Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debian Squeeze enthält Mono

Wieso Mono

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 10:52

    Irgendwas geht hier komplett an mir vorbei. Wer kommt denn auf die Idee (und vorallem wieso) ein Programm das hauptsächlich für Unix/Linux geschrieben wurde auf der Mono runtime aufzubauen?

    Es gibt doch Java, ich schnalls einfach nicht...

    PS: Ich sag das als .NET Entwickler

  2. Re: Wieso Mono

    Autor: turknix 15.06.09 - 10:56

    Aus meiner Sicht macht es für Hersteller von Software sehr viel Sinn.

    1 x entwickeln und damit auf Windows und Linux Welt lauffähig

  3. Re: Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 11:01

    Trifft aber auf .NET eher nicht zu, auf JAVA viel eher?

    Die Mono implementierung ist nachwievor einiges zurück um Vergleich zur offiziellen Runtime...

  4. Re: Wieso Mono

    Autor: Verwirrt 15.06.09 - 11:01

    "1 x entwickeln und damit auf Windows und Linux Welt lauffähig"

    Wieso sollte genau das nicht auch mit Java klappen?

  5. Re: Wieso Mono

    Autor: autor 15.06.09 - 11:04

    turknix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aus meiner Sicht macht es für Hersteller von
    > Software sehr viel Sinn.
    >
    > 1 x entwickeln und damit auf Windows und Linux
    > Welt lauffähig

    Wo ist de Unterschied zu Java? Im Übrigen kannst du das mit jeder anderen Programmiersprache auch machen, sofern du dich an die Gesetze der Portabilität hältst. Und diese kannst du auch unter .NET brechen, wie unportable .NET-Anwendungen wie Paint.NET zeigen.

  6. Re: Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 11:05

    Hab mich das auch gefragt, das klappt da eigentlich sehr viel besser weil die Runtime darauf ausgelegt ist..?

    Wir bekommen unsere Business Applikation auf jeden Fall nicht auf mono zum rennen und das hat mit den 3th parties zu tun, resp. Com-Interops.

  7. Re: Wieso Mono

    Autor: Analyst 15.06.09 - 11:06

    Geht aber nicht mit .NET > Mono. In manchen Fällen höchstens Mono >.NET.

    Kaum eine einfache und nahezu keine komplexe .NET Anwendung funktioniert mit Mono.


    .NET ist eine Lüge.

  8. Re: Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 11:11

    Hm ich muss dir eigentlich recht geben.

    ".NET ist eine Lüge" will ich aber so nicht stehen lassen, .NET ist eigentlich nicht für Plattformunabhängigkeit ausgelegt, JAVA schon. Da gibts nichts zu lügen, weil .NET eigentlich nur die nächste Windows Schnittstelle ist nicht mehr und nicht weniger.

    @Edit
    Aber genau das ist ein Punkt wieso ich das ganze mit Mono nicht verstehe wenns ja schon JAVA gibt...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.09 11:16 durch RaiseLee.

  9. Re: Wieso Mono

    Autor: genau 15.06.09 - 11:15

    > Aber genau das ist ein Punkt wieso ich das ganze
    > mit Mono nicht verstehen wenns ja schon JAVA
    > gibt...

    ist genau wie der Punkt Windows nicht zu verstehen wenn es schon unix gibt.

  10. Re: Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 11:16

    Find ich jetzt nicht :D

  11. Re: Wieso Mono

    Autor: tedeldedel 15.06.09 - 11:18

    "Trifft aber auf .NET eher nicht zu, auf JAVA viel eher?"

    Ich will mal so etwas wie GNOME Do in Java sehen. Viel Spaß beim Warten.

  12. Re: Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 11:21

    Ich muss ehrlich zu geben ich kenne GNOME Do net so, um was geht es bei dem was du ansprichst, was denkst du kannst du in JAVA da net so gut machen?

  13. Re: Wieso Mono

    Autor: autor 15.06.09 - 11:23

    tedeldedel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich will mal so etwas wie GNOME Do in Java sehen.

    Wäre gar kein Problem gewesen. Gtk# und Cairo gibt's auch für Java, heißt dort java-gnome.

  14. Re: Wieso Mono

    Autor: tedeldedel 15.06.09 - 11:25

    Und warum machts keiner? Wegen der miesen Performance. Dass die Entwickler sich für Mono entscheiden statt Java, muss doch seinen Grund haben.

  15. Wieso Python?

    Autor: hb 15.06.09 - 11:25

    Es gibt doch Ruby.

    (Dieses Posting ist etwa genauso sinnlos wie dein Posting.)

  16. Re: Wieso Mono

    Autor: autor 15.06.09 - 11:26

    tedeldedel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum machts keiner? Wegen der miesen
    > Performance. Dass die Entwickler sich für Mono
    > entscheiden statt Java, muss doch seinen Grund
    > haben.

    Sorry, abe Mono/.NET hat *keine* bessere Performance als Java.

  17. Re: Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 11:27

    .NET und JAVA sind an vielen Stellen gleich in der Performance, mal ist da was ein wenig langsamer mal dort. (Hab schon einiges darüber gelesen)

    Das einzige was an .NET wirklich schneller sein kann sind die Winforms (da immernoch Native im .NET Framework 2.0).

    Aber genau die fehlen dir ja bei Mono..

  18. Re: Wieso Mono

    Autor: autor 15.06.09 - 11:28

    RaiseLee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das einzige was an .NET wirklich schneller sein
    > kann sind die Winforms (da immernoch Native im
    > .NET Framework 2.0).
    >
    > Aber genau die fehlen dir ja bei Mono..

    Die gibt es auch bei Mono, aber die sollte man besser nicht nutzen weil sie unter Linux den Charme einer Wine-App versprühen.

  19. Re: Wieso Mono

    Autor: RaiseLee 15.06.09 - 11:29

    :-) Wird ja wohl auch Wine untendrinnen laufen oder?

  20. Re: Wieso Mono

    Autor: autor 15.06.09 - 11:31

    RaiseLee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) Wird ja wohl auch Wine untendrinnen laufen
    > oder?

    Nein. Die Forms werden aber von Mono selbst im Windows-Stil gezeichnet, statt native Widgets zu verwenden.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. über experteer GmbH, Hannover
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    1. Amazon: Echo Show mit Browser, Skype und großem Display
      Amazon
      Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

      Amazon hat die zweite Generation des Echo Show vorgestellt. Das neue Modell erhält ein deutlich größeres Display, soll besser klingen, kann auch mit Skype verwendet werden und bekommt gleich ein Smart-Home-Hub dazu. Am Preis ändert sich nichts.

    2. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
      Smart Plug
      Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

      Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

    3. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
      Echo Plus und Echo Dot
      Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

      Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.


    1. 22:26

    2. 21:22

    3. 21:16

    4. 20:12

    5. 20:09

    6. 19:11

    7. 18:50

    8. 18:06