1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Turtle sagt E-Sport-Turnier in…

GEHT WÄHLEN - Europawahl

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: Oli_ 26.05.09 - 16:01

    Nicht wählen ist keine Lösung und kein Ausdruck von Protest. Wir haben eine Alternative die wir wählen können ohne in ein extrems Lager zu rutschen.

    Man möge sich überlegen: http://piratenpartei.de/

    Wenn wir die Piratenpartei auch in der Bundestagswahl sehen wollen:
    http://ich.waehlepiraten.de/


    Tut was. Viele Spieler heute sind alt genug um wählen zu dürfen.

  2. Lieber Luftgewehr!

    Autor: Marie Ne 26.05.09 - 16:06

    Wie ist dern Haltung zu "Schießbuden" auf Jahrmärkten?

  3. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: dpuppy 26.05.09 - 16:12

    Ich stimme dir da voll zu. Nicht wählen hat noch nie was gebracht. Und wenn einem die etablierten Parteien nicht zusagen, sollte man sich nach Alternativen umsehen und sich auch mal den Ruck geben diese zu unterstützen.

    Ich zumindest finde gerade weder Links noch Rechts noch Mittig eine Partei mit der ich mich auch nur zu 20% identifizieren kann.

    Gruß,
    DPuppy

    http://img208.imageshack.us/img208/8082/pubmultipleexclamationmnt6.png

  4. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: Nath 26.05.09 - 16:59

    Na, dann vergleiche Dich halt mal mit den Piraten, vielleicht findest Du da zumindest die 20%.

  5. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: titrat 26.05.09 - 20:45

    Oli_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht wählen ist keine Lösung und kein Ausdruck
    > von Protest. Wir haben eine Alternative die wir
    > wählen können ohne in ein extrems Lager zu
    > rutschen.
    >
    > Man möge sich überlegen: piratenpartei.de

    Nur weil da einige CSU-Bonzen schwachsinnige Tiraden absondern, ist es doch kein e echte Lösung, eine noch schwachsinnigere "Partei" zu wählen.
    Ich empfehle die FDP - liberal im Grundsatz. Selbst die Grünen würden ja gerne alles verbieten, was deren verklemmten Vorstellungen nicht entspricht.

  6. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: Oli_ 26.05.09 - 21:50

    Jeder darf wählen was er will. Zum Glück.
    Und das "Schwachsinnig" solltest du begründen können. Bei einigen Parteien mag Dir das sogar gelingen.

  7. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: surfenohneende 27.05.09 - 00:55

    Die Piratenpartei ist kein Schwachsinn sondern eine der
    Volksnahesten Parteien, die es gibt.
    Ausserdem ist die Piratenpartei WIRKLICH Neutral
    und WIRKLICH Kompetent und WIRKLICH Ehrlich und
    IMMUN GEGEN Lobbyisten!

    Die FDP kriecht IMMER zur CDU ins Bett -> FDP = Keine Lösung
    (ist vom Ergebnis her fast so wie gleich CDU wählen *plonk* )

  8. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: Bin dabei 27.05.09 - 01:02

    surfenohneende schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Piratenpartei ist kein Schwachsinn sondern
    > eine der
    > Volksnahesten Parteien, die es gibt.
    > Ausserdem ist die Piratenpartei WIRKLICH Neutral
    > und WIRKLICH Kompetent und WIRKLICH Ehrlich und
    > IMMUN GEGEN Lobbyisten!

    Und genau aus diesem Grund bekommt die Piratenpartei auch mein Kreuz. Ich bin stolz auf das, was diese Partzei in so kurzer Zeit bereits auf die Beine gestellt hat. Sie sind das, was die Grünen gaaanz früher mal in ähnlicher Form waren und jetzt immer noch gern sein wollen: Integer, frisch und innovativ!

  9. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: der minister 27.05.09 - 01:03

    liberal im Grundsatz.

