Abo

  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bing ist online

Microsoft tut mir fast leid

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft tut mir fast leid

    Autor: sdddr-f 01.06.09 - 15:01

    D`Sie bekommen es im Internet einfach nicht hin. Alles was sie versuchen ist total schlecht und keiner will es haben. So sehr sie ihre grauen Zellen auch ansträngen - sie liegen immer total daneben und geben sich der Lächerlichkeit preis. Das tut mir fast schon leid.

  2. Re: Microsoft tut mir fast leid

    Autor: Bibabuzzelmann 01.06.09 - 15:20

    sdddr-f schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > D`Sie bekommen es im Internet einfach nicht hin.
    > Alles was sie versuchen ist total schlecht und
    > keiner will es haben. So sehr sie ihre grauen
    > Zellen auch ansträngen - sie liegen immer total
    > daneben und geben sich der Lächerlichkeit preis.
    > Das tut mir fast schon leid.

    Hm, ich habe mal gerade son Test gemacht, mit verschiedenen Suchbegriffen und musste feststellen, dass "Yahoo" oft mehr als doppelt so viele Ergebnisse brachte, als zB Google, oder Bing.

    Das find ich interessant, jetzt weiss ich weshalb MS Yahoo übernehmen wollte.

    Sollte Yahoo etwa doch die Nr.1 unter den Suchmaschinen sein ?

    Nagut, hab mir jetzt nicht die ganzen Links angeschaut, aber bei Yahoo gabs immer die Meisten....

  3. Re: Microsoft tut mir fast leid

    Autor: Der Troll 01.06.09 - 15:34

    Ja... As we all know: More is always better! xD

  4. Re: Microsoft tut mir fast leid

    Autor: Der Kaiser! 01.06.09 - 15:52

    > Hm, ich habe mal gerade son Test gemacht, mit verschiedenen Suchbegriffen und musste feststellen, dass "Yahoo" oft mehr als doppelt so viele Ergebnisse brachte, als zB Google, oder Bing.

    > Sollte Yahoo etwa doch die Nr.1 unter den Suchmaschinen sein ?
    Ich benutz ixquick* da ist es völlig Wurst welche von denen die meisten Treffer liefert..

    *http://ixquick.com/


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  5. Re: Microsoft tut mir fast leid

    Autor: Manchmalsolltemanzweimaldenken 01.06.09 - 16:12

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Sollte Yahoo etwa doch die Nr.1 unter den
    > Suchmaschinen sein ?
    >
    > Nagut, hab mir jetzt nicht die ganzen Links
    > angeschaut, aber bei Yahoo gabs immer die
    > Meisten....

    was hat die anzahl der treffer mit deren qualität zu tun?
    oder hast du dir schon mal den 478 treffer auf seite 67 des index angesehen?

  6. Weitere Metasuchmaschinen hier

    Autor: Das Bauernopfer 01.06.09 - 16:14

    Der Kaiser! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich benutz ixquick* da ist es völlig Wurst welche
    > von denen die meisten Treffer liefert..
    >
    > *ixquick.com

    http://www.allplus.com
    http://www.info.com
    http://www.metacrawler.com

    Mehr? Bitte posten. :)

  7. Re: toool.de Weitere Metasuchmaschinen hier

    Autor: Siga9999 01.06.09 - 16:59

    Bei toool.de (3*'o') links in der Spalte stehen noch ein paar weitere.

  8. Re: Microsoft tut mir fast leid

    Autor: Bibabuzzelmann 02.06.09 - 21:26

    Der Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja... As we all know: More is always better! xD

    Kommt halt auf die Links an, hab ich doch gesagt, die hab ich mir nicht angeschaut....waren aber immer mehr.

  9. Re: Microsoft tut mir fast leid

    Autor: Bibabuzzelmann 02.06.09 - 21:30

    Manchmalsolltemanzweimaldenken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Sollte Yahoo etwa doch die Nr.1 unter
    > den
    > Suchmaschinen sein ?
    >
    > Nagut,
    > hab mir jetzt nicht die ganzen Links
    >
    > angeschaut, aber bei Yahoo gabs immer die
    >
    > Meisten....
    >
    > was hat die anzahl der treffer mit deren qualität
    > zu tun?
    > oder hast du dir schon mal den 478 treffer auf
    > seite 67 des index angesehen?

    Wenn mich etwas brennend interessiert, dann fang ich immer Hinten an lol
    Ne, aber ich blätter da schon manchmal durch....so isses net.

    Gibt ja auch nicht zu jedem Thema millionen von Links....nagut, die hab ich jetzt nicht getestet....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. SD Worx GmbH, Dreieich
  3. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen