Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chinesische Mauer bald auch in…

Software gegen Raubkopierer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Software gegen Raubkopierer

    Autor: P2P Geschädigter Musiker 08.06.09 - 14:41

    Ich wäre sehr dafür solch eine Software auch hier verpflichtend einzuführen um den kostenlosen Download von mp3s zu blockieren.

    Meine Musik wird tausendfach im Internet gestohlen und geraubt und niemand tut etwas um diese Verbrecher zu stoppen. Da wäre so eine Filtersoftware doch eine intelligente Möglichkeit. Wenn Rapidshare und illegale Tauschbörsenprogramme wie Piratebay erstmal gebannt sind wird sicherlich wierder mehr legal Musik gekauft.

  2. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: Tantalus 08.06.09 - 15:49

    P2P Geschädigter Musiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn Rapidshare und illegale Tauschbörsenprogramme
    > wie Piratebay erstmal gebannt sind wird sicherlich
    > wierder mehr legal Musik gekauft.

    Deine mit Sicherheit nicht.

    Gruß
    Tantalus

  3. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: P2P Geschädigter Musiker 08.06.09 - 16:45

    P2P ist eine Gefahr für das geistige Eigentum und gehört verboten, wer sich alles illegal läd wird auch nichts mehr kaufen. Diese Gratis Kultur muss endlich bekämpft werden!

  4. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: Sharra 08.06.09 - 16:47

    Ich bezweifle stark, dass irgendjemand auch nur 1x etwas von dir runtergeladen hätte.

  5. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: bla 08.06.09 - 22:46

    Oder wir verbieten geistiges Eigentum

  6. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: PaladinFenris 09.06.09 - 08:51

    Schwer zu sagen, solange er sich so anonymisiert ... er gibt sich ja noch nicht mal zu erkennen. Hat wohl Angst, dass seine "Musik" nicht mehr gekauft wird, wenn er sich hier outet.

  7. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: Captain 09.06.09 - 12:28

    P2P Geschädigter Musiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich wäre sehr dafür solch eine Software auch hier
    > verpflichtend einzuführen um den kostenlosen
    > Download von mp3s zu blockieren.
    >
    > Meine Musik wird tausendfach im Internet gestohlen
    > und geraubt und niemand tut etwas um diese
    > Verbrecher zu stoppen. Da wäre so eine
    > Filtersoftware doch eine intelligente Möglichkeit.
    > Wenn Rapidshare und illegale Tauschbörsenprogramme
    > wie Piratebay erstmal gebannt sind wird sicherlich
    > wierder mehr legal Musik gekauft.

    du bist ein strunzdummes kleines Menschlein. Nicht jede MP3 die kostenlos gezogen werden kann ist illegal. Radidshare, Bittorrent und andere P2P Programme ansich sind nicht illegal. Viele Firmen verteilen ihren Content über eben diese Programme. Willst du deren Geschäftsgrundlage vernichten, nur weil du nicht in der Lage bist, deine Musik adäquat zu vermarkten?


  8. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: Captain 09.06.09 - 12:30

    P2P Geschädigter Musiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > P2P ist eine Gefahr für das geistige Eigentum und
    > gehört verboten, wer sich alles illegal läd wird
    > auch nichts mehr kaufen. Diese Gratis Kultur muss
    > endlich bekämpft werden!


    Falsch, die überzogenen Forderungen der Content Industrie und der Schaffenden ist eine Gefahr. Absolut niemand ausser diesen wird über seinen Tod hinaus mit seiner einmal geleisteten Arbeit Geld scheffeln.

  9. Re: Software gegen Raubkopierer

    Autor: The Insaint 09.06.09 - 21:38

    P2P Geschädigter Musiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Musik wird tausendfach im Internet gestohlen
    > und geraubt und niemand tut etwas um diese
    > Verbrecher zu stoppen. Da wäre so eine

    Überleg' mal ...
    Vielleicht ist deine "Musik" so unterdurchschnittlich, daß sie einfach keiner kaufen _will_ ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH, Dresden
  2. Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG, Bönnigheim
  3. Murrplastik Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  4. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-10%) 26,99€
  3. 13,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Glasfaser: M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom
    Glasfaser
    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

    M-net konnte gerade seinen hunderttausendsten Glasfaseranschluss verkaufen. Damit zieht der lokale Stadtnetzbetreiber mit der Deutschen Telekom gleich.

  2. 240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland
    240 Kilometer
    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

    1&1 Versatel kündigt in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein weitere Ausbauziele an. Firmenkunden bietet der Netzwerkbetreiber Datenübertragungsraten von bis zu 100 GBit/s.

  3. MobileCoin: Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike
    MobileCoin
    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    Mit der Messenger-App Signal und dem auch von Whatsapp eingesetzten Signal-Protokoll ist Moxie Marlinspike ein großer Coup gelungen. Den will er nun mit einer Bitcoin-Alternative wiederholen.


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35