1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera: Windows ohne Internet…

Ab jetzt erst recht Internet Explorer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ab jetzt erst recht Internet Explorer

    Autor: IE8FREAK 16.06.09 - 00:02

    ........... ich war kurz davor nen alternativen zu verwenden doch mit der masche sicher nicht !!!!!!

  2. Re: Ab jetzt erst recht Internet Explorer

    Autor: Vollhorst 16.06.09 - 00:09

    Klar, das jemand der sich IE8FREAK nennt, kurz vor einem Wechsel zu einem anderen Browser stand, glauben wir doch aufs Wort.

  3. Re: Ab jetzt erst recht Internet Explorer

    Autor: Motzilla 16.06.09 - 00:13

    IE8FREAK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ........... ich war kurz davor nen alternativen zu
    > verwenden doch mit der masche sicher nicht !!!!!!


    Treib es nicht auf die Spitze, mein Freund. Ich ruf die Bullen!

  4. Re: Ab jetzt erst recht Internet Explorer

    Autor: IE8FREAK 16.06.09 - 02:16

    Ja den hab ich auch eben angepasst vorher wäre es vllt. neutraler oder div. gewesen......

  5. Re: Ab jetzt erst recht Internet Explorer

    Autor: IE8FREAK 16.06.09 - 02:22

    Da war tot ernst gemeint von mir , wenn hier wer was auf die spitze gebracht hat dann ist es ne gewisse parasiten firma die mit "O" beginnt und mit "a" aufhört. Es wird keiner gezwungen Windows zu benutzen.

  6. Re: Ab jetzt erst recht Internet Explorer

    Autor: Wurstbrot 16.06.09 - 11:25

    Richtig, deswegen darf Opera jetzt auch draußen bleiben. :) Egal auf welchem OS. :) Mist, auf der Arbeit brauch ich ihn noch zu Vergleichszwecken. Aber auf meinen Heim-PCs habe ich ihn aus alle Betriebsystemen erfolgreich verbannt.
    Wer so 'ne zwielichtige Scheisse daherredet wird mit Verweigerung des Kunden bestraft. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DGD-Stiftung, Frankfurt am Main
  2. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 369,99€ (Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 634,90€ (Bestpreis!)
  4. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter