Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NEC: Gekrümmter 43-Zoll-Bildschirm…

900px vertikal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 900px vertikal

    Autor: highres 04.06.09 - 15:07

    mehr ging wohl nicht? Muss ja wohl ein Witz sein, vor allem bei dem Preis.

  2. Re: 900px vertikal

    Autor: Lesen - rechnen - verstehen 04.06.09 - 15:23

    die Auflösung entspricht 2x 1440x900 was wie zwei Wide-Bildschirme wirkt. Es geht ja auch darum mehrere Fenster sinnvoll nebeneinander zu bekommen und zügig arbeiten zu können.
    Der Bildschirm ist für Arbeiten gedacht wo breite Schirme notwendig sind (sonst wäre auch die Krümmung überflüssig) und deswegen auf mehrere Bildschirme nebeinander gesetzt wird.

    zB Programmieren is damit sicher unmöglich (weil zu schmal) aber für derartige Tätigkeiten gibts andere Monitore.

  3. Re: 900px vertikal

    Autor: Gucki123 04.06.09 - 15:29

    Mehrschirmlösungen gibt´s doch vor allem im Finanzsektor.
    Die haben ja jetzt wieder Geld - den Steuerzahlern sei Dank.

    Fragt sich nur, ob die Auflösung kompatibel zur Anwendungssoftware ist.

  4. Re: 900px vertikal

    Autor: dieterb 04.06.09 - 15:39

    musikproduktionssoftware ist für sowas perfekt. das fenster kannst du bequem in die breite ziehn. links das arrangement und rechts das (digital) mischpult. bisher mussten dafür immer 2 bildschirme herhalten.

  5. Re: 900px vertikal

    Autor: matge 04.06.09 - 15:41

    >Fragt sich nur, ob die Auflösung kompatibel zur Anwendungssoftware ist.

    Wie wärs mit: Fenstergrösse verändern? *grins* oder gar Fenster Maximieren? (der mittlere der drei knöpfe, rechts oben)

  6. Re: 900px vertikal

    Autor: sfdfdsfs 04.06.09 - 16:12

    du hans wurst, schau mal übern tellerrand. es gibt genügend software deren gui feste auflösungen besitzen

    is mir klar das nen spielkind sowas noch nie gehört hat..

  7. Re: 900px vertikal

    Autor: adsölf 04.06.09 - 16:43

    Na, da behalt ich lieber meine 4800x1200er Auflösung und stell die 3 Monitore etwas im Winkel zueinander auf...

  8. Re: 900px vertikal

    Autor: root666 04.06.09 - 17:13

    sfdfdsfs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du hans wurst, schau mal übern tellerrand. es gibt
    > genügend software deren gui feste auflösungen
    > besitzen
    >
    > is mir klar das nen spielkind sowas noch nie
    > gehört hat..

    Tja, dieses Spielkind scheint zu mindest richtige Software zu nutzen...
    Feste Auflösung, ich glaub es hakt!
    Ich kann mir echt kein Szenario vortellen in dem das nützlich sein könnte. Riecht nach einem unfähigen Hobbyprogrammierer.

  9. Re: 900px vertikal

    Autor: blauman 04.06.09 - 17:17

    is auch billiger.



    adsölf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, da behalt ich lieber meine 4800x1200er
    > Auflösung und stell die 3 Monitore etwas im Winkel
    > zueinander auf...


  10. Re: 900px vertikal

    Autor: NurIch 04.06.09 - 18:45

    Trotzdem wären mir die vertikalen 900px zu wenig. Ich habe derzeit einen 30-Zoll mit 2560x1600 aum laufen, mit dem man angenehm arbeiten kann - da wäre diese geringere Auflösung bei gleichzeitiger Erhöhung der Breite ein echter Rückschritt.
    Aber für Zocker bestimmt ne nette Sache, nur eben zu teuer.

  11. Träumer?

    Autor: me2 04.06.09 - 19:18

    Natürlich gibt es kein Szenario in dem "nützlich" oder notwendig wäre. Aber trotzdem wird das andauerend immer wieder verwendet. Vor allem sehr häufig in Software die mal kurz so zusammengeklickt wird, und wo es ohnehin wenig Konkurenzsoftware gibt.

    Selbst beim "Weltmarktführer Microsoft" ist das so. Begieb dich doch einfach mal in die Tiefen des Betriebssystems und schau dir doch nur mal rund zwei dutzend Windows Einstellungsdialoge an. Da solltest du schnell einige finden (zum Beispiel mit Auswahldialogen und Listen), die von einer flexiblen Größe oder Vollbild durchaus profitiert hätten, aber die die natürlich nur feste Einheitsgröße besitzen.

    /me

  12. Re: 900px vertikal

    Autor: bekiro 04.06.09 - 20:39

    hast recht, zum zocken stell ich mir das auch ganz nett vor. da würden die 900px bestimmt auch reichen. glaube ich. aber für viele anwendungen die bei mir so laufen würde ich mir schon mehr als meine 1024px wünschen. und wenn ich jetzt noch 124px weniger hätte? nee lass mal. das hätte echt schon mehr sein können.

  13. Re: Träumer?

    Autor: lottikarotti 05.06.09 - 08:55

    Das sind aber keine Business-Anwendungen. :/ Ich kenne keine professionelle Software mit "fester Auflösung".

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. (-70%) 5,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07