Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datentransfer en bloc…

Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

    Autor: Hatschi-Min 22.05.09 - 08:44

    Die Bandbreite eines 40-Tonners vollgepackt mit Datenträgern darf man nicht unterschätzen.

    Die Latent ist zwar erbärmlich, aber beim Durchsatz schauen selbt 10GBit Switsche ganz neidisch rüber zum Autobahnkreuz.

    :-)

  2. Re: Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

    Autor: asdasd 22.05.09 - 10:04

    Bester Comment seit langem :) habe das selbe gedacht als ich die news gelesen habe :)

  3. Re: Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

    Autor: typhoon 22.05.09 - 10:54

    lool

    wobei daß dann eher en big bloc wäre



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.05.09 10:55 durch typhoon.

  4. Re: Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

    Autor: googy 22.05.09 - 11:02

    kurz nachgerechnet
    730g pro 2TB Platte
    28t LKW Zuladung
    das wären grob 75PByte
    macht für 775km 10 Stunden von Hamburg nach München
    das bedeutet 7,5PByte/h und das entspricht 2TByte/s

    also
    16,8TBit/s
    ist schon ein ordentlicher Durchsatz

    Jetzt mal die Herstellerumrechnungen (1000 zu 1024), overhead und Pinkelpausen außer acht gelassen

  5. Re: Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

    Autor: robinx 22.05.09 - 12:03

    Ich würde fast sagen man kann nicht ganz so viele festplatten auf einem 40er tonner unterbringen, man wird noch boxen oder ähnliches brauchen weil über 30.000 festplatten möchte man bestimmt nicht ohne sicherungen lagern (und die 730gramm sind ja dass gewicht einer festplatte also noch keine boxen oder ähnliches drum rum)

    Wobei diese rechnung erinnert micht an diese gloreichen aufgaben aus der schulzeit.
    Wenn ein fließenleger x stunden braucht um es etwas zu fliesen wie lange brauchen dann 4 fließenleger. Das ging dann mal soweit ob solche fragen überhaupt sinvoll sind, frei nach dem motto wenn 1 fließenläger 2 stunden braucht um dass badezimmer zu fließen schaffen es dann 120 in einer minute?

  6. Re: Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

    Autor: KA-LLE 46 22.05.09 - 12:47

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würde fast sagen man kann nicht ganz so viele
    > festplatten auf einem 40er tonner unterbringen,
    > man wird noch boxen oder ähnliches brauchen [...]

    Die Rechnung finde ich schonmal gut. Kennt denn jemand das Ladevolumen eines handelsüblichen Anhängers?

    Interessant wäre auch ein Container... und ein Container-Schiff über den Atlantic, verglichen mit dem Tiefseekabel.

  7. Re: Die Bandbreite eines 40-Tonners ...

    Autor: KA-LLE 46 22.05.09 - 12:50

    PS: Das Transpazifik-Unterwasserkabel bspw. soll 7,38 Terabit/s schaffen. Latenz weiß ich nicht. https://www.golem.de/0802/57992.html

  8. Beispielrechnung...

    Autor: Hatschi-Min 22.05.09 - 13:50

    > Das Transpazifik-Unterwasserkabel bspw. soll 7,38 Terabit/s
    > schaffen.

    Grob übersschlagen ist die maximale Zuladung eines ISO-Container der limitierende Faktor. Die liegt bei einem 40-Fuß Container bei 26,7t.

    Nimmt man 1 KG pro Platte an (das wäre dann schon inkl. einer geeigneten Transportverpackung), dann bekäme man bei Verwendung von 2TB-Platten 53400TB = 53,4PB in den Container.

    Annahmen:
    Tokio nach San Francisco ca. 9000km
    Reisegeschwindigkeit 24 kn
    D. h. Reisedauer ca. 10 Tage (=864000 Sek.)


    Das macht immerhin beachtliche 60 GB pro Sekunde pro Container ... ein Suezmax-Schiffe z. B. transportiert bis zu 13000 Container auf einmal! Dann kommen wir auf 780Petabyte/s bzw. 6,2Exabit/s :-D

  9. Re: Beispielrechnung...

    Autor: Haushaltsplaner 22.05.09 - 15:10

    Ist gebongt, ich bestell sofort die 120 fliesenleger, 100 Maler und 130 Möbelpacker, dann ist mein Umzug inlusive renovierung alter und neuer wohnungin weniger als einer Zigarettenlänge erledigt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  2. Hays AG, Berlin-Tempelhof
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25