Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sacred-Entwicklerstudio Ascaron…

Echt Schade ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echt Schade ...

    Autor: =( 02.06.09 - 13:41

    fande Ascaron recht geil ... nun gehen die weg =( ... echt schade

  2. Re: Echt Schade ...

    Autor: Anstoss-Fan 02.06.09 - 14:15

    Nie wieder Anstoss? :(

  3. Re: Echt Schade ...

    Autor: MM 02.06.09 - 14:21

    Das einzige Spiel von denen, dass ich sehr gern gespielt habe, ist Port Royale. Das hatten sie aber eh schon eingestampft...

    Wenn ich mir das so vorstelle: Wirtschafts-Politiksimulation in der Karibik. Dazu 3D-Seeschlachten wie in Empire Total War. Das wäre schon was gewesen.

  4. Re: Echt Schade ...

    Autor: eisenfuss 02.06.09 - 14:46

    nachdem der köhler bei ascaron die segel gestrichen hatte und zu ea gewechselt ist, konnte ascaron nie wieder einen brauchbaren anstoss-teil herausbringen, auch wenn ich mir das sehr gewünscht hätte...

  5. Finde ich nicht!

    Autor: Froi 02.06.09 - 15:08

    Also mal ehrlich. Anstoss war schon eine tolle Serie, aber seit A4 und sowie der Neuauflage mit der Edition 2003/2004 ist Ascaron bei mir unten durch. Ich habe kein Problem damit, wenn ein Spiel anders wird, als ich es mir vorgestellt habe. Ich habe auch kein Problem damit, wenn im Spiel selbst noch Fehler verbergen (als alter Gothic-Fan kann ich davon auch ein Liedchen singen). Aber ich habe ein echtes Problem damit, wenn man nicht weiss, wie man mit seinen Kunden unzugehen hat! Und da hat Ascaron damals bei A4/Edition 03/04 gezeigt, dass sie in dieser Hinsicht überhaupt nichts drauf haben. Alleine schon, wenn ich dran denke, was für ein arrogantes Pack die damals zu Moderatoren in ihren offiziellen Foren gemacht haben ...

    Auch wenn diese Moderator nicht für Ascaron gearbeitet haben, so haben sie mit ihrem Status eben doch ein gewisse representative Stellung inne gehabt. Und dass da mache von denen absolut selbstherrlich an die Sache rangegangen sind, laste ich zu 100 % Ascaron an, da diese es auch nicht für Nötig hielten auf Beschwerden über ihre Moderatoren zu reagieren. Aus diesem Grund tut es mir auch kein Stückchen leid, dass die nicht mehr sind. Die letzte inkarnation von Anstoss war ja auch zum Vergessen und Sacred hat mir noch nie gefallen.

  6. Re: Finde ich nicht!

    Autor: Ex Ascaron Forums Moderator 02.06.09 - 15:30

    Find ich töfte, dass Du mich als arrogantes Pack bezeichnest. Weiter so durchs Leben, da findet man eine Menge neue Freunde ...

  7. Re: Finde ich nicht!

    Autor: rabbelrauser 02.06.09 - 15:54

    Aber wenn Froi halt doch recht hat - Da kann man auch nix machen... Ich hab mich auch immer schon gefragt ob die Forenadministratoren einen Kurs in Arschkopf-sein belegt haben.

    Wenn ich mir dein Posting so durchlese glaube ich mittlerweile eher es ist ne natürliche Begabung...

  8. Re: Echt Schade ...

    Autor: Tja 02.06.09 - 17:23

    =( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fande Ascaron recht geil ... nun gehen die weg =(
    > ... echt schade


    Für Anstoss kann es ja trotzdem noch eine Chance geben. ;)

  9. Re: Finde ich nicht!

    Autor: Tja 02.06.09 - 17:24

    An der Edition kann man Ascaron doch nichts vorwerfen.

    Sie haben die Umtauschaktion gemacht und das Spiel war ganz ordentlich.

  10. Re: Finde ich nicht!

    Autor: Froi 02.06.09 - 17:41

    Tja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > An der Edition kann man Ascaron doch nichts
    > vorwerfen.

    Habe ich ja auch nicht behauptet. Wie schon geschrieben, habe ich kein Problem mit Bugs. Auch dass das Spiel bei weitem nicht das war, was ich mir eigentlich vorgestellt hatte, kreide ich niemandem an. Aber wenn ein Spiel eben Bugs hat, dann suche ich eben auch mal Hilfe in Foren etc. Und da liegt der Hund begraben. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich die erste und letzte Berührung mit dem offiziellen Ascaron-Forum. Aber was da los war...
    Weder Admins noch Mods hatten verstanden, dass die Leute, die da Beiträge schreiben letzten Ende zahlende Kundschaft war. Ich habe absolutes Verständnis für, wenn unangebrachte Beiträge kommentarlos gelöscht werden. Aber er damals in den Foren wenigstens ein klein wenig aktiv war, weiss, dass auch sehr viele Beiträge welche von Form und Inhalt vollkommen korrekt waren gelöscht wurden. Auf Nachfragen, warum denn ein Beitrag überhaupt gelöscht wurde, wurde nicht reagiert. Mit anderen Worten Admins und noch viel mehr die einfachen Mods haben sich benommen wie Sau. War einfach so. Und so etwas erachte ich sehr viel schlimmer als ein Game mit ein paar Bugs. Bugs kann ich verzeihen, da mir noch nie ein Software untergekommen ist, die wirklich fehlerfrei war. Aber so ein Benehmen ist für mich ein absolutes NoGo! Das ist der Grund, warum Ascaron bei mir von da an unten durch war.

    Da hätten die sich rechter mal ein Scheibchen bei den PiranhaBytes abgeschnitten. Bugs waren bei denen nicht erst seit Gothic3 ein Problem. Auch die beiden Vorgänger mussten zahlreiche Nachbesserungen über sich ergehen lassen, bis sie wirklich spielbar waren. Die PBs leisten sich zwar nicht den Luxus eines eigenen Forums, aber dafür waren die Entwickler auch immer mal wieder bei WoG zugegen und haben mitunter auch zu unangenehmen Themen Stellung bezogen. Scheinbar ist man sich bei PB im Gegensatz zu Ascaron der Bedeutung eines Kunden noch bewusst. Und so etwas zählt für mich sehr viel mehr, als ein fehlerfreies Spiel (was es IMHO nicht gibt)


    > Sie haben die Umtauschaktion gemacht und das Spiel
    > war ganz ordentlich.

    Diese Umtauschaktion war aber auch so ziemlich das einzige Kundenorientierte, was die damals gemacht haben ...

  11. Re: Echt Schade ... aber nur wegen Patrizier

    Autor: PizzaMampf 02.06.09 - 17:43

    Ich trauere eher über die Patrizier Reihe. Patrizer 2 halte ich für die beste historische WiSim überhaupt... welches wohl nie einen Nachfolger erhalten wird ;(

  12. Doch, wird es geben

    Autor: Krapp 02.06.09 - 17:57

    ...lies die Nachricht :-) Der alte Krempel wird wieder dann wohl leider wieder aufgelegt. Warum sollte man sonst alte Lizenzen erwerben.

  13. Re: Doch, wird es geben

    Autor: Pizzamampf 02.06.09 - 19:09

    Auf ein Patrizier 2 Browsergame oder Handyspiel kann ich aber verzichten ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. Universal Music GmbH, Berlin
  3. über experteer GmbH, Künzelsau
  4. Bundesnachrichtendienst, Rheinhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 4,19€
  3. 4,31€
  4. 137,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40