1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zwei mal Mario, ein neues Metroid und…

Eines kann man Nintendo lassen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: boa ey 03.06.09 - 10:21

    Von Spiele machen verstehen sie eine ganze Menge. Die größte Konkurenz die sie wohl haben ist Blizzard.

  2. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: Sicainet 03.06.09 - 10:25

    Weil die jetzt Mario Galaxy 2 rausbringen? Oder Metroit?

    Oder weil sie diesen schicken Krankenhauspulsmesser jetzt rausbringen?

    Hach soviele neue tolle Ankuendigungen ich kann mich nicht entscheiden

  3. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: Ogerin 03.06.09 - 10:26

    Sicainet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil die jetzt Mario Galaxy 2 rausbringen? Oder
    > Metroit?
    >
    > Oder weil sie diesen schicken
    > Krankenhauspulsmesser jetzt rausbringen?
    >
    > Hach soviele neue tolle Ankuendigungen ich kann
    > mich nicht entscheiden


    Weil sie seit Jahrzehnten Top Games rausbringen?

  4. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: dredg 03.06.09 - 10:27

    weil sie die einzigen auf ihrer konsole sind die top games wie mario, metroid und zelda rausbringen.
    nach dem ich diese drei spiele durchgespielt hatte, habe ich die wii verkauft.

  5. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: froschke 03.06.09 - 10:30

    zum beispiel? pro jahr drei topgames pro konsole sind etwas mager ...

  6. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: Vion 03.06.09 - 10:36

    Ich dacht ich sei immer der einzige, dem eine Ähnlichkeit zwischen Blizzard und Nintendo auffällt. :)

  7. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: Ogerin 03.06.09 - 10:40

    froschke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum beispiel? pro jahr drei topgames pro konsole
    > sind etwas mager ...

    Wieso mager? Blizzard bringt z.B. keine 3 Top Games pro Jahr raus und zählt trotzdem zu der Creme de la Creme. Klasse statt Masse! Wer Games als Fliessbandproduktionen will, bekommt die Quittung in Form von mangelnder Innovation und Qualität.

  8. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: oni 03.06.09 - 10:40

    froschke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum beispiel? pro jahr drei topgames pro konsole
    > sind etwas mager ...

    ... wenn die aber ausreichen, um die Spieler bei Laune zu halten, dann haben sie alles richtig gemacht.

    Auf den anderen Konsolen schreien die Leute nur so schnell nach neuen Spielen, weil der "Boah voll die geile Grafik"-Effekt sich schnell abnutzt und dann wieder nur schon 1000-mal dagewesenes ballern, prügeln, metzeln und rasen übrig bleibt.

  9. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: dredg 03.06.09 - 10:42

    Vion schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dacht ich sei immer der einzige, dem eine
    > Ähnlichkeit zwischen Blizzard und Nintendo
    > auffällt. :)

    nur das blizzard nur top games rausbringt, dagegen nintendo auch ziemlich viel casual müll auf den markt wirft.

    mein traum wäre es, wenn nintendo, blizzard sich mit apple zusammen tuen und eine iphone auf dem markt bringen, mit dem sich perfekt nintendo und blizzard games zocken lassen (+ sämtlicher emulatoren :-).
    besser als nintendo und blizzard passen nämlich nitendo und apple zsuammen. ist praktisch eine firma. ;-)

  10. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: dredg 03.06.09 - 10:45

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > froschke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > zum beispiel? pro jahr drei topgames pro
    > konsole
    > sind etwas mager ...
    >
    > ... wenn die aber ausreichen, um die Spieler bei
    > Laune zu halten, dann haben sie alles richtig
    > gemacht.

    also cih ahbe meine wii nach 2 monaten wieder verkauft, war einfach zu wenig, nichit was qualität, sondern quantität angeht.
    ist aber nicht die schuld von nintendo, wenn die dritthersteller unfähig sind.

  11. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: BubuX 03.06.09 - 10:48

    Ogerin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > froschke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > zum beispiel? pro jahr drei topgames pro
    > konsole
    > sind etwas mager ...
    >
    > Wieso mager? Blizzard bringt z.B. keine 3 Top
    > Games pro Jahr raus und zählt trotzdem zu der
    > Creme de la Creme. Klasse statt Masse! Wer Games
    > als Fliessbandproduktionen will, bekommt die
    > Quittung in Form von mangelnder Innovation und
    > Qualität.
    >


    Wie kann man bitte Nintendo mit Blizzard vergleichen? oO

  12. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: vlad tepesch 03.06.09 - 10:49

    Die passen überhaupt nicht zusammen.
    Nintendo ist sympatisch!

