1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft verlangt Entfernung von…

Patentanmeldung

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Patentanmeldung

    Autor: sim 28.04.05 - 10:29

    Eine Patentanmeldung ist nach der öffentlichen Präsentation der Erfindung sowieso nicht mehr möglich, daher ist der Einwand sehr fragwürdig.
    "Die erste Voraussetzung für die Erteilung eines Patents ist, dass die Erfindung vor dem Tag der Anmeldung, d. h. im allgemeinen vor dem Tag der Einreichung beim Deutschen Patent- und Markenamt, der Öffentlichkeit noch nicht bekannt war."
    www.cohausz-florack.de/deutsch/glossar/glossar_d.html

  2. Re: Patentanmeldung

    Autor: gujeroo 28.04.05 - 10:35

    Aber das ist doch deutsches Recht. Wer weiß, wie das in USA ist? *g*

    sim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Patentanmeldung ist nach der öffentlichen
    > Präsentation der Erfindung sowieso nicht mehr
    > möglich, daher ist der Einwand sehr fragwürdig.
    > "Die erste Voraussetzung für die Erteilung eines
    > Patents ist, dass die Erfindung vor dem Tag der
    > Anmeldung, d. h. im allgemeinen vor dem Tag der
    > Einreichung beim Deutschen Patent- und Markenamt,
    > der Öffentlichkeit noch nicht bekannt war."
    > www.cohausz-florack.de/deutsch/glossar/glossar_d.h
    > tml


  3. Re: Patentanmeldung

    Autor: 2CentsOfWisdom 28.04.05 - 10:36

    sim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Patentanmeldung ist nach der öffentlichen
    > Präsentation der Erfindung sowieso nicht mehr
    > möglich, daher ist der Einwand sehr fragwürdig.


    Hi sim,

    das ist richtig -- aber m.W. gilt das nicht in den USA. In den USA haben sie ein klein wenig andere Regeln fuer die Patentierung. Ich meine, dass ein Erfinder noch bis zu einem Jahr nach einer eigenen (!) Veroeffentlichung das Patent einreichen kann.

    Gruesse,

    *2Cents*

  4. Re: Patentanmeldung

    Autor: sim 28.04.05 - 12:04

    Stimmt es heisst: Neuheitsschonfrist. Konnte aber nicht finden wie lang sie ist.

    2CentsOfWisdom schrieb:
    > Hi sim,
    >
    > das ist richtig -- aber m.W. gilt das nicht in den
    > USA. In den USA haben sie ein klein wenig andere
    > Regeln fuer die Patentierung. Ich meine, dass ein
    > Erfinder noch bis zu einem Jahr nach einer eigenen
    > (!) Veroeffentlichung das Patent einreichen kann.
    >
    > Gruesse,
    >
    > *2Cents*


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Köln, Chemnitz
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  3. über Hays AG, Thüringen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme