Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhoneOS 3.0 mit…

OS 4.0 dann mit Multitasking

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: OS 4.0 09.06.09 - 10:15

    ?

    0S 5.0 dann mit Tastatur

    OS 6.0 dann mit tauschbarem Akku

    0s 7.0 dann mit funktionierenden Handyfunktionen (Gespräche reissen nicht mehr ab)

  2. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: joki 09.06.09 - 10:44

    Wobei Multitasking eine Feature wäre, welches Apple absichtlich nicht freigibt. Grund ist die Akkulaufzeit.

  3. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: mhhh 09.06.09 - 10:53

    komisch das andere hersteller mit den gleichen funktionen im handy auch mit multitasking längere laufzeiten schaffen...

  4. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: ME_Fire 09.06.09 - 15:10

    Beispiele?

    Meiner Meinung nach hält der iPhone Akku gar nicht mal viel weniger lang als bei den meisten anderen Handys, man leert ihn nur schneller weil man es intensiver nutzt.

    Im Standby hält der Akku auch fast ne Woche.
    Bis auf eine handvoll SMS pro Woche haben meine bisherigen Handys auch fast nie was anderes gemacht als Standby, während man mit dem iPhone schnell mal in eine gelangweilten Minute ein Game startet, im Internet surft oder ein paar Videos anschaut.

  5. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: k77 09.06.09 - 15:20

    Genau das ist der Unterschied. Man macht viel mehr mit dem Ding. Das Akku ist wie das Multitaskingargument es wird meistens von nicht iphone users gebracht.

    Ich argumentiere ja auch nicht warum der Akku eines XY Smartphones in <5 Stunden aus ist
    wenn die Navisoftware eingeschalten ist. Ist ja klar das Gerät arbeitet.

  6. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Netspy 10.06.09 - 15:02

    OS 4.0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > 0S 5.0 dann mit Tastatur

    Gab es schon immer (ja, nur auf dem Display aber die funktioniert besser, als bspw. die Knubbeltasten beim meinem vorherigen Nokia E61).

    > OS 6.0 dann mit tauschbarem Akku

    Gähhhhhhhhhn…

    > 0s 7.0 dann mit funktionierenden Handyfunktionen
    > (Gespräche reissen nicht mehr ab)

    Gibt es schon immer, mir ist noch nie ein Gespräch abgerissen und die Probleme mit UMTS gab es auch bei anderen Mobiltelefonen und sind beim iPhone 3G schon lange behoben.

  7. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Sam80s 10.06.09 - 21:31

    Ich habe seit ca. 15 jahren viele verschieden Handy gehabt. Und noch NIE musste ich ein Akku tauschen!

    Tastatur im iPhone ist super. Ich kann damit sehr schnell tippen. Wozu eine extra Tastatur?

    Also diese schwätzer hier immer. Das ist einfach das beste Mobiletelfon das es je gab und die Leute meckern hier rum. Typisch Mensch.

    Hier noch ein Video extra für dich und andere nörgler: http://www.youtube.com/watch?v=rOtEQB-9tvk

  8. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Netspy 10.06.09 - 21:34

    Sam80s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe seit ca. 15 jahren viele verschieden
    > Handy gehabt. Und noch NIE musste ich ein Akku
    > tauschen!

    Dito.

  9. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: eingebautes Hirn 11.06.09 - 14:45

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sam80s schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe seit ca. 15 jahren viele
    > verschieden
    > Handy gehabt. Und noch NIE musste
    > ich ein Akku
    > tauschen!
    >
    > Dito.
    >
    >

    Dito.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  3. Ruhrverband, Essen
  4. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. ab 225€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30