Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox erhält SVG-Unterstützung

Aber svg geht doch schon, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber svg geht doch schon, oder?

    Autor: djm 29.04.05 - 11:33

    Warum kann ich mit meinem FF SVG-Grafiken öffnen...

    Ich hab hier ein UML-Diagramm, dass von Together als svg exportiert wird und das öffne ich mit dem FF...

    Oben steht dann bei mir svg+xml-Object...

    Oder verwechsel ich da was?

  2. Re: Aber svg geht doch schon, oder?

    Autor: MaX 29.04.05 - 11:41

    djm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum kann ich mit meinem FF SVG-Grafiken
    > öffnen...
    >
    > Ich hab hier ein UML-Diagramm, dass von Together
    > als svg exportiert wird und das öffne ich mit dem
    > FF...
    >
    Siehst du das Diagramm oder den XML-Code? Es gab auch schon vorher einige (nicht offizielle) Versionen mit SVG-Support.


  3. Re: Aber svg geht doch schon, oder?

    Autor: djm 29.04.05 - 11:42

    > Siehst du das Diagramm oder den XML-Code? Es gab
    > auch schon vorher einige (nicht offizielle)
    > Versionen mit SVG-Support.

    na das Diagramm...und ich verwende die ganz normale Version, dies auf mozilla.org gibt...

  4. Re: Aber svg geht doch schon, oder?

    Autor: knarf 29.04.05 - 12:18

    djm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Siehst du das Diagramm oder den XML-Code? Es
    > gab
    > auch schon vorher einige (nicht
    > offizielle)
    > Versionen mit SVG-Support.
    >
    > na das Diagramm...und ich verwende die ganz
    > normale Version, dies auf mozilla.org gibt...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Scalable_Vector_Graphics

    unten ist eine Liste, welcher Browser was unterstützt...

  5. Re: Aber svg geht doch schon, oder?

    Autor: djm 29.04.05 - 12:20

    knarf schrieb:
    > unten ist eine Liste, welcher Browser was
    > unterstützt...

    ahso...und bei 1.1 soll dann alles grün sein...ok, verstanden...

  6. Re: Aber svg geht doch schon, oder?

    Autor: Kein Kostverächter 29.04.05 - 14:19

    djm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum kann ich mit meinem FF SVG-Grafiken
    > öffnen...
    >
    > Ich hab hier ein UML-Diagramm, dass von Together
    > als svg exportiert wird und das öffne ich mit dem
    > FF...
    >
    > Oben steht dann bei mir svg+xml-Object...
    >
    > Oder verwechsel ich da was?


    Aber nur, wenn das SVG-Plugin installiert ist, was bie FF AFAIK aber mitgeliefert wird.

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  7. Re: Aber svg geht doch schon, oder?

    Autor: mx 04.05.05 - 15:57

    Kein Kostverächter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > djm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum kann ich mit meinem FF
    > SVG-Grafiken
    > öffnen...
    > > Ich hab
    > hier ein UML-Diagramm, dass von Together
    > als
    > svg exportiert wird und das öffne ich mit dem
    >
    > FF...
    > > Oben steht dann bei mir
    > svg+xml-Object...
    > > Oder verwechsel ich

    > da was?
    >
    > Aber nur, wenn das SVG-Plugin installiert ist, was
    > bie FF AFAIK aber mitgeliefert wird.
    >
    > Bis die Tage,
    >
    > KK
    >

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEWOBAU Wohnungsgenossenschaft Essen eG, Essen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Universität Hamburg, Hamburg
  4. Hays AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 12,50€
  2. 4,99€
  3. 29,99€
  4. 33,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Hongkong: Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm
    Hongkong
    Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm

    Ein halbes Jahr statt ein ganzes Jahr wird ein E-Sport-Profi gesperrt, der auf einem Turnier von Blizzard mit einem Ausruf für die Protestbewegung in Hongkong gekämpft hatte. Zwei dauerhaft entlassene Kommentatoren dürfen nach ebenfalls einem halben Jahr wieder arbeiten.

  2. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  3. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.


  1. 08:21

  2. 15:37

  3. 15:15

  4. 12:56

  5. 15:15

  6. 13:51

  7. 12:41

  8. 22:35