1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aspire One 751 - 11,6-Zoll…

Solarbetrieb

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solarbetrieb

    Autor: BlaBlaBlub 27.05.09 - 11:55

    Angenommen man benutzt das Ding als 24/7 Server, könnte man bei ausgeschaltetem Bildschirm und einer Akkulaufzeit von ca. 8 Stunden ja fast ohne zusätzlich Pufferbatterie das ganze per Solarzelle betreiben (?)

  2. Re: Solarbetrieb

    Autor: SM 27.05.09 - 12:06

    warum nicht einfach direkt an ein Hamster-Laufrad anschließen? Server mit Solarzellenbetrieb, manche Leute haben schon merkwürdige Ideen...

  3. Re: Solarbetrieb

    Autor: Dorsai! 27.05.09 - 12:16

    Dann aber keine Petitionsseiten auf dem Server betreiben. Ich seh schon bei jeder Wolke einen Artikel bei Golem erscheinen:

    "Wetterfront bedroht Petition gegen den Bürger-RFID"
    "Anhörung zum Thema Todesstrafe für Politkblogger wegen Gewitterwolke gescheitert - 30000 Stimmen verloren."

  4. Re: Solarbetrieb

    Autor: sonniger_Werner 27.05.09 - 12:19

    @SM: ja, so merkwürdige Leute gibt es durchaus. Und die Chancen stehen nicht schlecht, dass du dich auch schon solarstromgespeister Server bedient hast - Google füttert seine Rechner auch gerne mit Solarstrom.
    Und was Google kann - warum soll man das zu Hause nicht auch nutzen?

  5. Re: Solarbetrieb

    Autor: UPIA 21.07.09 - 13:01

    hi,

    natuerlich kannst du das netbook mit solarstrom betreiben.
    habe dies auch einige jahre auf einem segelboot getan (allerdings in sonnenreicheren gebieten :)
    du solltest aber auf alle faelle eine 12volt batterie als puffer benutzen und einen laderegler, sowie natuerlich einen passenden 12 volt adapter/travo = kann im dauerbetrieb heiss werden! (book laueft mit 19volt!)

    die frage fuer dich waere: laeuft denn dein internet (modem/router..) auch auf 12 volt (autarkes system) oder willst du nur das netbook per solar laden?

    im letzteren fall kann ich dir gleich sagen, dass du dadurch keine kosten sparst, wenn du das panel, batterie, laderegler und adapter anschaffst musst du den server schon ein par dekaden laufen lassen damit er sich rentiert.

    12-volt solar/wind anlage an sich ist ein geiles system aber bei mir laeuft alles auf 12volt (lokales licht, rechner, tv, handyladegeraet, radio usw) dann rentiert sich der spass auch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. STAUFEN.AG, deutschlandweit
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Mannheim, Düsseldorf, Magdeburg, Chemnitz (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPad Pro 2020 12,9-Zoll-Retina für 975,33€, WLAN-Glühbirnen Set 5er-Pack für 47...
  2. (u. a. Dualshock 4 für 39,96€, PS4 Pro 1TB für 329,52€, PlayStation VR + Camera + VR Worlds...
  3. (u. a. HyperX DIMM 32 GB DDR4-3200 Kit für 99,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450...
  4. 17€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31