Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhoneOS 3.0 mit…

OS 4.0 dann mit Multitasking

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: OS 4.0 09.06.09 - 10:15

    ?

    0S 5.0 dann mit Tastatur

    OS 6.0 dann mit tauschbarem Akku

    0s 7.0 dann mit funktionierenden Handyfunktionen (Gespräche reissen nicht mehr ab)

  2. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: joki 09.06.09 - 10:44

    Wobei Multitasking eine Feature wäre, welches Apple absichtlich nicht freigibt. Grund ist die Akkulaufzeit.

  3. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: mhhh 09.06.09 - 10:53

    komisch das andere hersteller mit den gleichen funktionen im handy auch mit multitasking längere laufzeiten schaffen...

  4. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: ME_Fire 09.06.09 - 15:10

    Beispiele?

    Meiner Meinung nach hält der iPhone Akku gar nicht mal viel weniger lang als bei den meisten anderen Handys, man leert ihn nur schneller weil man es intensiver nutzt.

    Im Standby hält der Akku auch fast ne Woche.
    Bis auf eine handvoll SMS pro Woche haben meine bisherigen Handys auch fast nie was anderes gemacht als Standby, während man mit dem iPhone schnell mal in eine gelangweilten Minute ein Game startet, im Internet surft oder ein paar Videos anschaut.

  5. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: k77 09.06.09 - 15:20

    Genau das ist der Unterschied. Man macht viel mehr mit dem Ding. Das Akku ist wie das Multitaskingargument es wird meistens von nicht iphone users gebracht.

    Ich argumentiere ja auch nicht warum der Akku eines XY Smartphones in <5 Stunden aus ist
    wenn die Navisoftware eingeschalten ist. Ist ja klar das Gerät arbeitet.

  6. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Netspy 10.06.09 - 15:02

    OS 4.0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > 0S 5.0 dann mit Tastatur

    Gab es schon immer (ja, nur auf dem Display aber die funktioniert besser, als bspw. die Knubbeltasten beim meinem vorherigen Nokia E61).

    > OS 6.0 dann mit tauschbarem Akku

    Gähhhhhhhhhn…

    > 0s 7.0 dann mit funktionierenden Handyfunktionen
    > (Gespräche reissen nicht mehr ab)

    Gibt es schon immer, mir ist noch nie ein Gespräch abgerissen und die Probleme mit UMTS gab es auch bei anderen Mobiltelefonen und sind beim iPhone 3G schon lange behoben.

  7. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Sam80s 10.06.09 - 21:31

    Ich habe seit ca. 15 jahren viele verschieden Handy gehabt. Und noch NIE musste ich ein Akku tauschen!

    Tastatur im iPhone ist super. Ich kann damit sehr schnell tippen. Wozu eine extra Tastatur?

    Also diese schwätzer hier immer. Das ist einfach das beste Mobiletelfon das es je gab und die Leute meckern hier rum. Typisch Mensch.

    Hier noch ein Video extra für dich und andere nörgler: http://www.youtube.com/watch?v=rOtEQB-9tvk

  8. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: Netspy 10.06.09 - 21:34

    Sam80s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe seit ca. 15 jahren viele verschieden
    > Handy gehabt. Und noch NIE musste ich ein Akku
    > tauschen!

    Dito.

  9. Re: OS 4.0 dann mit Multitasking

    Autor: eingebautes Hirn 11.06.09 - 14:45

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sam80s schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe seit ca. 15 jahren viele
    > verschieden
    > Handy gehabt. Und noch NIE musste
    > ich ein Akku
    > tauschen!
    >
    > Dito.
    >
    >

    Dito.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München
  2. MKT Krankentransport Schmitt / Obermeier OHG, München
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  4. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
      Docsis 3.1 Remote-MACPHY
      10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

      Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

    2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


    1. 18:42

    2. 16:53

    3. 15:35

    4. 14:23

    5. 12:30

    6. 12:04

    7. 11:34

    8. 11:22