  13. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: froschke 03.06.09 - 10:50

    stimmt - blizzard pumpt nur ein mittelmäßiges WOW-addon nach dem anderen raus ...

    ... und wenn nach jahren mal was neues kommt, dann sind des fortsetzungen bereits bekannter franchises mit einigen wenigen neuerungen: starcraft2, diablo3 anyone?

    ok starcraft2 und diablo3 werden höchst wahrscheinlich sehr gut sein und qualitativ was taugen - habe selber lange SC und D2 gespielt - aber die fortsetzungen jetzt als innovativ bezeichnen würde ich jetzt nicht.

    hätten sie mal starcraft ghost rausgebracht, dann wären sie wengistens mal in einem anderen genre unterwegs gewesen.

  14. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: wm 03.06.09 - 10:50

    Naja der Casual Muell, ist vielleicht nicht soo sehr aufwendig produziert aber er ist clever mit Hardware gebundelt und ist fuer viele Kaeufer der einzige Grund sich ueberhaupt eine Konsole anzuschaffen. Die Toplisten der Spieleverkaeufe fuehren daher oft diese Casual Games an.

  15. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: usp 03.06.09 - 10:51

    Nintendo macht nicht nur Konsolen sondern auch Spiele

  16. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: froschke 03.06.09 - 10:51

    Auf der WII schreien die Leute nur so schnell nach neuen Spielen, weil der "Boah voll das geile Gefuchtel"-Effekt sich schnell abnutzt und dann wieder nur schon 1000-mal dagewesenes ballern, prügeln, metzeln und rasen mittels wilden Wiimotegefuchtel mit mieser Grafik und wenig Tiefgang übrig bleibt.

  17. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: froschke 03.06.09 - 10:51

    Auf der WII schreien die Leute nur so schnell nach neuen Spielen, weil der "Boah voll das geile Gefuchtel"-Effekt sich schnell abnutzt und dann wieder nur schon 1000-mal dagewesenes ballern, prügeln, metzeln und rasen mittels wilden Wiimotegefuchtel mit mieser Grafik und wenig Tiefgang übrig bleibt.

  18. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: tunnelblick 03.06.09 - 10:52

    haben wir ja am gamecube gesehen, wie es ausreicht, wenn allein nintendo hochklassige spiele für die eigenen konsolen produziert...

  19. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: mhhhh 03.06.09 - 10:52

    Ogerin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicainet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil die jetzt Mario Galaxy 2 rausbringen?
    > Oder
    > Metroit?
    >
    > Oder weil sie diesen
    > schicken
    > Krankenhauspulsmesser jetzt
    > rausbringen?
    >
    > Hach soviele neue tolle
    > Ankuendigungen ich kann
    > mich nicht
    > entscheiden
    >
    > Weil sie seit Jahrzehnten Top Games rausbringen?


    nenn mir ausßer mariokart nur 1 einzigstes von nintendo rausgebrachtes topspiel...

  20. Re: Eines kann man Nintendo lassen

    Autor: gibts ja nicht 03.06.09 - 10:53

    dredg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > froschke schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > zum beispiel? pro jahr drei
    > topgames pro
    > konsole
    > sind etwas mager
    > ...
    >
    > ... wenn die aber ausreichen, um
    > die Spieler bei
    > Laune zu halten, dann haben
    > sie alles richtig
    > gemacht.
    >
    > also cih ahbe meine wii nach 2 monaten wieder
    > verkauft, war einfach zu wenig, nichit was
    > qualität, sondern quantität angeht.
    > ist aber nicht die schuld von nintendo, wenn die
    > dritthersteller unfähig sind.
    >
    >

    Ja um Gottes Willen, wieviel Stunden zockst du denn so pro Tag?
    Bei den ganzen Games für die Wii wäre ich mittlerweile jahrelang versorgt, allein schon, weil ich mir auch den ein oder anderen GameCube Klassiker noch holen würde.
    Allein bis ich...
    Metroid Prime 3: Corruption, Okami, Resident Evil 4, The Legend of Zelda: Twilight Princess, Super Smash Bros. Brawl, Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros, Super Mario Galaxy, Super Paper Mario, Wario Land: The Shake Dimension, de Blob, Boom Blox, Mario Kart Wii, Mario Strikers: Charged Football, Pro Evolution Soccer 2009, Swords & Soldiers, Little King's Story, Lost Winds
    ...und wie sie noch alle heißen, durchgezockt hätte, würden Jahre vergehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  3. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  4. Haufe Group, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52