1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft verlangt Entfernung von…

Was ist da patentierbar?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist da patentierbar?

    Autor: Graf Koks 28.04.05 - 09:54

    Ich habe mir grade die Bilder im Google Cache angeschaut und verstehe beim besten Willen nicht was man da noch patentieren soll. Sieht aus wie XP, nichts neues. Selbst wenn man so Schwachsinnspatente wie 1-Klick u.Ä. berücksichtigt sehe ich nichts was "patentwürdig" wäre.

    Graf Koks

  2. Re: Was ist da patentierbar?

    Autor: mbieren 28.04.05 - 10:08

    Graf Koks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mir grade die Bilder im Google Cache
    > angeschaut und verstehe beim besten Willen nicht
    > was man da noch patentieren soll. Sieht aus wie
    > XP, nichts neues. Selbst wenn man so
    > Schwachsinnspatente wie 1-Klick u.Ä.
    > berücksichtigt sehe ich nichts was "patentwürdig"
    > wäre.
    >
    > Graf Koks


    Nun ja so was wie zurück im Startmenü, Suchergebnisse als Directories, etc.

    Munter geklaut zwar aber solange keiner Prioart bemängelt ....

    Grüße

  3. Mit dem Patentwesen stimmt was nicht

    Autor: Anonymous 28.04.05 - 10:16

    mbieren schrieb:

    > Nun ja so was wie zurück im Startmenü,
    > Suchergebnisse als Directories, etc.

    Alles klar. In Anbetracht der hohen Investitionen in die Forschung zur Entwicklung der Zurück-Funktion und der enorm schwierigen Darstellung von Suchergebnissen als Directories ist es völlig selbstverständlich, dass MS dafür Patente bekommt. Wer ja noch schöner, wenn diese großartige Innovation von MS von der Konkurrenz einfach abgekupfert werden könnte!

  4. Re: Mit dem Patentwesen stimmt was nicht

    Autor: mbieren 28.04.05 - 10:22

    > Wer ja noch schöner, wenn diese
    > großartige Innovation von MS von der Konkurrenz
    > einfach abgekupfert werden könnte!

    Abkupfern ist noch nicht mal das Schlimme an der Sache. Für die Zukunft ist jede Innovation die auch nur ansatzweise im Dunstkreis dieses Patentes anzusiedeln ist blockiert.

    Schöne neue Welt :-(


  5. Scrolleiste im Menü

    Autor: Hans 28.04.05 - 10:28


    Ich tippe auf Scrollleiste im Startmenü oder überhaupt in einem Menü eine Scrollbarkeit.

  6. Re: Scrolleiste im Menü

    Autor: Graf Koks 28.04.05 - 10:40

    Stimmt, dass ist wirklich eine Hammerinnovation. Whow. Die ist schützenswert- unbedingt. Hat es auf diesem Planten mit Sicherheit noch nicht gegeben, ein Scrollbaresmenü.

    Graf Koks

  7. Microsoft und die Patent-Trolle ...

    Autor: 2CentsOfWisdom 28.04.05 - 10:40

    Hi Graf Koks,

    > XP, nichts neues. Selbst wenn man so
    > Schwachsinnspatente wie 1-Klick u.Ä.
    > berücksichtigt sehe ich nichts was "patentwürdig"
    > wäre.


    das sehe ich aehnlich. Gut dazu passt aber dass M$ selbst sich durch die sog. "Patent-Trolle" gefaehrdet sieht ... und deshalb Aenderungen am US-Patentwesen verlangt.

    Siehe dazu:
    http://www.2CentsOfWisdom.de/pat0019.html


    Viele Gruesse,

    *2Cents*

  8. Re: Scrolleiste im Menü

    Autor: Chaoswind 28.04.05 - 10:53

    Hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich tippe auf Scrollleiste im Startmenü oder
    > überhaupt in einem Menü eine Scrollbarkeit.

    Gibt es schon laenger bei anderen Programmen. U.a. bei Firefox wenn das Kontext-Menu zu viele Eintraege hat.

    BTW Was soll das Scroll-Ding eigentlich darstellen? Ein Dateimanager im Start-Menu??

