1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera: Windows ohne Internet…

Paketmanager in Windows implementieren fertig!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:27

    Ich verstehe beim besten willen nicht wieso Microsoft nicht einfach eine äquivalent zu diversen Linux Paketmanagern in Windows implementiert.

    Dort können sich dann Software-Hersteller eintragen und sobald Windows eine Internetverbindung hat wird eine aktuelle Liste runter geladen. Könnte man sogar noch zum Onlineshop für Kaufsoftware ausweiten.

    Weiterer Vorteil wäre das man nicht dutzende Updatedienste diverser Programme im Hintergrund laufen hat sondern nur den Paketmanager und das man nicht auf dubiosen Downloadseiten wie opendownload landet.

  2. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: klora 12.06.09 - 12:29

    blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verstehe beim besten willen nicht wieso
    > Microsoft nicht einfach eine äquivalent zu
    > diversen Linux Paketmanagern in Windows
    > implementiert.
    >
    > Dort können sich dann Software-Hersteller
    > eintragen und sobald Windows eine
    > Internetverbindung hat wird eine aktuelle Liste
    > runter geladen. Könnte man sogar noch zum
    > Onlineshop für Kaufsoftware ausweiten.
    >
    > Weiterer Vorteil wäre das man nicht dutzende
    > Updatedienste diverser Programme im Hintergrund
    > laufen hat sondern nur den Paketmanager und das
    > man nicht auf dubiosen Downloadseiten wie
    > opendownload landet.

    Ganz einfach, weil EU Microsoft dann dazu verdonnert für all diese Programme den Support zu machen.

  3. Opendownload

    Autor: Frank Frank 12.06.09 - 12:30

    blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiterer Vorteil wäre das man nicht dutzende
    > Updatedienste diverser Programme im Hintergrund
    > laufen hat sondern nur den Paketmanager und das
    > man nicht auf dubiosen Downloadseiten wie
    > opendownload landet.

    Wer auf opendownload reingefallen ist dem gehört eh der Internetzugang auf Lebenzeit gesperrt. Ich dachte ja mal, so dumm kann doch eigentlich niemand sein...

  4. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: Sentry 12.06.09 - 12:31

    Gibt es schon, zumindest im Ansatz bei W7, zumindest für Treiber und MS-Komponeten.

  5. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:32

    Das halte ich aber für ein Gerücht und noch dazu glaube ich kaum das das so manchen Software-Hersteller recht wäre wenn ein Konkurrent den Support übernimmt.

  6. Re: Opendownload

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:33

    blabla

    Menschen wie Dir wünsche ich vom Herzen das sie auch mal so ordentlich abgezockt werden damit sie mal merken wie schnell man auf so ein Mist rein fallen kann selbst wenn man vorsichtig ist.

  7. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:34

    Dann "sollte" es ja kein Problem sein das zu erweitern.

  8. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: blablablabla 12.06.09 - 12:35

    blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verstehe beim besten willen nicht wieso
    > Microsoft nicht einfach eine äquivalent zu
    > diversen Linux Paketmanagern in Windows
    > implementiert.

    Also mal davon abgesehen das es Paktetmanagement schon gab' als Linus noch in die Windeln machte -- es ist jetzt schon möglich über Windows Update Fremdsoftware updaten zu lassen, nur müssen die Hersteller natürlich auch mitmachen.

    Der "Ich mach meinen Scheiss einfach selber" Ansatz ist evtl. billiger und einfacher als zusätzlich die Kommunikation mit MS zu treiben.

  9. Re: Opendownload

    Autor: Denkstörung 12.06.09 - 12:35

    Wenn man schon nicht aus eigenen Fehlern lernen will, dann doch zumindest von den Fehlern anderer.




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.09 12:35 durch Denkstörung.

  10. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: UllaDieTrulla 12.06.09 - 12:36

    Nennt sich .msi und ist schon vorhanden

  11. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:40

    Wer was erfunden hat ist mir dabei zu ziemlich Schnuppe ein Paketmanger ist einfach praktisch das wird wohl kaum jemand bestreiten können.

  12. Re: Opendownload

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:41

    Das setzt vor raus das man den Fehler eines anderen kennt bevor man ihn selbst begeht und um aus eigenen Fehlern zu lernen muss man selbige auch erst einmal begehen.

  13. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:42

    Das wäre in meinen Augen ein äquivalent zu .deb oder .rpm aber keine Zentrale Softwareverwaltung.

  14. Re: Opendownload

    Autor: Frank Frank 12.06.09 - 12:43

    blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Menschen wie Dir wünsche ich vom Herzen das sie
    > auch mal so ordentlich abgezockt werden damit sie
    > mal merken wie schnell man auf so ein Mist rein
    > fallen kann selbst wenn man vorsichtig ist.

    Jaja, gibt auch Leute die wurden von einem parkenden Auto überfahren. Waren einfach nicht vorsichtig genug. Ich lach mich immer schlapp wenn man seine eigene Dämlichkeit auch noch rechtfertigen will.

    Armes, armes Opfer du.

  15. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: Streuner 12.06.09 - 12:44

    Ein Paketformat macht noch keinen Manager.

  16. Re: Opendownload

    Autor: blabla 12.06.09 - 12:45

    Ich sage nicht das mir das passiert ist was unter Linux eher unwahrscheinlich ist das man sich Windows Software runterlade :P aber ich hasse so eine verdammte Arroganz als ob man unfehlbar wäre.

  17. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: Streuner 12.06.09 - 12:46

    klora schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz einfach, weil EU Microsoft dann dazu
    > verdonnert für all diese Programme den Support zu
    > machen.

    Auf welcher Gesetzlichen Grundlage?

    Dann wäre ja jedes Download-Portal genauso dazu verpflichtet.

  18. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: Jakelandiar 12.06.09 - 12:47

    blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer was erfunden hat ist mir dabei zu ziemlich
    > Schnuppe ein Paketmanger ist einfach praktisch das
    > wird wohl kaum jemand bestreiten können.


    Oh ich kann das bestreiten. Immer wenn ich das ding mir in Linux anschaue, etwas suche und dann 30+ ergebnisse bekommen verliere ich meistens die lust mir davon nun ein Programm auszusuchen indem ich mir die erstmal alle angucke nur um eines zu finden das mir dann eventuell gefällt...

    Nix für ungut aber ich will keinen Packetmangaer haben alleine schon deshalb nicht weil der dann wie in Linux wird...

    "toll, sicher etc." aber die meiste software die man haben will ist garnicht vorhanden ohne extra quellen hinzuzufügen, die genau dem was der Packetmanager ja sein soll (sicher etc.) wiedersprechen.

    Oder man muss sie am besten als quellcode runterladen und dann selber compilieren etc.

    Sry aber der Packetmanager unter Linux ist nich wirklich super und die ultimative lösung.

    Davon mal ab wer soll das ding pflegen und die kosten für die implementierung, erweiterung etc. machen?

    Und wer bestimmt welche Programme da rein kommen? Und wer bezahlt das?

    Wenn du für al das eine super lösung hast kannste ja nochmal wieder kommen, da es dafür aber selbst bei allen Linuxdistries bisher keine gute Lösung gibt dürfte das schwer werden.

  19. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: blablablabla 12.06.09 - 12:49

    blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer was erfunden hat ist mir dabei zu ziemlich
    > Schnuppe ein Paketmanger ist einfach praktisch das
    > wird wohl kaum jemand bestreiten können.

    Das Windows das schon lange kann hast Du aber inzwischen mitbekommen?




  20. Re: Paketmanager in Windows implementieren fertig!

    Autor: LinuxWithMac 12.06.09 - 12:54

    blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verstehe beim besten willen nicht wieso
    > Microsoft nicht einfach eine äquivalent zu
    > diversen Linux Paketmanagern in Windows
    > implementiert.

    Einerseits weil Microsoft zu dämlich für einfache Lösungen ist. Andererseits würden dann wohl die ganzen Download-Portale klagen wegen Geschäftsschädigung, weil Microsoft eben zu Dämlich sein würde die entsprechend einzubinden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  2. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€ (Release 19.11.)
  2. 499,99€ / 399,99€ (Release 19.11.)
  3. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung, TV-Steuerung und Dolby-Atmos-Klang für 38...
  4. (u. a. PS5 inkl. 2. Controller + Spider-Man: Miles Morales für 649€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de