1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fraunhofer-Forscher…

Beamer...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Beamer...

    Autor: eBent 03.06.09 - 19:04

    Bitte korrekt bezeichnen: Videoprojektoren. Beamen ist was für Star Trek.

  2. Re: Beamer...

    Autor: Siga9999 03.06.09 - 19:28

    Zitat eines US-Dozenten hier: "Wir nennen das nicht Beamer sondern Projektor" (iirc).

  3. Re: Beamer...

    Autor: Bouncy 03.06.09 - 20:02

    wurde mir auch schon von einem muttersprachler gesagt. und trotzdem können erfahrungsgemäß so ziemlich alle anderen englischsprechenden menschen dieses planeten mit dem wort "beamer" mehr anfangen als mit "projector".
    abgesehen davon ist "videoprojektor" falsch, es bezeichnet ein einsatzgebiet. dann müßte man je nach zweck auch "datenprojektor" sagen. "projektor" dagegen ist ein überbegriff und bezeichnet nicht unbedingt beamer. "beamer" ist der standard, fertig aus!

  4. Re: Beamer...

    Autor: tomek 03.06.09 - 20:14

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...] ziemlich alle anderen englischsprechenden menschen
    > dieses planeten mit dem wort "beamer" mehr
    > anfangen als mit "projector".

    Klar. Nur das nicht alle englischsprachigen Menschen das gleiche damit meinen. Für die englischsprachigen Engländer ist "beamer" zum Beispiel ein schnöder BMW.

  5. Re: Beamer...

    Autor: Bassa 03.06.09 - 20:27

    tomek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Klar. Nur das nicht alle englischsprachigen
    > Menschen das gleiche damit meinen. Für die
    > englischsprachigen Engländer ist "beamer" zum
    > Beispiel ein schnöder BMW.

    Und kein englischsprachiger Engländer bei klarem Verstand wird glauben, dass sie einen schnöden BMW an ihre Heimkinoanlage anschließen sollen, insofern müsste der englischsprachige Engländer schon sehr schlecht Englisch sprechen oder einfach geistig sehr verwirrt sein, um das nicht zu verstehen.

    Und dass wir hierzulande nicht in der Lage sind, die richtigen englischen Begriffe zu verwenden, ist ja auch schon seit den Handys bekannt. Das dürfte schwerer nachzuvollziehen sein für einen englischsprachigen Engländer als ein Beamer.

  6. Re: Beamer...

    Autor: tomek 03.06.09 - 20:55

    Jo. Ein englischsprachiger Engländer würde dann wohl doch eher den Projector an seine Heimkinoanlage anschließen.

  7. Re: Beamer...

    Autor: Nelson 03.06.09 - 21:09

    Das Ding heißt Videoprojektor, weil
    Eingang: Videosignal
    Ausgang: Strom von Bildprojektionen
    ergo: Videoprojektor oder kurz Projektor, wobei letzteres schon in der Analogtechnik Verwendung findet, z.B der Kasten und mit den Klarsichtfolien betrieben wird

    Analogbeispiel:
    Diaprojektor
    Eingang: Diabilder
    Ausgang: Bildprojektion

  8. Re: Beamer...

    Autor: phill 03.06.09 - 21:17

    tomek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > [...] ziemlich alle anderen
    > englischsprechenden menschen
    > dieses planeten
    > mit dem wort "beamer" mehr
    > anfangen als mit
    > "projector".
    >
    > Klar. Nur das nicht alle englischsprachigen
    > Menschen das gleiche damit meinen. Für die
    > englischsprachigen Engländer ist "beamer" zum
    > Beispiel ein schnöder BMW.


    genau so siehts numal aus - und wenn ich mich hier in den usa unterhalte und mit handy und beamer ankomm sehn die nur n bmw und wie schoen handlich der ist

    basta aus - son scheiss nur weil alle es falsch machen ist es standart?
    ne sicher nicht vielleicht in deiner edv abteilung

  9. Re: Beamer... me up bouncy

    Autor: phill 03.06.09 - 21:20

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wurde mir auch schon von einem muttersprachler
    > gesagt. und trotzdem können erfahrungsgemäß so
    > ziemlich alle anderen englischsprechenden menschen
    > dieses planeten mit dem wort "beamer" mehr
    > anfangen als mit "projector".
    > abgesehen davon ist "videoprojektor" falsch, es
    > bezeichnet ein einsatzgebiet. dann müßte man je
    > nach zweck auch "datenprojektor" sagen.
    > "projektor" dagegen ist ein überbegriff und
    > bezeichnet nicht unbedingt beamer. "beamer" ist
    > der standard, fertig aus!

    und der computer is der pc
    vielleicht in deiner edv abteilung, der rest der welt verwendet richtige bezeichnungen fuer geraete, kuelschrank is ja ooch nicht der kaelter


  10. Re: Beamer...

    Autor: spanther 03.06.09 - 23:43

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wurde mir auch schon von einem muttersprachler
    > gesagt. und trotzdem können erfahrungsgemäß so
    > ziemlich alle anderen englischsprechenden menschen
    > dieses planeten mit dem wort "beamer" mehr
    > anfangen als mit "projector".
    > abgesehen davon ist "videoprojektor" falsch, es
    > bezeichnet ein einsatzgebiet. dann müßte man je
    > nach zweck auch "datenprojektor" sagen.
    > "projektor" dagegen ist ein überbegriff und
    > bezeichnet nicht unbedingt beamer. "beamer" ist
    > der standard, fertig aus!


    Beamer: Man schickt ein Bild an die Wand, beamt es also mit Lichtgeschwindigkeit dorthin. Von daher leitet sich der Kunstname Beamer ab :-)

  11. Re: Beamer...

    Autor: Rentner aus Kronberg/Ts. 04.06.09 - 03:40

    Nelson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ding heißt Videoprojektor, weil
    > Eingang: Videosignal
    > Ausgang: Strom von Bildprojektionen
    > ergo: Videoprojektor oder kurz Projektor, wobei
    > letzteres schon in der Analogtechnik Verwendung
    > findet, z.B der Kasten [der] mit den Klarsichtfolien
    > betrieben wird
    >
    > Analogbeispiel:
    > Diaprojektor
    > Eingang: Diabilder
    > Ausgang: Bildprojektion

    Dir und den anderen, die korrekt [xyz-]"Projektor" zu diesen Geräten sagen, stimme ich zu. Oder deutlicher gesagt: "Beamer" ist einer dieser neumodischen Begriffe aus der Pidgin-"Sprache" kindlich Gebliebener bzw. kindischer Möchtegerns...


    LG,
    Rentner

  12. Re: Beamer...

    Autor: Bouncy 04.06.09 - 08:33

    Nelson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ding heißt Videoprojektor, weil
    > Eingang: Videosignal
    davon rede ich doch: es beschränkt das einsatzgebiet. willst du es anders nennen, falls das gerät einen anderen eingang hat als einen videoeingang? wenn es usb-stick direkt abspielt oder per wlan angesprochen wird, soll es plötzlich anders heißen? _das_ wäre verwirrend, damit würde kaum noch jemand klarkommen, ergo ist es unsinn...

  13. Re: Beamer...

    Autor: Zocker35 04.06.09 - 08:40

    Ok,

    das war bis jetzt die eindeutig geilste Erklaerung zum Beamer.

    Dafür hast du dir den Fähnrich ehrenhalber verdient ! :)

    Gruss, Zocker35.

    Fakt: Warum hatte die Enterprise D einen blinden Piloten ?
    Fliegt man schneller als das Licht, gibts eh nix zu sehen ! :)

  14. Re: Beamer...

    Autor: jazz 04.06.09 - 08:44

    >spanther schrieb:
    >-------------------------------------------------------
    >
    > Beamer: Man schickt ein Bild an die Wand, beamt es
    > also mit Lichtgeschwindigkeit dorthin. Von daher
    > leitet sich der Kunstname Beamer ab :-)


    sehr gute erklärung! ich bleib bei beamer!

    als ich den artikel gelesen habe überlegte ich mir was die leute jetzt wieder für probleme schreiben. mir ist nix eingefallen - aber anscheinend finden die immer was um sich aufzuregen!

    beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer

    ist ein tolles wort!!! :)

  15. Re: Beamer...

    Autor: spanther 04.06.09 - 16:10

    jazz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >spanther
    > schrieb:
    >-------------------------------------
    > ------------------
    >
    > Beamer: Man schickt
    > ein Bild an die Wand, beamt es
    > also mit
    > Lichtgeschwindigkeit dorthin. Von daher
    >
    > leitet sich der Kunstname Beamer ab :-)
    >
    > sehr gute erklärung! ich bleib bei beamer!
    >
    > als ich den artikel gelesen habe überlegte ich mir
    > was die leute jetzt wieder für probleme schreiben.
    > mir ist nix eingefallen - aber anscheinend finden
    > die immer was um sich aufzuregen!
    >
    > beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer,
    > beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer,
    > beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer,
    > beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer,
    > beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer,
    > beamer, beamer, beamer, beamer, beamer, beamer
    >
    > ist ein tolles wort!!! :)


    Hihi ja! xD
    Ich mach mir halt oft die unmöglichsten Gedanken über alles mögliche :D
    Auch über viel Scheiß und Unsinn *g*
    Aber von daher komme ich halt auf viel mehr Lösungen und logische Schlussfolgerungen :D

    Diese Englisch Fetischisten immer die meinen das müsse sich aus dem Englischen herleiten oder sei falsch...
    Einfach ignorieren am besten deren Gemecker ^^
    Du kennst ja nun eine sinnige Erklärung für den Kunstnamen :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.09 16:15 durch spanther.

  16. Re: Beamer...

    Autor: spanther 04.06.09 - 16:13

    Zocker35 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ok,
    >
    > das war bis jetzt die eindeutig geilste Erklaerung
    > zum Beamer.

    Dankeschön ^^
    Man macht sich halt Mühe und dann denkt man mal über gewisse Dinge nach. Da kommt man dann ganz einfach und logisch zu solchen Schlussfolgerungen :-)
    Kurz und knackig ^^

    > Dafür hast du dir den Fähnrich ehrenhalber
    > verdient ! :)

    Kenne ich nicht hehe xD
    Was ist das? :)

    > Gruss, Zocker35.
    >
    > Fakt: Warum hatte die Enterprise D einen blinden
    > Piloten ?
    > Fliegt man schneller als das Licht, gibts eh nix
    > zu sehen ! :)

    lol stimmt aber auch nicht xD
    Wenn du schneller als das Licht fliegst, müsstest du das Licht sehen wie es auf dich zukommt und an dir vorbei geht :-)
    Wenn du schneller als das Licht bist, überholst du es ja förmlich sozusagen. Das 'könnte' dann so aussehen, wie auf der Enterprise wenn sie Energie sagen und die Sterne anfangen sich länglich zu ziehen und auf einen zu zukommen :-)

  17. Re: Beamer...

    Autor: ROFLerhatLOLgesagt 15.03.10 - 11:36

    Nelson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding heißt Videoprojektor, weil
    > Eingang: Videosignal
    > Ausgang: Strom von Bildprojektionen
    > ergo: Videoprojektor oder kurz Projektor, wobei letzteres schon in der
    > Analogtechnik Verwendung findet, z.B der Kasten und mit den Klarsichtfolien
    > betrieben wird
    >
    > Analogbeispiel:
    > Diaprojektor
    > Eingang: Diabilder
    > Ausgang: Bildprojektion

    <ironie>
    demnach müsste:
    babynahrung
    Eingang: Baby
    Ausgang: Nahrung
    sein XD
    und katzenfutter is wohl auch eher was für asiaten XD
    </ironie>

    im "osten" gabs damals einen mufuti (multifunktionstisch)
    also warum nenne wir es dann nicht muproj (multiprojektor - na gut scheiss idee... lässt sich ja scheisse aussprechen, also ich bin für beamer ^^)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bereichsleiter IT (m/w/d)
    DZB BANK GmbH, Mainhausen
  2. Java Architekten (m/w/d)
    uniVersa Lebensversicherung a. G., Nürnberg
  3. Software-Entwickler Robotik (m/w/d)
    ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt
  4. Mitarbeiter QS Apothekensoftware (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Mannheim, Oberhausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,49€ (UVP 49€)
  2. 47,49€ (UVP 59€)
  3. 31,49€ (UVP 79€)
  4. 13,99€ (UVP 19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de