1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera: Windows ohne…

hoffe es klappt - aber...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hoffe es klappt - aber...

    Autor: sparvar. 12.06.09 - 11:53

    ...hoffe auch, dass die alternativen browseranbieter dan auch dafür was zahlen müssen.
    mal schauen ob sie dann immer noch so schreien.

  2. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Jakelandiar 12.06.09 - 12:03

    sparvar. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...hoffe auch, dass die alternativen
    > browseranbieter dan auch dafür was zahlen müssen.
    > mal schauen ob sie dann immer noch so schreien.


    Und ich dachte bei deiner überschrift du bist wieder so ein nicht denkender fanatiker.

    Aber ich habe mich geirrt und stimme dir zu. Wenn die entsprechend zahlen an Microsoft, dann und NUR DANN können die auch das maul aufreißen und fordern das ein anderher hersteller, gezwungen werden soll, programme von anderen firmen zusammen mit seiner software zwangsweise auzuliefern.

    ansonsten sollte der eu kommison in solchen sachen sämtliche macht entzogen werden und die sollten an microsoft alle bisher verhengten strafen in doppelter ausführung zurückzahlen.

    egal ob monopol oder nicht niemand darf eine firma zwingen produkte anderer firmen zusammen mit ihren eigenen produkten anbieten zu müssen, nur um die käufer der produkte dieser firma dazu zu bewegen die anderen produkte zu benutzen und nicht mehr die der firma dessen produkt sie gekauft haben.

    Wenn das nicht marktverzerung der übelsten sorte ist weiß ich auch nicht mehr was das denn sein soll.

    Intel wird verklagt weil sie z.B. mediamarkt dafür bezahlen keine AMD Produkte zu verkaufen und gleichzeitig so ein schwachsinn bei microsoft...

    was kommt als nächstes? Intel muss sich AMD CPUs kaufen und die kostenlos bei jeder intel CPU mit dazugeben damit der kunde sich dann entscheiden kann welche CPU er möchte?

    Die entscheidung der EU ist einfach schrott und man müsste als EU Bürger dagegen vorgehen dürfen das die so ein schwachsinn da oben verzapfen und sich dagegen stellen können.

    Ich will als EU bürger mit so einer entscheidung der EU mit sicherheit nicht in verbindung gebracht werden.

    Und ich finde das war eine gute entscheidung von Microsoft den IE einfach zu entfernen. Denn DAS ist das einzige was sie verlleicht verlangen können aber nicht das Microsoft Produkte anderer hersteller die dazu gedacht sind ihre eigenen produkte zu ersetzen mit auszuliefern.

  3. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Melwyn 12.06.09 - 12:16

    Seh ich ganz genauso! Dieses Thema regt mich immer wieder auf. Warum zum Henker sollte Microsoft in SEINEM Betriebssystem einen Browser einer anderen Firma zur Verfügung stellen. Schwachsinn!

    Ich geh auch nicht nach Brugerking und sag dann, das ich lieber nen BigMac anstatt dem Whopper zum Menü haben möchte! Ich kauf mir keinen Mercedes und verlange, dass die nen VW Motor einbauen oder Aussenspiegel von BMW.

    Wer seinen eigenen Browser bei der Installation dabei haben will, macht nen eigenes Betriebssystem, oder kann sich meiner Meinung nach zum Teufel scheren, so einfach!

  4. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Mein_Name 12.06.09 - 12:20

    Jungchen, ist ja schön dass du grade Schulfrei hast aber lerne bitte erst einmal, die Deutsche Rechtschreibung zu beherrschen, dass würde die Lesbarkeit deines Textes unterstützen.

    Ansonsten solltest du dich bitte darüber informieren, was ein Monopol ist, warum es gut ist dass die EU versucht, Wettbewerbsverzerrungen zu verhinden und wie Intel und Microsoft ihr Monopol erreicht haben.

    Würde die EU wirklich gegen Wettbewerbsverzerrungen vorgehen, müsste sie erzwingen, dass jeder Computer auch mit einem alternativen Betriebsystem zu erwerben ist.

