1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm Pre kommt am 6. Juni

So ein simples Ding

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein simples Ding

    Autor: dfvdf 19.05.09 - 16:56

    maximal hässlich gestaltet. Unfassbar!

    Echt schade, was drin steckt könnte ja was sein, aber wer will sich denn mit so einem weibisch-hässlichem runde Ecken Ei zeigen!?

  2. Re: So ein simples Ding

    Autor: der der sich auskennt 19.05.09 - 17:00

    Dann gib uns doch mal ein Beispiel Link mit einem Handy mit gutem Design. iPhone gilt nicht, wir wissen, dass es gut ist - bitte einen anderen Hersteller.

  3. Re: So ein simples Ding

    Autor: knock 19.05.09 - 17:00

    Nimm das Motorola Razr

  4. Re: So ein simples Ding

    Autor: der der sich auskennt 19.05.09 - 17:07

    knock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nimm das Motorola Razr


    Das Razr hat mich vor 5 Jahren tatsächlich vom Design geflasht...
    Aber Motorola hat eines der schlechtesten Handy OS und das Display war auch ultraschlecht zum ablesen.

  5. Re: So ein simples Ding

    Autor: fachmann 19.05.09 - 17:10

    mit abstand, nicht nur, das beste design... iphone go home!

    http://www.sonyericsson.com/x1business/Main.aspx?cc=de&lc=de

  6. Re: So ein simples Ding

    Autor: QDOS 19.05.09 - 17:16

    zustimm das design der razr-generation war gut, aber die hardware und die software dieses herstellers sind ungenügend, werde wohl nie wieder eines von denen kaufen...

  7. Re: So ein simples Ding

    Autor: QDOS 19.05.09 - 17:17

    http://www.inside-handy.de/handys/lg-electronics_kp500/1752_allgemein.html

  8. Re: So ein simples Ding

    Autor: hendryk 19.05.09 - 17:21

    mir gefällts.
    ich fand dafür die anderen genannten hier ziemlich häßlich...
    hab keine lust, mir so einen kanten in die hosentasche zu schieben.

  9. Re: So ein simples Ding

    Autor: dfvdf 19.05.09 - 17:24

    Irgendwas schlichtes und eckiges wie manche HTC Touch.

  10. Re: So ein simples Ding

    Autor: loler 19.05.09 - 17:25

    fachmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mit abstand, nicht nur, das beste design... iphone
    > go home!
    >
    > www.sonyericsson.com


    Da lädt immernoch die blöde Flashseite, aber soll wohl das X1 sein. Hat SE das nicht schon wieder eingestellt?

  11. Re: So ein simples Ding

    Autor: puperze 19.05.09 - 17:56

    flash gibts mittlerweile als plugin für alle browser.

    wieso sollte das x1 eingestellt werden?

  12. Re: So ein simples Ding

    Autor: marciphone 19.05.09 - 18:11

    Ja selbst Besitzer eines IPones. Vom Design her gefiel mir das Razr auch super, meine Tochter hatte es. Aber von dem OS einfach nur schlecht. Das Telefon mit richtig gutem OS und es wäre der Kassenschlager schlechthin geworden. Als ich es damals in den Händen gehalten habe, dachte ich wow und dann hab ich es eingeschaltet und mich durch die Menus gequält. Und meiner Tochter dann sagen zu müssen (die sich Lieder auf das Handy ziehen wollte) nein mein Kind -- Es paßt nur "EIN" Lied drauf, denn dann waren die 4 MB interner Speicher schon erschöpft und --- es gab kein Erweiterungsschacht. Also Reinfall. Naja Design ist nunmal nicht alles. Das IPhone ist auch nicht perfekt. Nicht gerade Kratzunempfindlich und man bekommt ziemlich schnell Beulen in das Alu. Aber - - das OS bügelt es wieder aus.

  13. Re: So ein simples Ding

    Autor: QDOS 19.05.09 - 20:09

    war das RAZR nicht sogar DER Kassenschlager? es war doch zumindest vom Stylefaktor DAS Handy vor dem iPhone - welches ich fast schon garnicht mehr als handy bezeichnen will, da es eine ganz andere zielsetzung hat...

  14. Re: So ein simples Ding

    Autor: antworter 19.05.09 - 20:25

    Also, ich finde meinen Touch Diamond2 auch um Welten schöner:

    http://blog.jannewap.ws/wp-content/uploads/2009/03/htc-diamond-2-xda-diamond-2.jpg

  15. Re: So ein simples Ding

    Autor: QDOS 19.05.09 - 21:13

    nun geschmäcker sind glücklicherweise verschieden...
    ich werde mein Cookie jedenfalls so schnell nicht mehr hergeben.
    eventuell kannst du mir ja erklären, was am Cookie dir nicht gefällt...

  16. Ich bin erleuchtet!

    Autor: Pfeifensammler 20.05.09 - 12:31

    Ja danke, ehrlich! Endlich weiß ich wieso das Iphone so gehypt ist und es mancheiner für eine Offenbarung zu halten scheint.
    Ich dachte vorher immer die begeisterten Nutzer hatten vorher Mobiltelefone vom Schlage eines Nokia 3310 und sind dann logischerweise überwältigt. Aber ihr beide habt mir aufgezeigt, es waren wohl viel mehr Razrkäufer unter den über-den-grünen-Klee-Lober. Das liegt auch auf der Hand da beide Telefone in erster Linie durch Design bestechen - wollen. Somit ist die Zielgruppe wohl ähnlich. Dem informierten Benutzer war natürlich schon vor dem RazrHype, ja es führte eine zeitlang die Verkaufcharts an, klar was Motorola zu bieten hat: veraltete HW und ein grotten schlechtes OS inkl Menuführung bei der jeder(!) verrückt wird. Das war ja schon jahrelang so!
    ..und dann kam das Iphone und es war Sommer! LOL!
    Endlich veraltete HW mit einem beschnittenen OS ABER einer wohl ziemlich gelungenen Benutzerführung. DANKE APPLE!


    AHoi

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. ADAC e.V., München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,99€
  2. 119,99€
  3. (u. a. Kärcher Akku-Fenstersauger für 63,74€, Black+Decker Rolltasche für 32,00€)
  4. 799,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
    Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test
    AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

    Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
    3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    1. Windows 7: Ständiges Pop-Up wird Upgrade auf Windows 10 empfehlen
      Windows 7
      Ständiges Pop-Up wird Upgrade auf Windows 10 empfehlen

      Am 15. Januar 2020 wird Windows 7 standardmäßig nicht mehr unterstützt. Deshalb hat Microsoft Programme auf dem OS mit einem Patch aufgespielt, die ein warnendes und bildschirmfüllendes Pop-Up anzeigen. Es gibt aber ein paar Schritte, das zu umgehen.

    2. Anspruch auf Wallbox: Gesetzentwurf zu WEG-Reform verzögert sich
      Anspruch auf Wallbox
      Gesetzentwurf zu WEG-Reform verzögert sich

      Der Anspruch auf eine private Lademöglichkeit ist ein entscheidendes Kaufkriterium bei Elektroautos. Doch der dazu angekündigte Gesetzentwurf wird in diesem Jahr wohl nicht mehr veröffentlicht.

    3. Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
      Mitsubishi
      Satelliten setzen das Auto in die Spur

      Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.


    1. 09:45

    2. 09:34

    3. 09:23

    4. 09:15

    5. 09:00

    6. 07:18

    7. 17:13

    8. 16:57