1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil: Tauschbörsennutzer…

Tauschbörse ohne tauschen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: tauschender 05.06.09 - 14:56

    Schon klar, da benutzt einer eine Tauschbörse und weiss nix davon, dass er da Daten austauscht. Also verschiedene Teile von einer oder mehreren Datei tauscht und damit auch wieder irgendwas zurücksendet.

    Man muss vielleicht nicht wissen, wie das im einzelnen passiert, aber dass das kein einfacher Download sein kann, wenn sich das Dingens schon Tauschbörse nennt, muss einem doch klar sein.

    Dann ist jetzt alles legalisiert, wenn ich einfach behaupte, ich wüsste von nix? Na dann probier ich mir gleich mal Photoshop "runter zu laden", wollt ich immer schonmal ausprobieren ^^

    Denn der Download kann ja grundsätzlich nicht illegal sein. In Fall weiss ich ja tätsächlich nicht was ich runterlade und ob es das ist was ich gern hätte, bevor ich es nicht geladen habe und es mir anschauen kann.

    Verrückte Welt!

  2. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: Systemkritiker 05.06.09 - 15:00

    Wen interessiert in diesem Schw....-System überhaupt noch was illegal (nicht den Gesetzen dieses Systems entsprechend) ist.

    Solange korrupte Politiker das Volk verkaufen, sich größenwahnsinnige Manager die Taschen voll machen und Unternehmen den Datenschutz mit Füssen treten, braucht man sich nicht zu wundern, wenn der bisher ausgenutzte und belogene Bürger nicht mehr mitmacht.

  3. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: Jack D 05.06.09 - 15:01

    Umgekehrt wird da eher ein Schuh draus. Wenn du etwas runterlädst, was dem Namen nach z.B. eine Linux-Distri wäre, es sich aber hinterher auf der HD als etwas ganz anderes entpuppt, dann kann man Dir wohl schwerer nachweisen, dass Du genau gewusst hast, was Du da lädst.
    Wenn Du hingegen ein Programm/einen Film/eine CD heruntersaugst, die derzeit z.B. aktiv beworben wird, und es entpuppt sich als was ganz anderes, dann könnte man Dir eine Absicht unterstellen, da Du ja offenbar nach einer Möglichkeit gesucht hast, an kostenpflichtige Daten ohne zu zahlen heranzukommen.
    Hieraus lassen sich aber sicherlich auch interessante Dinge bezüglich des Unterschiebens bestimmter Inhalte ableiten.

  4. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: tauschender 05.06.09 - 15:03

    Und was tut man dann als einzelner Bürger Konkret dagegen?

  5. *signed*

    Autor: Merkbefreit 05.06.09 - 15:03

    eben es wird uns doch in VIEL größerem Stil täglich vorgemacht wie es geht.
    Solang die Milliardäre immer reicher werden die Kinderarmut dafür zunimmt, die Reallöhne sinken und das Volk mit Hilfe von Lobbyisten verkauft wird gibt es eh kein Gewissen mehr..

  6. Re: *signed*

    Autor: Merkbefreit 05.06.09 - 15:05

    Ach ja: Was soll man eigentlich von den aktuellen Gesetzen halten, wenn 2/3 aller Vorschläge als Verfassungsfeindlich kassiert werden.

    Was für eine Mafia-Bande "regiert" uns da eigentlich?

  7. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: tauschender 05.06.09 - 15:10

    Da hast du an sich völlig recht.

    Allerdings kann man den Namen ja beliebig ändern.

    Ich hab schon dermaßen oft irgendwelche "vb34iz5v2i35f.zip" runtergeladen, zu denen ich den Link ganz ganz woanders gefunden hatte.

    Ich meine, wenn die Rechtsprechung jetzt immer diese Richtung geht, wäre es ein leichtes jede zB Photoshop.zip einfach in OpenSuse11.zip umzubenennen.

    Den Link hat man ja fast immer ohnehin ganz woanders her (zB irgendwelchen nichtgöffentlichen Seiten mit passwortschutz, Foren mit Anmeldung zB). Ganz selten nur schau ich per FTP zB in einem Verzeichnis direkt nach dem Namen und entscheide dannach.

    Also dann werden alle "illegalen" Dateien ab jetzt wohl einfach debian.zip genannt und keiner braucht mehr Angst vor Strafen zu haben nach diesem Urteil, verstehst du was ich meine? ;-)

  8. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: Barbara Eligmann 05.06.09 - 15:17

    Man fährt mit der Deutschen Bahn!

    Wohin ist egal, hauptsache man bewegt sich ökologisch und ökonomisch clever fort!

    Mein Name ist Explosiv und das war Barbara Eligmann ...

  9. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: Barbara Eligmann 05.06.09 - 15:19

    Nein, aber hauptsache, man fährt mit der Deutschen Bahn!

    Wohin ist egal, hauptsache man bewegt sich ökologisch und ökonomisch clever fort!

    Mein Name ist Explosiv und das war Barbara Eligmann ...

  10. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: ME_Fire 05.06.09 - 15:19

    Das Teil heisst aber Bittorrent oder EDonkey und nicht Tauschbörse.

    Wenn Du einem Laien sagst "bei Bittorrent kannst du alles mögliche runterladen" dann hinterfragt der das, ohne ein technisches Grundverständnis, wohl nicht woher die Daten kommen.

    Die Milch kommt ja schliesslich auch aus dem Supermarkt und der Strom aus der Steckdose.

  11. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: Klausn 05.06.09 - 15:23

    Erstens steht nicht bei jedem Tauschbörsenprogramm groß und breit drüber, das es sich um eben ein solches handelt, und zweitens ist daraus ja für den User erstmal nicht ersichtlich wie und wann genau sich der Tausch abspielt, ob man z.B. erst seine Einwilligung zum Tausch geben muß, ob man Downloads erst in einen bestimmten Ordner verschieben muss, um sie zum Tausch freizugeben usw.

  12. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: bt junkie 05.06.09 - 15:24

    seeden ohne ende :)

  13. langsam....

    Autor: byti 05.06.09 - 15:27

    > Schon klar, da benutzt einer eine Tauschbörse und
    > weiss nix davon, dass er da Daten austauscht. Also
    > verschiedene Teile von einer oder mehreren Datei
    > tauscht und damit auch wieder irgendwas
    > zurücksendet.

    So einfach (wie immer) ist es leider ned. Tauschbörse sugerriert das man was Tauschen KANN. Also ich nehm was, und ich geb was. Über 90% der DAUs ist nicht klar das sie

    1. Das was sie gerade Saugen auch SOFORT & gleichzeitig sharen
    2. Das alles was im Eingangsordner liegt auch wider geshared/einsehbar wird.

    Ich kenn das nämlich aus meinem Bekanntenkreis wenn ich sie über die funktion des ganzen mal aufklähre. Die sind immer ganz entsetzt das andere von ihnen laden und sehen können was sie gesaugt haben. Die meinten immer das sie das extra hochladen müssten. Das aber ihre Pornosammlung geshared wird is denen nicht klar. :))))

    Deswegen ist die Entscheidung des Gerichts richtig. Wenn eine große unbeeinflusste Menge von Normalbürgern mit über 90% annimmt das sie nicht sofort sharen/tauschen, kann man davon ausgehen das das allgemeingültig ist.

  14. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: tauschender 05.06.09 - 15:27

    Oh Gott, das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

    Sowas von naiv, geradezu dumm! :D

    Wer meint, dass der Strom in der Stecktdose quasi erzeugt wird und die Milch im Supermarkt produziert und zu sonstwas keine Ahnung hat und sich keine Gedanken macht und einfach irgendwas installiert und benutzt, der hat wirklich einfach Pech gehabt, meiner Meinung nach, wenn der Anwalt von zB Adobe vor der Tür steht und "Schadenersatz" oder sowas verlangt.

    Nicht was draufsteht ist wichtig, sondern was drin ist ist wichtig. Man kann und muss schon erwarten, dass die Leute genauer überlegen was sie eigentlich tun. Auch am PC.

  15. Re: langsam....

    Autor: tauschender 05.06.09 - 15:28

    Ist das dein Ernst? o.O

    Ich glaubs dir einfach mal, obwohl ich solche Bekannten bis jetzt nicht hab. Erschüttern tuts mich trotzdem etwas :(

  16. ^^ (kT)

    Autor: tauschender 05.06.09 - 15:29

    kein Text

  17. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: toorop 05.06.09 - 15:33

    kann man mit Limewire ausschalten :-P Man uploadet nix :-)

  18. Re: langsam....

    Autor: byti 05.06.09 - 15:33

    > Ist das dein Ernst? o.O
    > Ich glaubs dir einfach mal, obwohl ich solche
    > Bekannten bis jetzt nicht hab. Erschüttern tuts
    > mich trotzdem etwas :(

    Das ist kein Witz. Es handelt sich dabei zwar um eher ältere Symester, aber doch um den Großteil. Was meinst du wie schnell da die Verzeichnisse Gelöscht wurden. :))

  19. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: tauschender 05.06.09 - 15:34

    Na ich seh schon, so einfach ist das nicht. Hast irgendwie auch recht.

