1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Page Speed soll…

Das Teil ist doof wie ein Stück Brot.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Teil ist doof wie ein Stück Brot.

    Autor: AuhauaHa 05.06.09 - 19:29

    Nur zwei Beispiele:

    1.) Bei einem Floating-Design meckert es darüber, dass man einem Bild nicht Höhe- UND Breitenangaben angibt. Sorry aber bei einem Bild will ich die Seitenverhältnisse gewahrt haben, unabhängig davon, wie der Anwender sein Fenster gerade eingestellt hat.

    2.) Bei einem CSS-Sheet empfiehlt es doch tatsächlich, alle auf einer Html-Seite nicht genutzen Bezeichner zu löschen. Das ist Blödsinn. Ein CSS-File wird genau einmal in den Cache geladen, auch wenn z.B. bei einer tabellarischen Darstellung gerade nicht sämtliche "Zellen" belegt sind.

    Die Idee ist zwar nicht schlecht, nur sollten sie nicht gerade Dumbo als Chefprogrammierer einsetzen.

    Wünschenswert wäre, wenn der CSS-Teil alle während eines Test besuchten Seiten abhakt und anschließend nur über die nicht benutzten Bezeichner motzt.

    Und wenn bei einem Bild eine Dimension in % angegeben ist, dann will man eben in der Regel, dass der Browser die fehlende Dimension im richtigen Verhältnis ergänzt, sonst sieht der Omnibus der RentnerButterfahrtreisen wie ein tiefergelegter Sportwagen aus oder-noch schlimmer- Merkel leidet an Magersucht.

  2. Re: Das Teil ist doof wie ein Stück Brot.

    Autor: Blair 07.06.09 - 00:52

    AuhauaHa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Idee ist zwar nicht schlecht, nur sollten sie
    > nicht gerade Dumbo als Chefprogrammierer
    > einsetzen.

    teste doch mal das ding von yahoo.

    übrigens kannst du deine kritik auch sinnvoll einsetzen: "page speed" ist open source, google bittet ausdrücklich um mithilfe.
    http://code.google.com/p/page-speed/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.09 00:57 durch Blair.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC Hansa e.V., Hamburg
  2. HANSA Baugenossenschaft eG, Hamburg
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. ARIBYTE GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  2. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

  3. Open Source: Angriff von zwei Seiten
    Open Source
    Angriff von zwei Seiten

    Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik immer lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.


  1. 11:12

  2. 10:25

  3. 09:30

  4. 09:16

  5. 08:55

  6. 07:54

  7. 23:17

  8. 19:04