1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zweite Beta von KDE 4.3

Ich mag KDE!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mag KDE!

    Autor: Bruce Overgay 10.06.09 - 20:42

    Ich mag KDE!

  2. Re: Ich mag KDE!

    Autor: dengry 11.06.09 - 00:00

    Kitsch, kitschiger, KDE4 ...

    Alle eine Geschmacksfrage, aber ich sage: Wer klicki-bunti und modische Gardinen mag wird KDE4 lieben ...

  3. Ich mochte KDE auch

    Autor: Heidi Superugly 11.06.09 - 00:23

    Leider ist mit KDE4 fast alles schlechter geworden.
    - 10% Leerlaufbelastung, früher war das die Hälfte.
    - Andauernd Abstürze/Aufhängen diverser K-Anwendungen (gwenview, ark, dolphin).
    - Der Window-Manager hängt bei mir ca. 1x die Woche, so dass ich mich dann abschießen und neu einloggen muss. Am lustigsten ist, dass Ubuntu jetzt für die Windaus gleichzeitig KDE4 liefert und Ctrl-Alt-Del abgeschaltet hat :))
    - Keine Window List mehr auf Mitteltaste, anscheinend will man jetzt jedem das Windows-Taskleisten-Look-and-Feel aufzwingen....


    OK, es sieht jetzt hübscher aus und es gibt das ein oder andere gute Miniprogramm für den Desktop. Das war's aber auch schon.

  4. Re: Ich mag KDE!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.06.09 - 09:23

    Also wenn DU meiner Mutter die Komandozeile beibringst, dann kriegen wir sie weg von "klicki-bunti".

    Wenn du das nicht schaffst, dann halt lieber die Klappe.

  5. Re: Ich mag KDE!

    Autor: Lukas der Lokomotivführer 11.06.09 - 10:37

    Selten so einen blöden Scheiss gehört. Das Argument ist reine Dreckwerferei. Wenn man will kann man sich auch alles in den verschiedensten Grautönen und dazu passenden Farben einrichten. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Wenn der Rechner nicht gerade eine uralte Gurke ist, ist auch KDE4 sehr schön performant. KDE4 mag Geschmacksache sein. Kinderspielzeug, wie hier mit "klicki-bunti" zu suggerieren versucht wird ist es nicht.

  6. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: KDEler 11.06.09 - 11:09

    > Leider ist mit KDE4 fast alles schlechter geworden.

    Ich finde eher alles ist besser geworden.
    Vor allem auch viel moderner.
    Wenn alles so schlecht wäre, warum übernimmt dann M*i*c*r*s*o*f*t alles?

    > - 10% Leerlaufbelastung, früher war das die Hälfte.

    ca. 1%. Un es ist nicht der neuste Rechner.

    > - Andauernd Abstürze/Aufhängen diverser K-Anwendungen (gwenview, ark, dolphin).

    So gut wie keine. Auf jeden Fall nicht mehr als bei 3.5 und deutlich weniger als bei Win.

    > - Der Window-Manager hängt bei mir ca. 1x die Woche, so dass ich mich dann abschießen und neu einloggen muss. Am lustigsten ist, dass Ubuntu jetzt für die Windaus gleichzeitig KDE4 liefert und Ctrl-Alt-Del abgeschaltet hat :))

    Ahso. Du nutzt ubuntu.
    Dann nimm ne gescheite KDE-Distro oder kompilier selbst.

  7. Re: Ich mag KDE!

    Autor: Fassungsloser 11.06.09 - 13:54

    So ein Schei* aber auch, daß KDE nun bunter als Windows ist! Da ist leider, leider die schöne Zeit vorbei, wo man Windows-User mit "klicki-bunti" aufziehen konnte.

    Meine Meinung ist: Windows war nie bunter als Linux. Aber es tut gut zu sehen, wie man jetzt den Linuxern ihre eigene Wortschöpfung an den Kopf wirft.

  8. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: catdog2 11.06.09 - 13:55

    Also wer Ubuntu mit KDE verwendet braucht sich nicht wundert.
    Die haben bisher noch alles kaputt gekriegt.

  9. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: Fassungsloser 11.06.09 - 14:02

    KDEler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn alles so schlecht wäre, warum übernimmt dann
    > M*i*c*r*s*o*f*t alles?

    Den Desktop-Aufbau von Win95 (der noch heute seine Gültigkeut hat) hat MS also von KDE abgekupfert? Wow!!

    > So gut wie keine. Auf jeden Fall nicht mehr als
    > bei 3.5 und deutlich weniger als bei Win.

    Welche Win-Version hast Du? Seit WinXP gehören Abstürze des BS der Vergangenheit an. Wovon redest Du also? Auch bei KDE 3.x gab es keine Abstürze mehr. Aber jetzt, wo die breite Masse Abstürze beim unfertigen KDE4 hat, hast ausgerechnet Du keine Probleme!! Dann scheint ja die Entwicklung von KDE4 ausgerechnet bei Dir schon fertiggestellt zu sein. Es gibt also doch Wunder.