    Mir ist jedenfalls _vollkommen_ klar, dass ich auch was hochlade. Wo soll sonst die Bandbreite herkommen und der Unterschied zu einem normalen Download sein. Intuitiv nehm ich an dass jeder solche Fragen stellt.

    Aber anscheinend ist das alles andere als selbstverständlich.

    Also eher eine arme Welt! ;(

  20. Re: Tauschbörse ohne tauschen

    Autor: Tantalus 05.06.09 - 15:37

    Richtig, aber als technisch nicht versierter Nutzer kann man bei "Downloadprogrammen" (schließlich will besagter Nutzer ja zunächst mal nur downloaden) schon auf die Idee kommen, dass es bestimmte Server gibt, die die Dateien eben anbieten, und alle anderen (er selbst eingeschlossen) laden eben nur herunter. Daher ist es schon ein wenig vermessen, das Wissen über den Upload als grunsätzlich vorhanden vorauszusetzen. Ob allein das Unwissen jedoch als "Strafbefreiung" gelten darf (bzw. sollte), steht wieder auf einem anderen Blatt.

    Gruß
    Tantalus

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Steward (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Systemmanager (m/w/d) SAP BW
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  3. IT Specialist (m/w/d)
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  4. Senior Financial IT Expert (w/m/d)
    CureVac Corporate Services GmbH, Tübingen bei Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 81,99€ (Bestpreis!)
  2. 67,99€ (Vergleichspreis 78,10€)
  3. (u. a. Intel Core i7 12700K für 359€ statt 382,88€ im Vergleich und MSI MAG Z790 Tomahawk WIFI...
  4. (u. a. Patriot Burst Elite 120 GB für 10,49€ + 6,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Was macht einen guten Netzspeicher aus?
Energiewende
Was macht einen guten Netzspeicher aus?

Um erneuerbare Energien zu nutzen, muss Strom für Zeiten ohne Wind und Sonne gespeichert werden. Aber die Speicher zu bauen, muss sich auch lohnen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Hyme baut Wärmespeicherkraftwerk auf Bornholm
  2. Erneuerbare Energien DLR testet Energiespeicher mit geschmolzenem Salz
  3. Energiewende Das Stromnetz braucht einen Neustart

80 Plus: Netzteile richtig auswählen
80 Plus
Netzteile richtig auswählen

Bei jedem Rechnerkauf stellt sich die Frage nach dem Netzteil: Reichen eigentlich 500 Watt oder sollte man lieber der Empfehlung mit 850 Watt folgen?
Ein Test von Martin Böckmann

  1. Brandgefahr Der 12VHPWR-Stecker hat ein Problem
  2. MEG Ai1300P PCIE5 MSI hat das erste ATX-3.0-Netzteil
  3. Galliumnitrid Anker präsentiert kompakte GaN-Ladegeräte

Wasserfall: Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht
Wasserfall
Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht

Als agil getarnte Wasserfallprojekte sind eine Farce und nerven gewaltig. Das muss aber nicht sein: Richtig gemacht, kommt man agil den Wasserfall wendiger hinab.
Von Marvin Engel

  1. Gegen Agile Unlust Macht es wie Bruce Lee
  2. Agilität Agiles Arbeiten braucht einen neuen Führungsstil
  3. Agiles Arbeiten Wenn nicht mal der Papierflieger abhebt

  1. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. Apple-Auftragsfertiger: Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust
    Apple-Auftragsfertiger
    Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust

    Foxconn soll Einstellungsprämien an Arbeiter nicht gezahlt haben, weshalb es zu Unruhen kam. Nun gab es Massenkündigungen. Für Apple ist die Situation gefährlich.


  1. 09:00

  2. 13:51

  3. 13:41

  4. 13:11

  5. 12:24

  6. 11:39

  7. 11:03

  8. 09:00