  9. Re: Was ist da patentierbar?

    Autor: Chaoswind 28.04.05 - 10:54

    mbieren schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Suchergebnisse als Directories, etc.

    Das koennen sie nicht durchsetzen. U.a. hat Apple das bereits vor ihnen realisiert und die werden da definitiv Klagen und haben auch das noetige Geld dafuer.


  10. Re: Was ist da patentierbar?

    Autor: Chaoswind 28.04.05 - 10:54

    Graf Koks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mir grade die Bilder im Google Cache
    > angeschaut und verstehe beim besten Willen nicht
    > was man da noch patentieren soll. Sieht aus wie
    > XP, nichts neues. Selbst wenn man so
    > Schwachsinnspatente wie 1-Klick u.Ä.
    > berücksichtigt sehe ich nichts was "patentwürdig"
    > wäre.

    Es geht hier um Microsoft und US-Patent-Politik. Da ist sogar der Blaue Pixel nebem dem Lila Quadrat Patentierbar wenn man nur genug zahlt :>


  11. Re: Was ist da patentierbar?

    Autor: Graf Koks 28.04.05 - 11:08

    > Da ist sogar der Blaue Pixel nebem dem Lila
    > Quadrat Patentierbar wenn man nur genug zahlt

    Nein, weil Lila hax die Xelekom besximmt auch in den USA paxenxierx, genauso wie das "T" (TM)(c) by Deutsche Telekom AG

    Graf Koks

  12. Re: Was ist da patentierbar?

    Autor: sonnendreher 28.04.05 - 11:37

    Ich habe gerade genau das Gleiche gedacht :lol:
    Was wolln die da bitte patentieren? Vielleicht ja
    den Scrollbalken im Startmenü.. harharhar! unfassbier

    Graf Koks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mir grade die Bilder im Google Cache
    > angeschaut und verstehe beim besten Willen nicht
    > was man da noch patentieren soll. Sieht aus wie
    > XP, nichts neues. Selbst wenn man so
    > Schwachsinnspatente wie 1-Klick u.Ä.
    > berücksichtigt sehe ich nichts was "patentwürdig"
    > wäre.
    >
    > Graf Koks


  13. Das wird patentiert:

    Autor: patentman 28.04.05 - 12:07

    Ein Patent wird angemeldet auf:

    1. Accessibility Options:

    Konfiguriere Windows für verschiedene Clients "Smartphone, etc."


    2. Autolist

    automatisierte Ansicht von Suchlisten in Form einer Datei mit Echtzeitaktualisierung im Hintergrund.


    Das sind wunderschöne PAtente mit denen du richtig kohle machen kannst.


    Graf Koks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mir grade die Bilder im Google Cache
    > angeschaut und verstehe beim besten Willen nicht
    > was man da noch patentieren soll. Sieht aus wie
    > XP, nichts neues. Selbst wenn man so
    > Schwachsinnspatente wie 1-Klick u.Ä.
    > berücksichtigt sehe ich nichts was "patentwürdig"
    > wäre.
    >
    > Graf Koks


  14. Such-Dreck

    Autor: Krille 28.04.05 - 13:21

    patentman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Patent wird angemeldet auf:
    > ...
    > 2. Autolist
    >
    > automatisierte Ansicht von Suchlisten in Form
    > einer Datei mit Echtzeitaktualisierung im
    > Hintergrund.
    >

    Die Suchfunktion geht mir schon bei WixxPehh dermassen auf die Nüsse.
    So wie in W2K reicht es doch völlig - wenn ich im WinExpl. was suche, dann bestimmt Dateien und sonst nix - und dann dieser überfrachtete Mist: Grauenhaft!

    Man muss da viel zu viel klicken bis es losgeht.
    Das wird in langschwanz bestimmt noch übler...