  5. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: sparvar. 12.06.09 - 12:25

    dann bitte auch jedes auto mit alternativen steuerelektroniken...
    und mac's mit alternativen browsern...

  6. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Mein_Name 12.06.09 - 12:27

    Der Unterschied ist dass sich Windows und damit der Internet Explorer durch wenig legale Machenschaften auf so gut wie jedem PC befindet.

    Hat BurgerKing wirklich ein Monopol auf Burger?
    Dein Beispiel würde nur einen Sinn ergeben, wenn man _gezwungen_ wäre, bei BurgerKing zu essen weil es keine andere Lebensmittelläden gibt.

    Capisce?

    Zu den Autos: Es gibt keine "BMW" oder VW" -Motoren, die Motoren stammen von Zulieferern. Es ist durchaus möglich, dass in einem BMW ein ähnlicher Motor eingebaut ist wie in einem VW. Auch hier hat niemand ein Monopol und nutzt ein Monopol desshalb auch nicht aus, wesswegen auch kein Wettbewerbshüter einspringen müsste.

  7. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Mein_Name 12.06.09 - 12:29

    Kein Autohersteller hat ein Monopol, kein Autozulieferer hat ein Monopol, ich habe freie Wahl, welche Marke ich kaufe. Nich so bei PCs mit Windows oder ohne.
    Macs haben kein Monopol und sind damit kartellrechtlich noch nicht relevant.

  8. Sehr wohl...

    Autor: Weiti 12.06.09 - 12:38

    hat Apple ein Monopol bei Macs...

    Kennst du einen Macintosh PC ohne Mac Betriebssystem?
    Legal gibt es das nicht!

  9. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: ich :-) 12.06.09 - 13:05

    Ach, Du wirst gezwingen Windows zu benutzen? Warum? Gibt doch noch OSX und ein haufen Linux Derivate. Oder zwingt dich MS persöhnlich das du Windows benutzt?
    Und es gibt keine PCs oder Laptops ohne Windows?
    Komisch ...
    http://www1.euro.dell.com/content/topics/topic.aspx/emea/segments/gen/client/de/ubuntu_landing?c=de&l=de&s=dhs

    btw... dann kauf keinen fertigrechner wo du windows mitkaufst, sondern stell ihn dir selber zusammen oder kauf fertigrechner wo kein OS drauf ist.

    Und MS hat höchstens ein QuasiMonopol. Schließlich GIBT es andere Betriebssysteme.

  10. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Jakelandiar 12.06.09 - 13:11

    Mein_Name schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jungchen, ist ja schön dass du grade Schulfrei
    > hast aber lerne bitte erst einmal, die Deutsche
    > Rechtschreibung zu beherrschen, dass würde die
    > Lesbarkeit deines Textes unterstützen.

    Wenns dir nicht pass les ihn nicht. Ich bin schon lange aus der schule raus und in foren scheiß ich erlich gesagt auf rechtschreibung.

    Im gegenteil ich find es sogar recht witzig wie leute die nix andere zu sagen haben dann immer mit der rechtschreibung daher kommen.

    Was auf dich aber mal ausnahmsweise nicht zutrifft da du dich ja auch zum thema äußerst.

    > Ansonsten solltest du dich bitte darüber
    > informieren, was ein Monopol ist, warum es gut ist
    > dass die EU versucht, Wettbewerbsverzerrungen zu
    > verhinden und wie Intel und Microsoft ihr Monopol
    > erreicht haben.

    Oh ich weiß was ein Monopol ist und es ist mir deshalb auch schleierhaft was der IE mit einem Monopol zu tun haben soll.

    Der ist schon lange nicht mehr Marktführer und es ist nicht so das man den nicht auf Windows ersetzen kann.

    Jeder kann sich schon lange einen Browser seiner Wahl installieren und das ist auch richtig so.

    Würde das nicht gehen und die EU das fordern könnte ich das auch verstehen.

    Aber zu fordern das ein Softwarehersteller, zusammen mit seiner Software die Software von Drittherstellern ausliefern muss, die ausschließlich dazu da ist um seine Software vom Markt zu verdrängen und zu ersetzen kann ich nicht nachvollziehen und das passt bei mir mit 1000% sicherheit nicht unter den versuch irgend ein Monopol zu verhindern oder zu bekämpfen.

    Das ist unlauterer Wettbewerb indem die anderen Browserhersteller ohne selber irgend was tun zu müssen ihre Produkte einfach durch einen Drittanbieter, der Gesetzlich dazu gezwungen werden soll, unter die Leute bringen.

    Sowas hat es am Markt nicht zu geben eine Firma dazu zu zwingen sich selber zu zerstören denn mehr ist es nicht wenn man gewzungen software, die als ersatz der eigenen software angeboten wird, mit seiner software zusammen zu verkaufen um die leute dazu zu bringen die eigene software nicht mehr zu kaufen und zu benutzen.


    > Würde die EU wirklich gegen
    > Wettbewerbsverzerrungen vorgehen, müsste sie
    > erzwingen, dass jeder Computer auch mit einem
    > alternativen Betriebsystem zu erwerben ist.

    Ja, Aber dafür bekommt die EU keine Milliarden an Euro in die Tasche gespüllt denn dafür können sie nicht Microsoft verklagen sondern müssten gegen alle Komplett PC Hersteller vorgehen und da gibt es nunmal kein Geld zu holen und es wäre viel mehr arbeit.

    Außerdem könnten die ja dann damit kommen das es denen zu teuer wird mehrere System zu supporten und anzubieten zu ihren PCs.

  11. Re: Sehr wohl...

    Autor: Mein_Name 12.06.09 - 13:14

    Ein MAC ist nichts anderes als ein völlig normaler PC mit Intel-Board + EFI

  12. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: BMW 12.06.09 - 13:18

    Erzähl das mit den Motoren bitte denen in der Motorenproduktion bei BMW/VW und hoffe nicht gelüncht zu werden.

  13. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Mein_Name 12.06.09 - 13:18

    Dell ist zwar ein großer Hersteller, das es alternative Betriebsysteme zu kaufen ist ist jedoch für den Normalen Konsumenten nicht erkennbar.
    Bei allen Elektronikmärkten Hat Windows ein Monopol (Media Markt, Saturn, usw.)
    Microsoft besitzt mit Windows ein Monopol, da es seine Preise nicht an die Marktsituation anpassen muss.

  14. Re: Sehr wohl...

    Autor: draco211 12.06.09 - 13:34

    Schön dass es wenigstens einen denkenden Menschen hier gibt.
    Danke.

  15. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Mein_Name 12.06.09 - 13:44

    Nicht der Internet Explorer besitzt das Monopol, sondern Windows. Damit kann Windows diktieren, welcher Browser Standardmäßig benutzt wird, und dagegen geht die EU vor.

    Das Geld dass die EU durch die Strafzahlungen erhält ist _unser_ Geld dass auch _uns_ wieder zu gute kommt. Geld dass wir ohne das Monopol nicht bezahlt hätten.

  16. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Jakelandiar 12.06.09 - 13:55

    Mein_Name schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht der Internet Explorer besitzt das Monopol,
    > sondern Windows. Damit kann Windows diktieren,
    > welcher Browser Standardmäßig benutzt wird, und
    > dagegen geht die EU vor.

    Schwachsinn. Und völlig falscher lösungsansatz.

    Sollen sie halt die Leute informieren und gut. Aber den leuten, wo die, um die es geht nichtmal wissen was ein Browser ist, einfach nun zu zwingen sich vor einer auswahl von browsern einen auzusuchen wird die nur verwirren und die nehmen sowieso wieder den den die kennen.

    Und egal ob Monopol bei windows oder nicht einen Softwarehersteller zu zwingen konkurenzprodukte von Drittherstellern zusammen mit seinem Produkt anbieten zu müssen ist falsch und darf NIEMALS erlaubt werden.

    > Das Geld dass die EU durch die Strafzahlungen
    > erhält ist _unser_ Geld dass auch _uns_ wieder zu
    > gute kommt. Geld dass wir ohne das Monopol nicht
    > bezahlt hätten.

    Achja? Inwieweit bekomme ICH das geld wieder? Werden steuern gesenkt? Nein? Bekommt man nen Check? Nein? Ah die Diäten der EU Abgeordneten werden erhöht... aber moment davon hab ICH auch nichts.

    Seien wir mal ehrlich ob die EU das Geld bekommt oder nicht ändern GARNICHTS an dem Geld was wir zahlen und haben.

    Klar die werden das irgendwo warscheinlich völlig sinnlos raushauen, ansonsten könnten man ja wirklich steuern senken oder so.

  17. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Mein_Name 12.06.09 - 14:20

    Wenn die Leute die Auswahl zwischen IE und anderen Browsern bei der Installation haben und den IE nehmen, ist das völlig in Ordnung. Aber sie haben nicht die Auswahl, und darum geht es ja.

    > Und egal ob Monopol bei windows oder nicht
    Diese Aussage disqualifiziert dich. Genau das ist NICHT egal.

    Du beschwerst dich sicher auch dass deine Krankenkasse dir nicht dein eingezahltes Geld auszahlt, wenn du nicht krank wirst. :)
    Wir leben nunmal in einem Sozialstaat, die EU ist so etwas wie ein Aufsatz auf die Sozialstaaten in der EU. Wenn dir nicht klar ist, wo das Geld aus den Strafzahlungen hingeht, darfst du nachfragen.
    So nebenbei sinken die Preise, wenn ein Monopol zusammenbricht.

  18. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: nurrey 12.06.09 - 14:58

    MS Windows ist ein "fast" Monopol denn es ist ja nicht das einzige OS auf dem Markt. Ein Angebots-Monopol besteht nur dann, wenn es nur einen einzigen Anbieter gibt. Das Problem ist dass, die anderen OS kaum an Marktanteilen gewinnen. Somit kann MS die Preise auf den gewohnt hohen niveau halten.

    Nun grundsätzlich finde ich es schlecht, dass MS gezwungen werden soll ohne oder mit verschiedenen Browsern ihr Produkt auszuliefern. Denn der IE gehört nicht zum OS er ist Zusätzlich. Wie auch z.b. Outlook express, Zip, calc oder paint. Der Kunde erhält also etwas mehr.

    Aus IT Sicht muss ich sagen dass ich mir ein System mit mehreren Browsern wünsche... Nur wenn man sich auf diesem Ansatz weitertreiben lässt heisst es bald. Build your own windows.

    Auf jeden fall sollte MS gezwungen werden die Preise für Windows drastisch zu senken. Dies würde aber den Markt aber auch nicht öffnen. Ausserdem kostet eine migration auf z.b. Ubuntu eine firma eine riiiiisen stange geld. vielleicht sogar mehr als die migration nach win 7 kosten wird.

    Die Situation ist äusserst schwierig und kaum zu vergleichen mit anderen Situationen. Zuletzt muss man auch sagen in wirtschaftlichem sinne macht microsoft nichts falsch. mitbewerber lahmlegen, kleinere "Wadenbeisser" aufkaufen und die preise hoch halten.

  19. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: sparvar. 12.06.09 - 15:01

    der mac ist ein mac - und dort bekommt man als browser nur safari installiert - also wo ist den dass dann nicht monopol wenn jeder mac mit safari ausgeliefert wird?

    wenn du mac zu den normalen pc's zählst erwarte ich aber auch, dass sich ohne probleme eine windows version installieren lässt.

  20. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: sparvar. 12.06.09 - 15:03

    wieso unser geld? hast du was für den ie bezahlt?
    hättest du xp was auch immer günstiger bekommen ohne den ie?
    hast du jemals für einen browser was bezahlt?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Support Mitarbeiter (m/w/d)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen
  2. Webentwickler/Web Developer (w/m/d)
    ProLeiT GmbH, Herzogenaurach
  3. DevOps Engineer (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  4. IT Consultant / Projektleiter Warenwirtschaft (m/w/d) Anwendungs- und Organisationsberatung ... (m/w/d)
    Infokom GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de