1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Powerline-Mikromodems für…

Wohnug anzünden via Internet :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: surfenohneende 20.05.09 - 00:28

    Z.B. wenn eine Pfanne mit öl auf dem Herd steht, Dieser
    aber noch nicht eingeschaltet ist, da man vorher sich noch um
    die Waschmaschiene (im Keller) kümmern muss, dann wird der
    Herd heimlich zum verngesteurten (nur Einsachalten) Flammenwerfer.

  2. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: :-) 20.05.09 - 00:47

    Da braucht nur google mal falsch zu routen und schon steht ein Stadtteil in Flammen :-)


  3. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: Shred 20.05.09 - 09:08

    Das macht mir nichts... Ich besitze eine AEG-Küchenfirewall mit USB-Topflappen.

  4. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: Ekelpack 20.05.09 - 09:18

    Welcher Mensch bei Sinnen stellt denn etwas auf einen Herd, wenn es ihn nicht gleich erhitzen will?
    Vielleicht wäre das ja auch die Chance für natürliche Auslese?

  5. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: Der Kaiser! 20.05.09 - 09:22

    > Welcher Mensch bei Sinnen stellt denn etwas auf einen Herd, wenn es ihn nicht gleich erhitzen will?
    Noch nie Suppe gekocht? o.O


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: Tantalus 20.05.09 - 09:51

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welcher Mensch bei Sinnen stellt denn etwas auf
    > einen Herd, wenn es ihn nicht gleich erhitzen
    > will?

    Hast Du noch nie etwas auf dem Herd stehen gehabt, ohne dass Du dies jetzt sofort erhitzen willst? Wo stellst Du die noch heissen Töpfe und Pfannen nach dem Kochen hin? In den Kühlschrank?

    Gruß
    Tantalus

  7. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: El Marko 20.05.09 - 10:20

    Da bekommt "Firewall" eine ganz neue Bedeutung ...

  8. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: Bouncy 20.05.09 - 10:31

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast Du noch nie etwas auf dem Herd stehen gehabt,
    > ohne dass Du dies jetzt sofort erhitzen willst? Wo
    > stellst Du die noch heissen Töpfe und Pfannen nach
    > dem Kochen hin? In den Kühlschrank?
    die heißen töpfe deuten wohl dezent an, dass der inhalt bereits gekocht ist und nicht noch auf das anschalten des herdes wartet ;)

  9. Re: Wohnug anzünden via Internet :(

    Autor: Tantalus 20.05.09 - 10:57

    Und dennoch stehen sie (im Ernstfall auch mal länger als ein paar Minuten) auf einer ausgeschalteten Herdplatte, ohne dass die Absicht besteht, diese sofort zu erhitzen.

    Gruß
    Tantalus

  10. ^^ (KT)

    Autor: surfenohneende 20.05.09 - 20:04

    .

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. Madsack PersonalManagement GmbH, Hannover
  3. Hays AG, Hartenstein
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de