    Krille

  15. Re: Such-Dreck

    Autor:   28.04.05 - 13:28

    Nur Dau´s beschweren sich über die Windows XP Suchfunktion.
    Denn in 10 sec. ist die der alten, von 2K bekannten Suchfunktion, angepasst.
    Also mach hier nicht so 'ne Welle

  16. Re: Was ist da patentierbar?

    Autor: DOCY 28.04.05 - 14:55

    Gar nix das sieht fast so aus wie ne mischung aus kcontorl und gnome display manager und die liegen unter der gpl vor also wer facte hier wenn ???

  17. Re: Scrolleiste im Menü

    Autor: AvonBerater 28.04.05 - 15:38

    Hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich tippe auf Scrollleiste im Startmenü oder
    > überhaupt in einem Menü eine Scrollbarkeit.

    Die SAP-GUI ist so versaut, die haben das an einigen Stellen jetzt schon. War wohl nichts ...


    scnr

    Grüße aus Mainz,

    AB


  18. Nicht Dau's sondern DAUs ...

    Autor: AvonBerater 28.04.05 - 15:47

    schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur Dau´s beschweren sich über die Windows XP
    > Suchfunktion.
    > Denn in 10 sec. ist die der alten, von 2K
    > bekannten Suchfunktion, angepasst.
    > Also mach hier nicht so 'ne Welle

    Allein die Tatsache, dass ich jede Menge Mist erst *deaktivieren* muss, spricht gegen die Tatsache, dass man sich bei Microsoft mit Ergonomie auskennt. Als Beispiele seien hier genannt: Dateiendungen ausblenden, Sprechblasen (kann man gar nicht "mal so eben" abschalten), lächerlicher Köter bei der Suchfunktion, Teletubbie-Design, mörderische Sicherheitseinstellungen beim IE. Mehr ist mir spontan nicht eingefallen, gibt aber bestimmt noch mehr.

    Grüße aus Mainz,

    AB


  19. Re: Nicht Dau's sondern DAUs ...

    Autor:   28.04.05 - 16:15

    Danke für den Tipp mit den DAUs :-)

    Als ich mich das erste mal in unserer Domäne als Admin an einer XP-Kiste angemeldet habe, wäre ich fast durchgedreht (Unzählige Tooltips schließen, Tour durch XP, MSN, Klickibunt Design etc.).

    Aber das kriegt man alles durch Gruppenrichtlinien und die passenden Tools (http://winfuture.de/downloadstart,1114697414,1191.html) in den Griff. Da macht man sich einmal und nie wieder die Arbeit.

    Als Privatperson würde ich sagen: "Sch... drauf." Wenn man einmal alle 6 - 9 Monate sein System neu macht, dann sind 30 - 60 min zum ordentlichen Einrichten nicht zuviel.

    (Nebenbei: Mir wäre es auch lieber, MS hätte den ganzen Sch... weggelassen, aber es ist nunmal so, deshalb lohnt es sich nicht, sich darüber aufzuregen). Wenn du dir ein neues Auto kaufst, erwartet man ja auch nicht, dass das tiefer, breiter, lauter ist. Das Tuning folgt halt erst später. Quasi "Pimp my Virenschleuder"...

  20. Re: Nicht Dau's sondern DAUs ...

    Autor: Johnny Cache 28.04.05 - 16:31

    schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (Nebenbei: Mir wäre es auch lieber, MS hätte den
    > ganzen Sch... weggelassen, aber es ist nunmal so,
    > deshalb lohnt es sich nicht, sich darüber
    > aufzuregen). Wenn du dir ein neues Auto kaufst,
    > erwartet man ja auch nicht, dass das tiefer,
    > breiter, lauter ist. Das Tuning folgt halt erst
    > später. Quasi "Pimp my Virenschleuder"...

    Microsoft hat ja schon angedroht daß sie auch an Bordcomputern vergreifen wollen. Ein wahrlich grauenvoller Gedanke.
    Wenn mir der Navi-Hund im Armaturenbrett dann freundlich den Weg zum nächsten Wunschort weist, werde ich den Hund garantiert samt Fahrzeug an den nächsten Baum setzen...

    Wäre ja nicht weiter wild gewesen wenn sie die Home-Version mit solchen Spielsachen zumüllen, solange die Pro-Version wirklich professionell geblieben wäre. Aber in der Form ist es kaum zu ertragen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de