1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chinesische Blogger: Geduldete…

Mit Ursula wär das nicht passiert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Ursula wär das nicht passiert!

    Autor: Wolfy 04.06.09 - 12:48

    Die Ursula hätte die Blogger gleich gesperrt und dann wäre Ruhe gewesen. Die Chinesen können von unserer Ursula noch was lernen, die weiss wie man Kinder rettet.

  2. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: vorschlager 04.06.09 - 13:57

    Da die Uschi eher in die chinesischen, als deutschen Standards passt: Wie wäre es, wenn wir sie (als Exportland Nr.1) einfach nach China exportieren? Dort könnte sie ohne jedes Gegenwort schalten und walten. Und wir sind sie los.

    Win-Win-Strategie!

  3. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: nikotin 04.06.09 - 14:19

    Wird leider nix, die vielen Kinder passen nicht zur chinesischen Ein-Kind-Politik...wobei, das sind so viele, die können sich vielleicht als eigene Minderheit anerkennen lassan, dann stört das nicht mehr...

    ;-)

  4. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Tantalus 04.06.09 - 14:22

    Und wenn sie vor dem 31.06.2009 bestellen, gibts einen Schäuble GRATIS(!) dazu. :-P

    Gruß
    Tantalus

  5. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: vorschlager 04.06.09 - 14:24

    Gute Idee ;) Wen noch? Wo wir schonmal dabei sind... :D

  6. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Tantalus 04.06.09 - 14:31

    vorschlager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo wir schonmal dabei sind... :D

    Tja, "wo wir schon mal dabei sind", würde ich erst mal generell die gesamten Bundes- und Landesregierungen aufs Abstellgleis verfrachten (muss ja nicht gleich China sein, im Bayerischen Wald soll es auch schöneGegenden haben *fg*), und von Grund auf mit neuem, kompetenten und integeren Personal besetzen. Idealerweise per Direktwahlen auf ein bestimmtes Amt, mit vorab veröffentlichtem, ausführlichem Kompetenz-Dossier.

    Gruß
    Tantalus

  7. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Semikolon 04.06.09 - 14:41

    Ich glaube an diesem Punkt fehlt es weiten teilen der Bevölkerung an Kompetenz richtig zu wählen. ;)

  8. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: vorschlager 04.06.09 - 14:43

    Die kommen dann auch nach China. Dann haben wir hier richtig viel Platz. Wie bräuchten sogar wieder Gastarbeiter -> Und schon haben wir unser Wirtschaftswunder. Nix Krise. HA!

  9. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Semikolon 04.06.09 - 14:44

    Genial...das es so einfach seien kann zwischen Mittagspause und Feierabend die Zukunft des Landes zu retten.

    An alle die im Land bleiben: Wir treffen uns in Bielefeld, da dürfte genug Platz für die 100 bis 120 verbleibenden sein. ;)

  10. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Tantalus 04.06.09 - 15:26

    Semikolon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genial...das es so einfach seien kann zwischen
    > Mittagspause und Feierabend die Zukunft des Landes
    > zu retten.

    Die frage ist nur: Wen/was retten wir dann morgen? ;-)

    Gruß
    Tantalus

  11. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Semikolon 04.06.09 - 15:37

    Ich denke wenn wir das durchgeführt haben hat China extremen Rettungsbedarf. Hat ein bsichen was von ner ABM ^^
    Hauptsache ist aber das wir morgen um 13 Uhr damit fertig sind, Freitags ist früher Feierabend. ;)

  12. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Frickeln ade 04.06.09 - 16:02

    Semikolon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaube an diesem Punkt fehlt es weiten teilen
    > der Bevölkerung an Kompetenz richtig zu wählen. ;)

    Selten so viel Wahrheit in so wenigen Worten gelesen. Wahlbeteiligung hin oder her - die Masse waehlt ja doch wieder falsch...

  13. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Tantalus 04.06.09 - 16:08

    Die frage hierbei ist doch, welchen Informationen soll bzw. kann man denn glauben? Die angesprochene Kompetenz steht und fällt nun mal mit Umfang und vor allem Wahrheitsgehalt der zur Verfügung stehenden Informationen, und gerade im Bereich der Wahlpropaganda sind die großen sog. Volksparteien sehr sehr gut, insbesondere in den Massenmedien wie TV, Radio und (Tages-)Zeitung.

    Gruß
    Tantalus

  14. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Grima 04.06.09 - 16:59

    Semikolon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > An alle die im Land bleiben: Wir treffen uns in
    > Bielefeld, da dürfte genug Platz für die 100 bis
    > 120 verbleibenden sein. ;)

    Was? Wo?? Wo soll das denn sein?!

  15. Re: Exportschlager: Politiker

    Autor: Toshiba-Power 05.06.09 - 16:16

    Schweift zwar vom Haupt-Thema ab, aber hilft das große Ganze zu erkennen.
    Ich frage mich eigentlich wo das Problem ist, China setzt nur Richtlinien der UN und ist als Versuchslabor für den Rest der Welt gedacht.
    Denk mal nur an die "Globale Erderwärmung", durch den Menschen-sie soll nur dazu genutzt werden um eine 1 Kind Politik und CO-2 Steuer einzuführen! (Natürlich unter dem Dekmantel die Erde zu schützen)
    Und der Klima-Retter Al Gore wird von über 30.000 Top Wissenschaftlern angeklagt wegen seiner Lügen zu DURCH MENSCHENGEMACHTE Erderwärmung.
    http://www.youtube.com/watch?v=FfHW7KR33IQ&
    ________________________________________________________________________
    The Obama Deception
    http://www.youtube.com/watch?v=CvPSpH6P5e8&
    Terror Storm: A History of Government-Sponsored Terrorism
    http://video.google.de/videoplay?docid=5518577081363144723&ei=_eEaSrubKI-k-AbwwpWGDA&q=terrorstorm+2nd&hl=de
    Endgame - Blueprint for Global Enslavement
    http://www.youtube.com/watch?v=JwDclMME1Sw&

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. ServiceOcean SalesDE GmbH, Köln
  4. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
    Spitzenglättung
    Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

    Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona