1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heroes of Telara setzt Server im…

Heroes of Telara

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Heroes of Telara

    Autor: Kleriker 04.06.09 - 10:10

    "Die Grafik wirkte bei der Präsentation allerdings deutlich aufwändiger und detailreicher als die von World of Warcraft."

    Aktuelle MMORPGs mit WoW zu vergleichen ist vermutlich hinfällig. Ich würde sagen, die Grafik ähnelt der von AION (CryEngine2). Sieht nett aus.

  2. Re: Heroes of Telara

    Autor: RaiseLee 04.06.09 - 10:12

    AION basiert auf der CryEngine 1 sonst ACK.

  3. Re: Heroes of Telara

    Autor: kthxbai 04.06.09 - 10:15

    Was!??! Kein Schammi !? epic fail

    Und nur 4 Klassen sind öde.....das Spiel sieht eh shice aus.

  4. ohne Jäger

    Autor: Magma 04.06.09 - 10:23

    und Pets -> uninteressant

  5. Re: Heroes of Telara

    Autor: Kleriker 04.06.09 - 10:31

    RaiseLee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AION basiert auf der CryEngine 1 sonst ACK.

    Ups :)

    PS: Ich wünschte, auch bei Tales of Monkey Island hätte man einen solchen Detailgrad erreicht.

  6. Re: Heroes of Telara

    Autor: ka_zu 04.06.09 - 10:43

    Kleriker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Die Grafik wirkte bei der Präsentation allerdings
    > deutlich aufwändiger und detailreicher als die von
    > World of Warcraft."
    >
    > Aktuelle MMORPGs mit WoW zu vergleichen ist
    > vermutlich hinfällig. Ich würde sagen, die Grafik
    > ähnelt der von AION (CryEngine2). Sieht nett aus.


    Es gibt mittlerweile kaum noch aktuelle MMORPGs denen der Vergleich mit WOW gerecht wird. Vorallem Grafisch ist der Vergleich schwachsinn, weil WOW niemals mehr als Sieger hervor gehen wird. Selbst mit älteren Titeln wie Lineage2 kann sich der überbewertete BLizzard-Ableger nicht messen. Von daher sollte man langsam echt davon ab, WOW als maß aller Dinge zusehen. Das war es nämlich nie und wird es auch nie sein. Vorallem sollte man darauf verzichten sich selbst als DEN extremen MMORPG-Kenner zusehen wenn man nur WOW kennt.
    Und nein WOW ist immernoch nicht die Mutter aller MMORPGs :)

    Und nun zu Heroes of Telara:
    interessante Idee, aber auch nicht neu. Eve-Online läuft zum Beispiel auf einem einzigen Cluster auf dem alle zufinden Spieler sind (momentan 30.000 - 50.000). Hier kommt es auch regelmäßig zu Schlachten, bei denen gerne mal mehrere hundert bis einige tausend mitmischen.
    Auch die Idee, dass ein Char meherer Klasen haben kann ist nicht neu. Allerding ist die Kombination aus beidem recht interessant. Ich werds wohlmal anspielen...


  7. Re: Heroes of Telara

    Autor: blabub 04.06.09 - 10:49

    Es ist in diesem Sinne die Mutter aller MMO, weil es das erfolgreichste Spiel ist.
    Vermutlich wird es auch kein erfolgreicheres Spiel mehr geben außer WoW2 oder ein anderes MMO von Blizzard.

    Die Grafik von WoW ist sicherlich nicht top, aber dennoch ist sie gut genug und dieser etwas comic-artige Stil passt und schafft Atmosphäre.

  8. Re: Heroes of Telara

    Autor: -..- 04.06.09 - 10:54

    ka_zu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt mittlerweile kaum noch aktuelle MMORPGs
    > denen der Vergleich mit WOW gerecht wird. Vorallem
    > Grafisch ist der Vergleich schwachsinn, weil WOW
    > niemals mehr als Sieger hervor gehen wird. Selbst
    > mit älteren Titeln wie Lineage2 kann sich der
    > überbewertete BLizzard-Ableger nicht messen.

    Bis vor kurzem habe ich Lineage 2 gespielt und auch wenn es schwer zu begreifen für dich ist hat wow mit Wotlk eine anspruchsvollere Grafik. Bei L2 wird zwar versucht die Grafik mit jedem Update zu verbessern aber alles hat seine grenzen. Der HDR Effekt ist ein Witz, da bekommt man eher Augenschmerzen. Die Shader Effecte sind gut gemeint aber bis auf den Wasser Effect nicht zu gebrauchen. Und der Aktuell so Hippe Tiefenschärfe Effekt macht das Spielen fast unmöglich.

    Und letztendlich sollte man nicht die Qualität anhand des Grafik Stieles Festmachen wie das so gerne bei WoW vs. XXX gemacht wird.

    > Von daher sollte man langsam echt davon ab, WOW als
    > maß aller Dinge zusehen. Das war es nämlich nie
    > und wird es auch nie sein. Vorallem sollte man
    > darauf verzichten sich selbst als DEN extremen
    > MMORPG-Kenner zusehen wenn man nur WOW kennt.
    > Und nein WOW ist immernoch nicht die Mutter aller
    > MMORPGs :)

    WoW bietet aber verglichen mit den MMOs mehr. Das von dir Herangezogene L2 z.B. hat kaum Content und die Raids sind Langweilig wenn man denn mal einen zu Gesicht bekommt (Die Großen Allianzen Campen gerne an den Spawn Spots). Und die World Bosse wie Baium,Antharas,Valakas etc. machen auch nur die wenigsten da man kaum Leute dafür zusammenbekommt.


  9. Re: Heroes of Telara

    Autor: DasGna 04.06.09 - 11:08

    ka_zu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und nun zu Heroes of Telara:
    > interessante Idee, aber auch nicht neu. Eve-Online
    > läuft zum Beispiel auf einem einzigen Cluster auf
    > dem alle zufinden Spieler sind (momentan 30.000 -
    > 50.000). Hier kommt es auch regelmäßig zu
    > Schlachten, bei denen gerne mal mehrere hundert
    > bis einige tausend mitmischen.


    Ja, mit 5 (hundert Spieler)- 25 (tausend Spieler) sekündigen Lags.
    Da gehen gerne mal mehrere Millionen Credits den Bach runter wegen "Lag".

    Gut gelöst, bei EvE ;)

  10. Re: Heroes of Telara

    Autor: Gernot 04.06.09 - 11:12

    Warhammer Online ist nicht übel - ich spiele es.
    Öffentliche Quests und Schlachtfelder arten zu fröhlichen Massenkeilereien aus, mit 20 und mehr Teilnehmern auf jeder Seite.

  11. Re: Heroes of Telara

    Autor: ka_zu 04.06.09 - 11:16

    DasGna schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ka_zu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und nun zu Heroes of Telara:
    >
    > interessante Idee, aber auch nicht neu.
    > Eve-Online
    > läuft zum Beispiel auf einem
    > einzigen Cluster auf
    > dem alle zufinden
    > Spieler sind (momentan 30.000 -
    > 50.000). Hier
    > kommt es auch regelmäßig zu
    > Schlachten, bei
    > denen gerne mal mehrere hundert
    > bis einige
    > tausend mitmischen.
    >
    > Ja, mit 5 (hundert Spieler)- 25 (tausend Spieler)
    > sekündigen Lags.
    > Da gehen gerne mal mehrere Millionen Credits den
    > Bach runter wegen "Lag".
    >
    > Gut gelöst, bei EvE ;)

    Das Klugscheissen sollte man lassen, wenn man keine Ahnung hat :)
    Ich empfehle, Eve einmal anzuspielen, dann siehst du, dass es absolut lagfrei läuft.

  12. high end grafik + mmo = fail

    Autor: verinus 04.06.09 - 15:17

    auf eine so einfach gleichung lässt sich das ganze runterbrechen.

    im typ von mmos liegt es mit vielen spielern gleichzeitig zu spielen. eine sog. high end grafik ist hier eher kontraproduktiv, da diese

    1. die zielgruppen einschränkt, was gerade bei mmos eine ganz schlechte idee ist und

    2. das wichtigste bei mmos- die massiven spielerzahlen die gleichzeitig dargestellt werden können massiv begrenzt- siehe aoc. die haben castle sieges wohl nie intern getestet

  13. Re: high end grafik + mmo = fail

    Autor: Kleriker 05.06.09 - 11:24

    Stimmt schon, aber die maximale Reichweite hat wohl eine skalierende Engine. Mag runterschrauben wer will, und in RAIDs meinetwegen das LOD automatisch geregelt sein, sodass alle Spiele weniger Details haben.

    Wenn ich mit wenigen unterwegs bin, hätte ich es halt gerne schick. Wie gesagt, mit CryEngine1 bin ich zufrieden.

  14. Re: high end grafik + mmo = fail

    Autor: Marcelinho 08.06.09 - 21:37

    Beta 2010 also release 2011(Vielleicht meiner Meiung nach) bis dahin sind andere PC gekauft worden würde ich meinen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Analyst (m/w/d)
    LEONI, Nürnberg
  2. (Junior) IT-Projektleiter (m/w/d) Vertrieb
    Stadtwerke Duisburg AG, Duisburg
  3. Software-Entwickler (m/w/d) in PHP
    artvera GmbH & Co. KG, Berlin-Charlottenburg,Berlin
  4. Infrastrukturmanager/-in (w/m/d) im Referat "Systemarchitektur, Infrastrukturmanagement, Anforderungsanalyse" ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Bestpreis, UVP 549€)
  2. 104€ (Bestpreis, UVP 204€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DIY Katzentracker: Wir stalken unsere Freigängerkatzen
DIY Katzentracker
Wir stalken unsere Freigängerkatzen

Nachdem unser Kater tagelang verschwunden war, kam mir die Idee für einen selbst gebauten Tracker - er ist klein, leicht, günstig und funktioniert ohne Mobilfunk.
Eine Anleitung von Thomas Ell

  1. Retro Bastler baut Turbo-Button für moderne PCs
  2. Lochstreifenleser selbst gebaut Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
  3. Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico Mich küsst die künstliche Sonne wach

Endpoint Management: Microsoft Intune ist nicht perfekt, aber auf einem guten Weg
Endpoint Management
Microsoft Intune ist nicht perfekt, aber auf einem guten Weg

Ja, Microsofts Intune hat seine Schwächen. Dennoch ist es eine gute Mobile-Device-Management-Lösung und hat das eine oder andere besondere Feature.
Eine Analyse von Aaron Siller

  1. Barrierefreiheit Microsoft hätte Adaptive Controller beinahe gestrichen
  2. Project Volterra Microsoft liefert ARM-Entwicklungs-PC aus
  3. Prestige Microsoft findet neue Ransomware in Polen und Ukraine

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches