Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschlands Handymarkt bricht ein

immer diese Krise...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. immer diese Krise...

    Autor: Bouncy 02.06.09 - 08:32

    blödsinn, welche krise bitte? vielmehr sind die handys mittlerweile so ziemlich alle full-featured, es gibt seit jahren keine echte weiterentwicklung und somit auch gar keinen grund sich ein neues handy zu kaufen. der alte zyklus "alle 2 jahre neuer vertrag und damit neues handy" funktioniert einfach nicht mehr, nicht einmal für technikbegeisterte menschen gibt es einen grund, sich etwas neueres zu kaufen.
    das war früher komplett anders, man hat sich immer auf das neue modell gefreut, weil es irgendwelche faszinierenden neuen features hatte - aber jetzt haben sich hochpreisige modelle den mittelklasse-modellen angepaßt, und jeder hat so ziemlich alles an funktionen, was er braucht (oder auch nicht braucht).
    also wenn da nicht mal bald was komplett neues kommt, irgendwas für das es sich lohnt geld auszugeben, sehe ich keinen grund für aufschwung und optimismus. man wird sich in zukunft nur noch mittelklasse-handys kaufen weil das alte kaputt gegangen ist - was sicher nicht neue umsatzrekorde bringen wird...

  2. Re: immer diese Krise...

    Autor: El Marko 02.06.09 - 08:35

    Naja, die Dinger fallen ja auch teilweise schon nach 6-12 Monaten auseinander. Ein wirklich funktionierendes Handy nach 2 Jahren täglichem Gebrauch + Rumschleppen in der Hosentasche zu haben grenzt ja schon an ein Wunder. Je mehr Firlefanz die Teile haben, desto leichter scheinen sie sich auch mit der Zeit zu zerlegen.

  3. Re: immer diese Krise...

    Autor: MartinP 02.06.09 - 10:28

    Mein Siemens M55 bestimmt schon 5...6 Jahre alt.

    Jetzt fängt die Lackierung der Tasten an, abzublättern.
    Die Schlüssel in der Tasche haben das Display aber schon zimelich heftig zerkratzt.

    Aber:
    - man kan es fallen lassen, und es geht nicht kaputt.
    - alle Tasten funktionieren noch
    - keine Kamera
    - man kann damit telefonieren
    - Ich habe es geschafft, alle "Geld-Aus-der-Tasche-ziehen" Tasten des Brandings zu blockieren.
    Mein SE-Firmenhandy geht immer noch ins Internet, wenn man einen kurzen Moment nach dem Gesprächspartner auf "Auflegen" drückt, und die Taste dann schon die Funktion gewechselt hat. Daran darf ich aber nicht herumbasteln :-(


    Bis das M55 auseinanderfällt, gibt es nichts neues ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG, Bönnigheim
  2. über Nash Direct GmbH, Germersheim
  3. Staatliche Feuerwehrschule Geretsried, Geretsried bei München
  4. VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Glasfaser: M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom
    Glasfaser
    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

    M-net konnte gerade seinen hunderttausendsten Glasfaseranschluss verkaufen. Damit zieht der lokale Stadtnetzbetreiber mit der Deutschen Telekom gleich.

  2. 240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland
    240 Kilometer
    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

    1&1 Versatel kündigt in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein weitere Ausbauziele an. Firmenkunden bietet der Netzwerkbetreiber Datenübertragungsraten von bis zu 100 GBit/s.

  3. MobileCoin: Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike
    MobileCoin
    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    Mit der Messenger-App Signal und dem auch von Whatsapp eingesetzten Signal-Protokoll ist Moxie Marlinspike ein großer Coup gelungen. Den will er nun mit einer Bitcoin-Alternative wiederholen.


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35