Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhoneOS 3.0 mit…

OS 4.0 dann mit Multitasking

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: OS 4.0 09.06.09 - 10:15

    ?

    0S 5.0 dann mit Tastatur

    OS 6.0 dann mit tauschbarem Akku

    0s 7.0 dann mit funktionierenden Handyfunktionen (Gespräche reissen nicht mehr ab)

  2. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: joki 09.06.09 - 10:44

    Wobei Multitasking eine Feature wäre, welches Apple absichtlich nicht freigibt. Grund ist die Akkulaufzeit.

  3. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: mhhh 09.06.09 - 10:53

    komisch das andere hersteller mit den gleichen funktionen im handy auch mit multitasking längere laufzeiten schaffen...

  4. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: ME_Fire 09.06.09 - 15:10

    Beispiele?

    Meiner Meinung nach hält der iPhone Akku gar nicht mal viel weniger lang als bei den meisten anderen Handys, man leert ihn nur schneller weil man es intensiver nutzt.

    Im Standby hält der Akku auch fast ne Woche.
    Bis auf eine handvoll SMS pro Woche haben meine bisherigen Handys auch fast nie was anderes gemacht als Standby, während man mit dem iPhone schnell mal in eine gelangweilten Minute ein Game startet, im Internet surft oder ein paar Videos anschaut.

  5. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: k77 09.06.09 - 15:20

    Genau das ist der Unterschied. Man macht viel mehr mit dem Ding. Das Akku ist wie das Multitaskingargument es wird meistens von nicht iphone users gebracht.

    Ich argumentiere ja auch nicht warum der Akku eines XY Smartphones in <5 Stunden aus ist
    wenn die Navisoftware eingeschalten ist. Ist ja klar das Gerät arbeitet.

  6. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Netspy 10.06.09 - 15:02

    OS 4.0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > 0S 5.0 dann mit Tastatur

    Gab es schon immer (ja, nur auf dem Display aber die funktioniert besser, als bspw. die Knubbeltasten beim meinem vorherigen Nokia E61).

    > OS 6.0 dann mit tauschbarem Akku

    Gähhhhhhhhhn…

    > 0s 7.0 dann mit funktionierenden Handyfunktionen
    > (Gespräche reissen nicht mehr ab)

    Gibt es schon immer, mir ist noch nie ein Gespräch abgerissen und die Probleme mit UMTS gab es auch bei anderen Mobiltelefonen und sind beim iPhone 3G schon lange behoben.

  7. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Sam80s 10.06.09 - 21:31

    Ich habe seit ca. 15 jahren viele verschieden Handy gehabt. Und noch NIE musste ich ein Akku tauschen!

    Tastatur im iPhone ist super. Ich kann damit sehr schnell tippen. Wozu eine extra Tastatur?

    Also diese schwätzer hier immer. Das ist einfach das beste Mobiletelfon das es je gab und die Leute meckern hier rum. Typisch Mensch.

    Hier noch ein Video extra für dich und andere nörgler: http://www.youtube.com/watch?v=rOtEQB-9tvk

  8. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Netspy 10.06.09 - 21:34

    Sam80s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe seit ca. 15 jahren viele verschieden
    > Handy gehabt. Und noch NIE musste ich ein Akku
    > tauschen!

    Dito.

  9. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: eingebautes Hirn 11.06.09 - 14:45

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sam80s schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe seit ca. 15 jahren viele
    > verschieden
    > Handy gehabt. Und noch NIE musste
    > ich ein Akku
    > tauschen!
    >
    > Dito.
    >
    >

    Dito.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IP Dynamics GmbH, Mitte Deutschland
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sennheiser Momentum 2 Wireless für 199€ statt 229€ im Vergleich)
  3. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50