1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera: Windows ohne…
  6. Th…

hoffe es klappt - aber...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechtschreibfehler

    Autor: asdf1234jkl 12.06.09 - 15:03

    Rechtschreibfehler:
    http://www.matzew.com/stuff/rechtschreibfehler.jpg

  2. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 15:12

    Lernst du dann im Gegenzug Zeichensetzung?

  3. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 15:14

    Mein_Name schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Unterschied ist dass sich Windows und damit
    > der Internet Explorer durch wenig legale
    > Machenschaften auf so gut wie jedem PC befindet.

    Quelle? Beispiel? Wo hat MS sich auf wenig legale Weise einen Vorteil erarbeitet?

  4. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 15:15

    Interessante Theorie jedoch leider falsch. Beispiel: Auslage im Media Markt in Düsseldorf. Direkt neben dem Mutterkonzern. Da gibt es div. Notebooks und Desktop PCs mit Linux und sogar ein paar sehr hübsche Designobjekte mit OSX.

  5. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 15:16

    Geht auch, aber dafür musst du erst OSX installieren um dann Bootcamp konfigurieren zu können. ;)

  6. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 15:21

    Wieso soll MS die Preise senken? Wenn dir der Preis zu hoch ist installier dir Linux oder sonstwas. Als Hersteller darf ich meinen Preis immer noch selber festlegen. Wenn einer ein Problem damit hat kann er ja was anderes kaufen bzw. sich besorgen. Ist ja nicht so dass MS der einzige Anbieter von Betriebssystemen für PCs wäre.
    OSX ist auch nicht wirklich günstiger als 'ne Home Premium von Windows.

  7. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: danksagender 12.06.09 - 15:32

    Irgendwie scheinst du der einzige hier zu sein, der vernünftig Argumentiert. Respekt.

    Wobei die fast schon "Wut" bei Jakelandiar und seine feste Überzeugung, dass "freie" Märkte das wichtigste auf der Welt wären, mir tätsächlich glaubhaft erscheint.
    Wirklich schlimm zu sehen, wie Leute so verdummt werden konnten in unserer Gesellschaft. Komplett freie (im sinne von unregulierte) Märkte sind nicht nur nicht wünschenswert sondern regelrecht schlimm. Besitz verplichtet nunmal, auch der Besitz eines Betriebssystems gibt der Firma nicht alle Rechte!

    Jedenfalls nicht, wenn zum Beispiel alle Welt Windows nutzt, ohne dass sich alle Nutzer vorher explizit dafür haben entscheiden können.
    Windows ist viel zu verzahnt mit Hardware und anderer Software, als dass man meistens eine Entscheidung hätte haben können und an dieser Verzahnung ist Microsoft stark mit Schuld und/weil sie verdienen daran. Das ist der Punkt!

  8. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 15:38

    Dann kannst du mir ja sicher ein Beispiel nennen wer dich z.B. zwingt Windows zu benutzen?

    Irgendwie ist Mein_Name hier derjenige der immer noch nicht den echten Beweis für eine Monopolstellung seitens MS beweisen konnte.
    Verständlich, ist ja auch schwierig zu beweisen wenn es kein Monopol gibt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.09 15:40 durch Wurstbrot.

  9. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: sparvar. 12.06.09 - 15:48

    also monopol ;) und der umweg dort windows zum laufen zu bekommen ist größer als ein firefox auf xp zum laufen zu bekommen...

  10. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Wurstbrot 12.06.09 - 15:50

    Wenn man hier die Meinungen von 2-3 Kandidaten hier im Forum übernehmen würde dann ist das ganz sicher ein Monopol, ja. :)

  11. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: magic23 13.06.09 - 11:41

    Du wirst also tatsächlich dazu gezwungen Windows zu benutzen? Wirst du irgendwie bedroht oder so? Würde ich mal der Polizei melden! Echt jetzt, scheint ja gefährlich bei dir zu sein..

    Ja, ich weiß, ist Polemik, aber anders kann man auf den Schwachsinn hier echt nicht mehr reagieren. Es gibt Alternativen im OS-Markt, keiner wird zu irgendwas gezwungen. Aber wenn der Kunde nunmal Windows will, dann ist das eben so. Ich wette: Wenn man in Zukunft im MediaMarkt und Co. entscheiden könnte welches Betriebsystem auf den Fertigrechner azfgespielt werden soll, werden immer noch mindestens 90% nach Windows verlangen.

    Genauso verhält es sich auch mit dem IE und das wissen die Herren von Opera und deswegen wollen sie, dass ihre Software mit installiert wird und das ist lächerlich!

  12. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: magic23 13.06.09 - 11:45

    Oha.. Glashaus und so..

    Na whatever, lass mich bestimmt nicht auf die lächerliche Rechtschreibscheiße ein. Machst du ja echt süß. Denunzianten eben.

    Und MS hat kein Monopol. Das ist einfach nur Unfug und wird höchstens von Leuten behauptet, deren erster Weg der Argumentation über die Rechtschreibung geht. Lachhaft!

  13. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: auweia 13.06.09 - 11:52

    magic23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich wette: Wenn man in Zukunft im MediaMarkt und
    > Co. entscheiden könnte welches Betriebsystem auf
    > den Fertigrechner azfgespielt werden soll, werden
    > immer noch mindestens 90% nach Windows verlangen.

    Dann überleg doch mal warum das so ist.


    > Genauso verhält es sich auch mit dem IE und das
    > wissen die Herren von Opera und deswegen wollen
    > sie, dass ihre Software mit installiert wird und
    > das ist lächerlich!

    Der selbe Grund wie oben. Und deshalb gerade nicht lächerlich!

  14. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: magic23 13.06.09 - 11:59

    Warum das so ist? Weil die Konkurrenz nichts besseres zu bieten hat.

  15. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: QDOS 14.06.09 - 01:19

    nurrey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Somit kann MS die Preise auf den gewohnt
    > hohen niveau halten.

    Hohes Niveau? Rechne mal den Tagespreis für die 3 Jahre bis zu nächsten Version aus, da kommst du auf nen Tagessatz der echt nicht hoch ist...

  16. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Ja-Sager 14.06.09 - 01:35

    > Wenn die Leute die Auswahl zwischen IE und anderen Browsern bei der
    > Installation haben und den IE nehmen, ist das völlig in Ordnung. Aber
    > sie haben nicht die Auswahl, und darum geht es ja.

    Was für ein Unfug!

    Hat sich vielleicht einer von euch bekennenden Microsoft "Nichtkennnern" (dafür umso mehr Microsoftverteuflern) die Mühe gemacht und hat sich mal die Marktanteile von Firefox angeschaut? Nein? Dachte ich mir.

    Die Leute wissen schon ganz genau, welchen Browser sie nehmen wollen. Den, der ihnen am ehesten zusagt. Dass IE standardmäßig bei Windows mit bei ist, liegt halt nunmal ganz einfach daran, dass beide Produkte vom selben Hersteller sind.

    Und Monopol: LOL :) Die EU Kommission weiß nur nicht, wie sie ihren Scheißladen sonst finanzieren soll (siehe auch 1,06 Milliarden Strafe für Intel).

    Ich bin sehr mit Microsoft verbunden aber selbst ich nutze als Browser Firefox.

    Warum in aller Welt sollte man Opera nehmen? Den hab ich für Tests installiert und den rufe ich ca. 5-10 mal im Jahr genau dafür auf. Zu mehr taugt der ja nunmal nicht.

    Safari ist das übelste an Browsern, was ich je gesehen hab. Chrome ist von Datenkrakengoogle und fällt daher von vornherein aus.

    Also: Warum in aller Welt sollte Microsoft Produkte von Drittherstellern, die wie IE auch erhebliche Sicherheitslücken haben und damit das Risiko für Microsoft um ein vielfaches erhöhen (wenn sie nämlich von den Dummusern, die dann behaupten "aber das war da doch mit bei, jetzt hab ich einen Virus auf meinem Rechner" verklagt werden) als Installationsoption anbieten.

    Dann lieber so, wie es jetzt gemacht wird. Gar kein Browser. Damit dann auch kein Internet und schon gibts nur noch ganz wenige Sicherheitsrisiken an dieser Front.

    Ne ne ne, was diese EU Deppen da mal wieder fürn Mist bauen und die ganzen Lemmingen springen nur zu gerne auf den Zug auf. Ist ja fast so schlimm wie Rollis und Zensursels Stopppppppppppserver Idee.

  17. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Stichler 14.06.09 - 15:20

    Also bei dem Monopol muss man wohl zustimmen, aber ganz ernsthaft, wenn man den anderen Teilnehmern am Betriebssystemmarkt mehr Anteile verschaffen will, dann kann man einen Größeren nicht herunterquälen bis alle gleich sind. Wenn man Auflagen bastelt, dann sollte man die auch für alle basteln, nicht nur für einen. Das nennt sich dann Gleichbehandlung. Man kann Monopole nicht mit ungerechtem Handeln zerschlagen, sondern nur durch gleichberechtigung aller Teilnehmer. Das kann man gut und gerne durch erzwungene Auswahl erreichen, allerdings sollte man dann auch alles durchdenken.
    Soll man nun also Bundles verbieten? Wenn eine Linux-Distribution einen Browser favorisiert, dann wird der vorinstalliert. Wenn Apple ihre eigenen Browser benutzt sehen will, dann werden diese mitgeliefert. Ein Betriebssystem ist heute nunmal ein Bündel aus verschiedenen Programmen, ein Browser gehört essentiell dazu.

    Naja was solls, alle Argumente wurden ja schon hundertfach dahergeleiert. Hf!

  18. Re: hoffe es klappt - aber...

    Autor: Stichler 14.06.09 - 15:41

    Hmm ich find es interessant, wie sehr sich die Open-Source-Gemeinde auf das Gut der Wahlfreiheit einschiesst. Und darunter wird dann der Hass gegen alles Geschlossene versteckt. Dann hört man immer wieder, dass sie jederzeit den Source Code überprüfen könnten, aber sie tun es nie. Dann hört man, dass sie OpenSource-Projekte unterstützen, indem sie sie benutzen, aber nur eine handvoll Leute arbeitet tatsächlich an den Projekten, sie selbst tun da garnichts. Ihnen werden Rechte eingeräumt, die sie niemals nutzen, die sie garnicht interessieren. Sie vertrauen den Entwicklern des Firefox genauso sehr wie die andren den Entwicklern des IE, jedoch besitzen sie die moralische Überlegenheit.
    Achja zum Topic: *hust*Gleichbehandlung*hust*.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager / Teamleiter (m/w/d) SAP Finanzen und Controlling (FI, CO) mit Schwerpunkt SAP ECC
    Getinge Holding B.V. & Co. KG, Rastatt bei Karlsruhe
  2. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  3. Koordinator (m/w/d) IT-Infrastructure & -Services
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. Support-Mitarbeiterin Drupal (m/w/d)
    Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
    Koalitionsvertrag
    Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

    In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
    2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
    3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

    Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
    Apples M1 Max im Test
    Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

    Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
    2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
    3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1