1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dustbot - Roboter räumen auf

sinnentleert und mit Müll gefüllt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. sinnentleert und mit Müll gefüllt

    Autor: huahuahua 27.05.09 - 22:34

    Tja, ein kleines Rechenexperiment hat wohl ergeben, dass Arbeitslose Müllmänner plus die Anschaffungs- und Wartungskosten für Müllroboter günstiger kommen, als gewerkschaftlich organisierte Müllmänner, die lieber streiken, als den Müll wegzubringen.
    Italien war da mit Sicherheit die Initialzündung.

    Nun, ein paar Arbeitsplätze werden schon geschaffen, denn die Dinger müssen gebaut, betreut und gewartet werden.
    Schlaue Müllfacharbeiter sollten sich schon einmal nach Umschulungsmöglichkeiten umschauen.

    Aber bis die Teile wirklich flächendeckend eingesetzt werden können, muss noch vieles geschehen.
    So wird es sicherlich einige Liebhaber für die bestimmt nicht ganz billigen Komponenten dieser Müllroboter geben.
    Andere werden in wenigen Sekunden einen stattlichen Müllhaufen aus den rollenden Mülleimern gemacht haben und ich warte schon jetzt auf die erste Klage gegen die Betreiber wegen fahrlässiger, schwerer Körperverletzung, wenn so ein Roboeimer TROTZ toller Erkennungstechnik einmal ein Kind anfährt oder versucht, einen stinkenden, versifften Penner aus der Ecke zu kehren:))

    Somit bleiben vorerst wohl nur Einsatzorte, an denen es eine überdurchschnittlich hohe Polizeidichte gibt oder Bereiche, in denen der Normalbürger eh nichts zu suchen hat, wie Firmen- oder Militärgelände.

    Die Utopie der den Menschen versorgenden und sich gegenseitig wartenden Maschinen ist damit wieder ein kleines Schrittchen näher gekommen, doch bin ich sicherlich nicht der einzige, welcher sich an so manches Buch und so manchen Blockbuster erinnern wird, in welchen malfunktionierende, missbraucht programmierte oder fahrlässig gebaute und mit zu viel Kompetenz ausgestattete Roboter viel Ärger anrichten.

    Doch wenn der Mensch sich erst einmal überflüssig gemacht hat, dann ist es auch nicht mehr wichtig, ob er überlebt!

  2. Re: sinnentleert und mit Müll gefüllt

    Autor: Nameless 26.06.09 - 23:18

    huahuahua schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, ein kleines Rechenexperiment hat wohl
    > ergeben, dass Arbeitslose Müllmänner plus die
    > Anschaffungs- und Wartungskosten für Müllroboter
    > günstiger kommen, als gewerkschaftlich
    > organisierte Müllmänner, die lieber streiken, als
    > den Müll wegzubringen.

    Traumberuf Müllmann...


    > Italien war da mit Sicherheit die Initialzündung.
    > (...)
    > Schlaue Müllfacharbeiter sollten sich schon einmal
    > nach Umschulungsmöglichkeiten umschauen.
    > (...)
    > So wird es sicherlich einige Liebhaber für die
    > bestimmt nicht ganz billigen Komponenten dieser
    > Müllroboter geben.
    > Andere werden in wenigen Sekunden einen
    > stattlichen Müllhaufen aus den rollenden
    > Mülleimern gemacht haben und ich warte schon jetzt
    > auf die erste Klage gegen die Betreiber wegen
    > fahrlässiger, schwerer Körperverletzung, wenn so
    > ein Roboeimer TROTZ toller Erkennungstechnik
    > einmal ein Kind anfährt oder versucht, einen
    > stinkenden, versifften Penner aus der Ecke zu
    > kehren:))

    *ROTFL*

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d)
    byteAgenten gmbh, Nürnberg
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Linux
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Salesforce IT Administrator (m/w/d) im Application Management
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Systemberater (w/m/d) ECM
    VRG MICOS GmbH, Oldenburg, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals
  3. 18,99€ (UVP 39€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de