1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Killerspiele? Frontal21-Bericht macht…

Killerspiele

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Killerspiele

    Autor: Detlev 19.03.07 - 13:24

    Ich finde das unsere Politiker über das Ziel hinausschießen. Laut den Diskussionen, hätten wir in Deuschtland ca. 1.5 Millionen Killer, vor den Computern sitzen. Ein Verbot würde auch die Erwachsenen Spieler betreffen, was mich persönlich in meiner Freiheit beschränken würde.
    Die Ursache wird hiermit nicht bekämfpt, das die Eltern eigentlich dafür Sorge zu tragen haben, was im Kinderzimmer gespielt wird. Was auch aus den Augen verloren geht ist die Tatsache das die Spiele weit ab von der Realität sind, was auch jeder Spieler weiß.
    Wenn "Killerspiele" verboten werden, was kommt dann danach?
    Bücherverbot, der Schützenverein, Biathlon, kommen dann unsere Kinder in den Jugendknast weil sie Cowboy und Indianer spielen? Wird das Fernsehen abgeschafft, die Nachrichten sind um einiges realistischer,oder? Die Politiker sollten sich ein Beispiel an den Online-Gamern nehmen, dort läuft alles nach Regeln ab, kein Streit, keine Beleidigungen, Länder übergreifend. Wir spielen mit Polen, Türken, Russen, Amerikaner, Italienern, um einige zu nennen und nur um zu spielen, nicht um zu üben wie man Menschen in Real tötet. Wenn so etwas auch von den Politikern gesagt werden könnte hätten wir auch keine Kriege mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Philips 271E1CA/00, 27 Zoll, Full-HD Monitor für 139€ statt 169,99€ im Vergleich)
  2. 124,90€ statt 139,90€ im Vergleich
  3. 111€ statt 123,98€ im Vergleich


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Sport@home Kampfkunst geht online
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten