Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oracle denkt über eigene Netbooks…

Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

    Autor: Java-Kollektiv 03.06.09 - 11:09

    Wenn ich den Artikel lese, läuft es mir kalt den Rücken runter.

    "Kunst des Krieges"
    "mit Java aggressiver auftreten"
    "Java-Anführer"

    15.000 Java-Borg-Drohnen lauschen ihrem Anführer. Deftiges Kopfkino.

  2. Re: Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

    Autor: byti 03.06.09 - 11:55

    Komisch.. auf den ersten Blick hört sich das wie MS in den 90ern an. ;)

  3. Re: Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

    Autor: FragenÜberFragendem 03.06.09 - 11:56

    In den 90ern? Wie wärs denn mit einem Blick in einschlägige Foren ...
    So schnell ändern sich die Dinge nicht.

  4. Re: Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

    Autor: Bassa 03.06.09 - 11:57

    Du hast ein seltsames Kino im Kopf.

    Ich lausche dem nicht, es geht mir eigentlich am Hintern vorbei, was der von der Kunst des Krieges und aggressivem Auftreten erzählt. Aggressiv auftreten will doch eigentlich jeder, der gerade viel Werbung machen will, also was soll's?

    Und einen Anführer habe ich auch nicht. Klingt für mich eher, als hielte der die Java-Community für eine Sekte ^^

  5. Re: Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

    Autor: Des 03.06.09 - 12:07

    "Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers! Developers!"

    Wer kennts?

  6. Re: Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

    Autor: theshredder 03.06.09 - 12:12

    Ich kenns!
    http://video.google.com/videoplay?docid=6304687408656696643

  7. Re: Java-Programmierer sind wie Borg-Drohen

    Autor: Picard 03.06.09 - 15:36

    Sie übernehmen ganze Webseiten und wir fallen zurück,
    Sie übernehmen ganze Desktopprogramme und wir fallen zurück,
    aber hier wird der Schlussstrich gezogen, bis hier hin und nicht weiter!
    Keinen Schritt weiter! Unsere Netbooks griegen sie nicht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München, Erfurt
  2. über experteer GmbH, Heilbronn
  3. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  4. über experteer GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 34,99€
  3. (-83%) 2,50€
  4. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45