    Sicher, allerdings auch nur im Wirtschaftsbereich, nud dann auch nur wenn es nicht den eigenen Interessen widerspricht. Bei allem was darüber hinaus geht ist schon wieder Schluss mit "Liberal".

    Nee lass mal, dann doch lieber die Piraten, oder die Pogopartei ;o)

  10. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: Nath 27.05.09 - 09:48

    Prinzipiell würde ich die FDP ja auch wählen, aber bisher hat sie immer alle guten Vorsätze vergessen, sobald sie mit der CDU zusammen regiert hat.

  11. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: herbert 27.05.09 - 10:31

    Och Nee...Nicht immer diese Leier.

    Was nützt mir es wenn ich die Piraten Wähle? Mhh Gar nichts? ;-)
    Vermeindliche Zuwanderung bei den Extremen scheucht die Alt eingesessenen vermutlich mehr auf als wenn Jetzt zig Leute die Piraten Wählen oder?

    So sehe ich das. Und so werde ich Wählen. Welches Extrem ist im Prinzip egal da es ja eine Protest Wahl ist und keine der Überzeugung wegen.

  12. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: herbert 27.05.09 - 10:34

    Die sind nicht Kompetent im Ganzen Kontext. Das sagen sie im Übrigen auch selber! Ehrlich sind sie ja (noch).

    ;-)

  13. Re: GEHT WÄHLEN - Europawahl

    Autor: icehawk 27.05.09 - 17:31

    Du schlägst hier nicht wirklich vor die NPD zu wählen!?!

  14. Re: Lieber Luftgewehr!

    Autor: bothie 29.05.09 - 16:56

    Hallo Marie Ne

    Die Piratenpartei hat in Nürnberg und Berlin Veranstaltungen mit dem Titel »Blutschach« bzw. »Killerschach« durchgeführt, um auf die Problematik hinzuweisen, daß eben die von der Propaganga so genannten »Killerspiele« nicht an Amokläufen wie Winnenden schuld sind. Dies lässt sich ohne große Kraftanstrengungen auch auf Luftgewehrstände auf Jahrmärkten übertragen.

    Mit piratigen Grüßen

    Bodo

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berater für Geoinformationssysteme "GIS" (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Administrator Schwerpunkt Microsoft (m/w/d)
    Hays AG, Bad Kreuznach
  3. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer für SAP (d/m/w)
    degewo AG, Berlin-Tiergarten
  4. IT-Mitarbeiter Projektkoordination (m/w/d)
    UKM - Universitätsklinikum Düsseldorf Medical Services GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
    Deklaratives Linux
    Keine Angst vor Nix

    NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

    1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
    2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
    3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

    WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
    WLAN erklärt
    So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

    Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
    Von Johannes Hiltscher

    1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
    2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
    3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor

    1. FTTH: Deutsche Telekom kündigt weitere Glasfaserstadt an
      FTTH
      Deutsche Telekom kündigt weitere Glasfaserstadt an

      Mit Nürnberg kündigt die Telekom eine weitere Glasfaserstadt an. Der Ausbau im Großraum der Stadt soll eine halbe Milliarde Euro kosten.

    2. Bloomberg: Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
      Bloomberg
      Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern

      Eine Studie von Bloomberg New Energy Finance hat untersucht, wo mit die Elektromobilität größten Einsparungen von Erdöl gemacht werden. Das Ergebnis überrascht.

    3. Entlastungspaket: Länder stimmen für 9-Euro-Ticket
      Entlastungspaket
      Länder stimmen für 9-Euro-Ticket

      Der Bundesrat hat das Entlastungspaket bewilligt. ÖPNV-Verkehrsverbünde starten in den nächsten Tagen den Verkauf des 9-Euro-Tickets.


    1. 14:09

    2. 14:00

    3. 12:45

    4. 12:32

    5. 12:15

    6. 12:04

    7. 11:41

    8. 11:15