also alle hässlich. Ok, das bestätigt meine Aussage.

    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/6124

  7. Re: Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: QDOS 20.05.09 - 09:52

    ist ja auch hässlich...

  8. Re: Und der Browser bleibt hässlich?

    Autor: Hello_World 28.05.09 - 12:05

    Design hat nach wie vor nichts mit Usability zu tun. Ein Knopf wird nicht einfacher zu benutzen, weil er rund statt eckig ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.09 12:06 durch Hello_World.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. sedApta advenco GmbH, Gießen
  2. Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Köln
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart
  4. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-58%) 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Verbraucherzentrale: Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung
    Verbraucherzentrale
    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

    Die Verbraucherzentrale hat untersuchen lassen, was die Aufhebung der Regulierung für den Glasfaserausbau bringt. Ergebnis: Höhere Preise wegen fehlendem Wettbewerb für FTTH/B.

  2. WW2: Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar
    WW2
    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

    Eine kleine britische Firma will Profispieler für Call of Duty WW2 vermitteln - etwa, um Extras freizuschalten. Damit können Poser nun dank der offiziell von Activision freigeschalteten Mikrotransaktionen richtig viel Geld ins Aufhübschen ihrer Statistiken stecken.

  3. Firefox Nightly Build 58: Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
    Firefox Nightly Build 58
    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

    Im Nightly Build 58 testet Mozilla einige neue Funktionen: So sollen Nutzer bald personalisierte Artikelvorschläge von Pocket bekommen. Außerdem werden Nutzer womöglich bald vor Webseiten gewarnt, die im großen Stil Nutzerdaten verloren haben.


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56