Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debian Squeeze enthält Mono

Die weitaus bessere Lösung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die weitaus bessere Lösung

    Autor: so-isses 16.06.09 - 09:47

    Jedem der Mono ernsthaft in Erwägung zieht, empfehle ich die Installation einer VM mit einer Windows-XP-Lizenz, wo das neueste .NET 3.x (kein Mono-NET 2.0-Verschnitt) ohne Komplikationen läuft. Dann hat man beide Welten (Windows und Linux) harmonisch in einem System integriert und braucht sich nicht mit Inkompatibilitäten herumzuschlagen.

  2. Re: Die weitaus bessere Lösung

    Autor: Vollhorst 16.06.09 - 17:22

    so-isses schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > empfehle ich die Installation einer VM ...
    > ... harmonisch in einem System integriert ..

    Hab ich was verpasst? Seit wann ist ein Betriebssystem in einer VM harmonisch in das Hostsystem integriert?

  3. Re: Die weitaus bessere Lösung

    Autor: so-isses 16.06.09 - 17:40

    > Seit wann ist ein Betriebssystem in einer VM harmonisch in das
    > Hostsystem integriert?

    Seitdem man sie vernetzen kann?

    Beim Mac können VM-Anwendungen sogar in einzelnen Fenstern laufen (ohne Desktop).

  4. Re: Die weitaus bessere Lösung

    Autor: Vollhorst 16.06.09 - 18:25

    Das kann man mit Virtualbox auch, aber das ist trotzdem nicht harmonisch. Die (Datei-)Dialoge sehen anders aus, Speicherorte sind anders, evtl. ist die Reihenfolge der Ok/Cancel-Buttons vertauscht, usw..

    Es ist insofern keine Verschlechterung ggü Wine/cx, aber auch nicht wirklich eine Verbesserung und weit entfernt von Harmonie oder Usebility.

    Edit: Und warum gehts hier eigentlich um verschiedene Plattformen, ich dacht das Thema wär Mono in Debian..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.09 18:26 durch Vollhorst.

  5. Re: Die weitaus bessere Lösung

    Autor: @ 17.06.09 - 08:05

    >Edit: Und warum gehts hier eigentlich um verschiedene Plattformen, ich >dacht das Thema wär Mono in Debian..

    Erst selbst in die Diskussion einsteigen, und sich dann beschweren, wenn einem die Antwort nicht passt?!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart (Home-Office)
  3. Bosch Gruppe, Leipzig
  4. Bosch Gruppe, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    1. Wissenschaft: Rekorde ohne Nutzen
      Wissenschaft
      Rekorde ohne Nutzen

      25,5 Prozent Effizienz mit einer Perowskit-Solarzelle sind ein neuer Rekord. Wieder einmal. Von einer praktischen Anwendung ist die billige, effiziente Technik trotzdem weit entfernt. Der Wissenschaftsbetrieb ist daran mit schuld.

    2. VDSL: Rund 122.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring
      VDSL
      Rund 122.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring

      Vectoring wird immer weiter von der Telekom ausgebaut. Diesmal wurden mehrere Tausend Haushalte in 141 Kommunen freigeschaltet.

    3. Charge Automotive: Der Ford Mustang wird elektrisch
      Charge Automotive
      Der Ford Mustang wird elektrisch

      Das charakteristische Blubbern fehlt, aber die Coolness bleibt: Das britische Unternehmen Charge Automotive bringt den legendären Mustang zurück. Das Elektroauto soll im kommenden Jahr in limitierter Auflage auf den Markt kommen.


    1. 15:30

    2. 15:11

    3. 14:55

    4. 12:40

    5. 12:12

    6. 11:56

    7. 11:43

    8. 11:38