Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europa bekommt Windows 7 ohne…

So installiert man sich einen Browser ohne Browser:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So installiert man sich einen Browser ohne Browser:

    Autor: Easy_peasy 12.06.09 - 13:06

    Für alle N00bs die sich Fragen, wie man dann denn "Ins Internet kommt" so ohne Browser:

    Ist doch easy, und nach Microsoft-Art:

    Einfach ein Knöpfchen in die Systemsteuerung unter "Netzwerk und Internet" mit der Bezeichnung "Internet Explorer installieren".

    Oder gleich bei der Netzwerkinstallation: "Wollen Sie den Internet Explorer zur Verbindung mit dem Internet herunterladen und installieren?"

    Knopf drücken, dann wird der IE gedownloaded und installiert, Zack die Bohne ^^

    Kann auch die 65-jährige Schwiegermutti...

    "windows 7 ohne Internet Explorer" heißt ja nicht, dass da kein Link, Hinweis oder Knöpfchen da sein darf, mit dem der IE einfach nachinstalliert wird. [Und noch eine spitze Nachbemerkung: Und was Windows kann, kann Linux schon lange^^]

  2. Re: So installiert man sich einen Browser ohne Browser:

    Autor: iJones 13.06.09 - 15:44

    Easy_peasy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für alle N00bs die sich Fragen, wie man dann denn
    > "Ins Internet kommt" so ohne Browser:
    >


    Insbesondere kaufen solche "Noobs" in der Regel kein separates Betriebssystem und installieren es sich selber. Es betrifft lediglich die Auslieferung von Windows 7-Datenträgern. Natürlich können Hersteller von Rechnern nach wie vor mit Software zumüllen... Bei vielen Rechnern ist ja heute sogar bereits eine Probierversion (neudeutsch: Trial) von Office 2007 beigelegt. Auch verfügen derlei Rechner ja oft auch über eine zeitbeschränkte Virensoftware. Wobei sich viele immer wieder fragen, warum Hardwarehersteller nicht kostenlose Programme wie Antivir einsetzen:
    1. bekommen sie sicherlich Geld für die zusätzlich gewonnen Kunden
    2. Sind Antivir und Co. oft nur für Privatpersonen kostenlos.

    Im Übrigen finde ich den Ansatz, den Microsft vergolgt ganz gut. Windows 7 verfügt über kein Mailprogramm oder ähnliches mehr. Ich habe die Möglichkeit mir Live-Mail herunterzuladen, kann aber auch ein alternatives Mailprogramm auswählen. Genau so verhält es sich mit Messangern und Co. Dass Benutzer, die ein Betriebssystem selber installieren zu können, nun nicht mehr zwangsweise daran gebunden sind, Software installiert zu haben, die sie nicht benötigen finde ich äußerst begrüßenswert. 1TB-Festplatten hin oder her...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29