1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera: Windows ohne…

Was für ein .... ich sag's nicht!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für ein .... ich sag's nicht!

    Autor: Johnny Cache 12.06.09 - 11:56

    Sorry, aber es ist schon schlimm genug wenn in meinen Augen minderwertige Lösungen von MS in deren eigenen Produkten standardmäßig installiert werden, aber zusätzlich auch noch den Schrott von Opera drin haben zu müssen wäre wohl der Hohn schlechthin.

    MS soll endlich wieder eine anständige Installationsroutine implementieren damit man wie in alten Zeiten wählen kann was man verwendet, alles andere wäre ein riesengroßer Quatsch.
    Warum sie das nicht tun möchte sich mir nicht so recht erschließen, zumal die meisten Leute sowieso eine Vollinstallation machen würden und sie den ganzen Scheiß von der EU nicht mehr an der Backe hätten.

  2. Re: Was für ein .... ich sag's nicht!

    Autor: Lolmaster 12.06.09 - 12:32

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MS soll endlich wieder eine anständige
    > Installationsroutine implementieren damit man wie
    > in alten Zeiten wählen kann was man verwendet,
    > alles andere wäre ein riesengroßer Quatsch.

    *ROFL*
    Wie in alten Zeiten? Als man noch gesagt hat: "Ne, Media Player brauch ich nicht" *haken wegmach* und der Media Player wurde TROTZDEM installiert? LOL

    Außerdem ist Opera sowieo der beste Browser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  2. Product Manager E-Commerce (w/m/d)
    Reservix GmbH, Frankfurt am Main
  3. Anwendungsentwickler (m/w/d)
    VIWIS GmbH, Hamburg, München
  4. Business Process Expert (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. iRobot Roomba i3 WLAN für 289,99€)
  2. (u.a. AMD Ryzen 5 3,9Ghz für 209€, 16GB DDR4-3600 für 55€) bei Mindfactory
  3. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. über 2.500 Spiele um bis zu 90 Prozent im Preis gesenkt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku