1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsofts Touch Pack für…

Ich will sowas gar nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich will sowas gar nicht.

    Autor: der igi 28.05.09 - 14:39

    Ich hab gar keinen Bock, mit den Händen rumzufuchteln, anstatt bequem mit Maus+Keyboard alles zu steuern. Touchscreens machen nur bei Sachen wie Fahrkartenautomaten Sinn. Im Privatbereich isses weitgehend überflüssig.

  2. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: Bouncy 28.05.09 - 14:49

    genau, eine laserdiode in einem halb-eiförmigen gehäuse ist das ultimative eingabegerät für jetzt und in alle zukunft. weiterentwicklung sollte verboten werden, wir haben ja schon alles, was wir jemals brauchen werden!

  3. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: Sperzel 28.05.09 - 15:37

    Yup, wer mit seinen Fettfingern oder Kugelschreiber meinen Bildschirm versaut kriegt grundsätzlich eine auf's Maul! ;)
    Mir hebt es den Magen wenn ich an einen schön verschmierten Fahrkartenautomaten denke und auch bei Navis bei denen man vor lauter Siff nix mehr auf dem Display erkennen kann.

  4. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: Idiot 28.05.09 - 15:47

    Dann pass mal lieber auf das es dir nicht auch noch hoch kommt und über deinen monitor samt tastatur und maus ergiest:-D

  5. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: Flow77 28.05.09 - 15:58

    Genau. Deswegen ist das iPhone ja so erfolglos und gerade hier das Multitouch sowas von unnütz.

    Aber mal im Ernst, die Maus wird es sicher sehr lange Zeit, vielleicht sogar für immer geben. Touchscreens ergänzen einfach nur die Eingabemöglichkeiten. Keine Angst, du wirst also nicht gezwungen ganz auf Maus+Tastatur zu verzichten.

    der igi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Privatbereich isses weitgehend überflüssig.


  6. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: touch 28.05.09 - 16:01

    auf einem desktop sehe ich da auch noch nicht so viel sinn. Aber bei einem Tablet pc oder dem Tisch den MS neulich demonstrierte ist es auf jeden Fall sinnvoll.

  7. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: irata 28.05.09 - 16:20

    touch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf einem desktop sehe ich da auch noch nicht so
    > viel sinn. Aber bei einem Tablet pc oder dem Tisch
    > den MS neulich demonstrierte ist es auf jeden Fall
    > sinnvoll.

    Neulich... der war gut!
    Solche Tische gibts schon seit vielen vielen Jahren, und zwar nicht nur von MS - bei CNN benutzt man seit geraumer Zeit die Wandprojektions-version eines solchen Tisches.

  8. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: iJones 28.05.09 - 16:46

    der igi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Privatbereich isses weitgehend überflüssig.


    Schön, dass du das für den Rest der Menschheit entscheidest...

  9. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: werecat 28.05.09 - 17:03

    Wenn ich was anfassen will, dann geh ich nach draussen :P

  10. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: geenau 28.05.09 - 17:07

    Ja sag mal wo kann ich den Tisch von CNN den im Laden kaufen?

  11. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: nichganzsogenau 28.05.09 - 17:21

    geenau schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja sag mal wo kann ich den Tisch von CNN den im
    > Laden kaufen?


    http://www.perceptivepixel.com/

    aber solange du nich Jeff Han persönlich kennst oder die Geldmittel von CNN ...oder sagen wir mal das Pentagon (die sind da auch Kunde) hast, vergiss es mal ganz schnell. ;)

  12. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: masda 28.05.09 - 18:14

    Haha, Laserdiode... der war gut. Wo hastn das her? Aus Startrek?
    Mäuse haben nen Ball und das wird immer so bleiben! :D

  13. Re: Ich will sowas gar nicht.

    Autor: aufklärer 28.05.09 - 18:18

    hast du ne homomaus? meine maus hat 2 balls!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  2. enowa AG, Raum Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main
  4. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  2. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
  3. T-Mobile US 5G auf Rundfunkfrequenzen bringt nur knapp 140 MBit/s

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Siemens: Ingenieure sollten programmieren können
    Siemens
    Ingenieure sollten programmieren können

    Siemens will von Bewerbern Grundkenntnisse in Programmiersprachen, Machine2Machine und im Umgang mit der Cloud. Doch das ist noch nicht alles.

  2. Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen
    Internet
    Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen

    Läden und Einkaufszentren sind oft teilweise funkdicht. Das Gratis-WLAN beim Discounter Aldi soll das Problem lösen. Durch die Anzahl der versorgten Filialen wird damit ein großes kostenloses Hotspot-Netz geschaffen.

  3. Google: Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten
    Google
    Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten

    Die aktuelle Version 79 von Chrome warnt Nutzer aktiv vor gehackten Zugangsdaten und fordert dazu auf, diese zu ändern. Außerdem wird der Phishing-Schutz deutlich ausgeweitet.


  1. 14:53

  2. 14:28

  3. 13:54

  4. 13:25

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:52

  8. 11:40