Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox erhält SVG-Unterstützung

SVG: Wird es sich dank Opera und Firefox endlich etablieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SVG: Wird es sich dank Opera und Firefox endlich etablieren?

    Autor: HiddenGhost 29.04.05 - 17:53

    Wenn die kleinen nervigen Bugs behoben werden sollten und die beiden annähernd das Gleich anzeigen, dann könnte man das schon fast produktiv einsetzen können. Abgesehen davon ist SVG ist mir deutlich sympathischer als das oft überladene Flash.

  2. Re: SVG: Wird es sich dank Opera und Firefox endlich etablieren?

    Autor: Nameless 01.05.05 - 13:49

    HiddenGhost schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die kleinen nervigen Bugs behoben werden
    > sollten und die beiden annähernd das Gleich
    > anzeigen, dann könnte man das schon fast produktiv
    > einsetzen können. Abgesehen davon ist SVG ist mir
    > deutlich sympathischer als das oft überladene
    > Flash.

    Außerdem kann man mit kostenlosen Programmen .SVG-Dateien erstellen!
    Bei Flash geht das ja nicht :-(

  3. Re: SVG: Wird es sich dank Opera und Firefox endlich etablieren?

    Autor: Spritkopf 02.05.05 - 08:42

    > Abgesehen
    > davon ist SVG ist mir
    > deutlich sympathischer
    > als das oft überladene
    > Flash.

    Sinnlos mit Flash kann man genauso Simple filmchen machen, wie man mit SVG komplexe machen kann... alles eine Frage der Anwendung und nicht der Technik an sich.

  4. Re: SVG: Wird es sich dank Opera und Firefox endlich etablieren?

    Autor: HiddenGhost 02.05.05 - 10:41

    Spritkopf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Abgesehen
    > davon ist SVG ist mir
    >
    > deutlich sympathischer
    > als das oft
    > überladene
    > Flash.
    >
    > Sinnlos mit Flash kann man genauso Simple filmchen
    > machen, wie man mit SVG komplexe machen kann...
    > alles eine Frage der Anwendung und nicht der
    > Technik an sich.

    Der unterschied ist halt, dass man SVG direkt im Sourcecode schreiben kann, und man für flash ersteinmal teure Composer benötigt!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. (-79%) 12,50€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    1. Compiler: LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel
      Compiler
      LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel

      Die aktuelle Version 9 des Compiler-Baukastens LLVM ermöglicht erstmals das Bauen des Linux-Kernels für x86-Systeme. Darüber hinaus ist die Unterstützung für den CPU-Befehlssatz RISC-V nun stabil.

    2. Cascade Code: Microsoft bringt Open-Source-Schrift für Programmierer
      Cascade Code
      Microsoft bringt Open-Source-Schrift für Programmierer

      Statt Courier etwas neues Ausprobieren: Cascade Code ist eine quelloffene Schriftart, die Microsoft speziell für Terminals und Programmiersprachen auslegt. Symbole wie Klammern und die Ziffer 0 sind in allen Größen gut erkennbar, Umlaute hingegen weniger.

    3. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X: AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
      Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X
      AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner

      Mit dem Epyc 7H12 gibt es eine 64-kernige Server-CPU speziell für wassergekühlte Nodes in Supercomputern. Zudem soll AMD mit dem Ryzen 5 3500X künftig einen Hexacore mit sechs Threads verkaufen.


    1. 11:10

    2. 10:34

    3. 10:01

    4. 09:44

    5. 08:49

    6. 08:43

    7. 07:47

    8. 07:28