  10. Klickibunti

    Autor: neonit 11.06.09 - 15:55

    > daß KDE nun bunter als Windows ist
    KDE ist nicht bunter als Windows. Schonmal Windows 7 ausprobiert und mit der Maus über einen "gestartetes" Icon in der Taskleiste gegangen? Man hatte nie einen bunteren Desktop, als mit Windows 7!

    Im Gegensatz dazu zieht KDE ein einheitliches Farbschema(Blau) durch und wer Farbe nicht abkann, benutzt halt ein anderes Plasmatheme, z.B. Aya.

  11. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: BSOD 11.06.09 - 16:03

    > Seit WinXP gehören Abstürze des BS der Vergangenheit an
    Aha. Also bei mir war das so mit XP: 2 Wochen Computer aus, dann nach dem einschalten: Bluescreen. So viel dazu.

    > Aber jetzt, wo die breite Masse Abstürze beim unfertigen KDE4 hat
    Wer sagt denn, dass die breite Masse Abstürz hat? Die, die Abstürze haben, schreien das in die Welt, nur deshalb setzt sich das in den Köpfen fest. Diejenigen, die keine Abstürze haben, brauchen das nicht in alle Welt zu schreien, weil sie zufrieden sind.

    > hast ausgerechnet Du keine Probleme
    Ich hab auch keine Probleme ;-) Und zwar schon spätestens seit 4.2

  12. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: KDEler 11.06.09 - 16:48

    > Den Desktop-Aufbau von Win95 (der noch heute seine Gültigkeut hat) hat MS also von KDE abgekupfert? Wow!!

    Ist schon schwierig zu verstehen.
    Wer spricht von Win95. Die ersten WindowsVersionen wurden unter anderem von IBM (OS2) geklaut.
    Ich sprech von Windows7. Schau es Dir an und Du wirst etliches von KDE4 finden.

    >Aber jetzt, wo die breite Masse Abstürze beim unfertigen KDE4 hat, hast ausgerechnet Du keine Probleme!

    Breite Masse?
    Also ich kenne etliche, inklusive Schwiegereltern, die keine Abstürtze haben. Siehe auch Mail von anderem User.
    So wie ich das sehe, sind die Meckerer meist Winoofler oder Gnomeler.
    Nur, warum nehmen die nicht einfach ihr Windoff oder Gnome und lassen alles anderen in Ruhe.
    Ist doch für jeden was da. Es gibt noch etliche andere WindowsManager. Da dürfte doch für jeden etwas dabei sein.
    Und wenns Dir nicht passt, dann nimm 3.5 oder schreib einen eigenen.
    Mann sollte die Leistung anderer auch honorieren.
    Aber in der heutigen Zeit wohl zu viel verlangt. Soll alles können aber nix kosten. Da geht mir die Hutschnur hoch.

  13. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: Fassungsloser 11.06.09 - 17:56

    KDEler schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Soll alles können aber nix kosten.

    Ich kaufe meine Programme, denn ich will Qualität.

    Trotzdem halte ich es für ziemlich daneben, unfertige Programme anzubieten. Ich meine, wenn sie noch nicht richtig laufen, dann soll man sie nicht veröffentlichen. Es müssen ja nicht alles Funktionen vorhanden sein. Aber das, was angeboten hat, sollte schon richtig laufen.


  14. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: BSOD 11.06.09 - 18:27

    Fassungsloser schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Trotzdem halte ich es für ziemlich daneben,
    > unfertige Programme anzubieten. Ich meine, wenn
    > sie noch nicht richtig laufen, dann soll man sie
    > nicht veröffentlichen. Es müssen ja nicht alles Funktionen vorhanden sein.
    > Aber das, was angeboten
    > hat, sollte schon richtig laufen.
    Das, was angeboten wird, läuft richtig! Auf dem eee PC, auf meinem jetzigen Computer, auf dem davor, auf dem meines Freundes und auch in der VM. Und wenn ich richtig informiert bin, dann war KDE 4.0 auch ausdrücklich eine Entwicklerversion. Aber 4.2 läuft perfekt.

    Übrigens, in Sachen "unfertige Programme anbieten"... Windows Vista

    > Ich kaufe meine Programme, denn ich will Qualität.
    Nur weil Programme etwas kosten, muss das noch lange nicht heißen, dass sie qualitativ besser sind.

  15. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: Fassungsloser 11.06.09 - 19:56

    BSOD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das, was angeboten wird, läuft richtig!

    Da habe ich von Amarok aber etwas anderes gelesen.

  16. Re: Ich mochte KDE auch

    Autor: BSOD 11.06.09 - 20:05

    Amarok ist teilweise noch ziemlich störrisch, das hast du richtig gehört. Ich meine hier aber die Desktopumgebung an sich. Also Plasma, KWin, Solid, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BEHG HOLDING AG, Berlin
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 499,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de