1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europa bekommt Windows 7 ohne…

Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Myron 12.06.09 - 10:23

    ohne Browser?!
    :p

  2. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: QDOS 12.06.09 - 10:25

    ftp , kann doch eh jeder DAU....
    oder kauf dir so ein super PC-Magazin, wo du ne veraltete Version von Firefox dabei hast - wie du magst keinen Firefox?, tja Pech gehabt!

  3. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.06.09 - 10:25

    Für Leute wie dich wird's den IE8 auf ner Computerbild-Special-CD geben ;-)

    Damit kannste dann den Firefox installieren :-)

  4. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Ahja 12.06.09 - 10:27

    Der Dateien-Explorer kann ebenfalls das http-Protokoll verarbeiten. Nutz den. Boing.

  5. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:27

    Mensch, is doch ganz einfach. Jeder normale Anwender kennt doch alle wichtigen Konsolenbefehle oder etwa nicht? ;)
    Jeder kann doch ganz einfach mit ftp umgehen und z.B. auf dem Mozillaserver die richtige FF Version suchen und installieren. Kinderspiel! *g*

  6. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:28

    IE8 wirste wohl auch ohne Probleme über Windows Update bekommen. Alles andere wäre ja albern und das kann man MS ja wohl kaum verbieten.

  7. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: QDOS 12.06.09 - 10:28

    Ahja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Dateien-Explorer kann ebenfalls das
    > http-Protokoll verarbeiten. Nutz den. Boing.

    nein kann er nicht, er ruft nämlich automatisch den IE auf...

  8. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:28

    Der nutzt dafür aber die Engine vom IE. Und jetzt?

  9. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: QDOS 12.06.09 - 10:29

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für Leute wie dich wird's den IE8 auf ner
    > Computerbild-Special-CD geben ;-)

    Leute wie ich kaufen sich ne "unzensierte" Version, oder laden sie von MSDN/AA...

  10. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:29

    Doch, er zeigt dir das auch direkt im Explorer an, aber wenn du dann mal in den Taskmanager ist dann komischerweise auch iexplore.exe offen. :)

  11. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: djvantob 12.06.09 - 10:30

    Wie wäre es über die Systemsteuerung... Software hinzufügen?

  12. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: AHJA 12.06.09 - 10:30

    Hm, habs grad getestet. also bei Vista haben die das wohl bereits geändert. aber ich bin mir ziemlich sicher das ich das noch bei XP ging...

    Kann aber schein das ich da ne falsche erinnerung habe.... :-/

  13. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: geht doch 12.06.09 - 10:30

    die browser engine selbst ist weiterhin im os drin, nur halt der browser selber wird rausgenommen

  14. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: QDOS 12.06.09 - 10:30

    Wurstbrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch, er zeigt dir das auch direkt im Explorer an,
    > aber wenn du dann mal in den Taskmanager ist dann
    > komischerweise auch iexplore.exe offen. :)

    Probier das mal in Vista/7 aus, und dann poste das nochmal, bei mir öffnet sich immer der IE bei ner Internetadresse...

  15. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:31

    Den Firefox oder Opera? Das will ich sehen. Es ging doch darum dass man eine Alternative installiert ohne vorher IE installiert zu haben.
    Das IE über's Update oder die Systemsteuerung zu haben ist sollte klar sein.

  16. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: aero 12.06.09 - 10:31

    daher is der ie wohl fest ins windows "verwurzelt". also ich find die aktion ziemlich albern von der eu. wenn microsoft jetzt quasi verhindern würde, dass andere browser vernünftig auf windows laufen, würd ich das noch einsehen...aber so...

    da könnte man ja auch gleich "paint" verbieten, weil sich hochprofessionelle photoshop anwender da in gefahr sehen könnten.

  17. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:32

    OK, ich schliess mich dem anderen Poster hier an und bemerke grade dass es unter XP geht, aber unter Win7 nicht mehr.

    Ich hab nix gesagt. ;) la la la :)

  18. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: magic23 12.06.09 - 10:33

    Ganz einfach: Nach erfolgreicher Windows 7 Installation lacht dich auf dem Desktop ein Link an: "Wenn Sie ins Internet wollen, klicken Sie hier!". Das getan kommt dann ein Fenster "Laden Sie sich hier den aktuellen Internet Explorer!". Noch ein Klick und das Ding wird heruntergeladen und installiert. Genau wie bei dem Live-Zeug..

    Genialer Schachzug von MS! Bevor die so blöd sind und Fremdsoftware mit anbieten müssen, nehmen sie den IE eben raus und lassen ihn dann per Link auf dem Desktop installieren. Kein Stress mehr mit der EU und der IE wird sich weiterhin an der Spitze des Marktes halten.

    Und die EU, sowie die MS-Berufshasser schauen in die Röhre..

  19. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:34

    Wart mal ab. Bald ist Windows ohne Wordpad, IE, Paint, Firewall, .NET, Solitär u.s.w.

    Ich warte dann nur noch darauf dass wir eine neue Windows Version installieren die dann nach dem booten nur noch die Kommandozeile startet, weil MS hat ja sonst ein Monopol für die GUI unter Windows.

  20. Re: Und wie kann ich mir nen Browser runterladen...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 10:35

    Ist doch ihr gutes Recht. Ich würde an der Stelle von MS auch keine Software von Drittanbietern mitausliefern. Das is mal mehr als albern.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Gerlingen
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Lörrach
  4. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55B87 55 Zoll OLED Fernseher 1.049,99€)
  2. je 329,00€ statt 429,00€ mit diversen Armbändern


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
    Raumfahrt
    Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

    Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
    2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen