1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Ghostbusters - Wiedersehen…

C64-Version

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. C64-Version

    Autor: YouYou 15.06.09 - 14:12

    Seltsam, ohne die Bilder würde der Testbericht fast zu 100% zum C64-Spiel passen.

  2. Re: C64-Version

    Autor: Sonjanka Krauske 15.06.09 - 14:14

    Das war eines der Spiele auf dem C64 das ich eifach zu wirr fand... was man da machen soll war nie 100% klar.

  3. Re: C64-Version

    Autor: Planet 15.06.09 - 14:15

    Tja, da fehlte wohl damals das Handbuch von Ghostbusters[17*TRAINER]... :D

  4. Re: C64-Version

    Autor: i978 15.06.09 - 14:19

    Bist du das?
    http://www.flickr.com/photos/11364645@N07/1311791866/

  5. Re: C64-Version

    Autor: sparvar. 15.06.09 - 14:20

    mh...fandes damals nicht so schwer - war einfachmal klasse, jedoch auch monoton, aber egal ;)

  6. Re: C64-Version

    Autor: redwolf_ 15.06.09 - 14:26

    http://video.google.com/videoplay?docid=5674886547271842923

    Warum auch war ja auch Bullshit das game ;)

  7. ganz einfach

    Autor: Knut10 15.06.09 - 14:29

    Geister fangen! Und Geld verdienen.

    Dann rechtzeitig am Marshmello haus sein.
    (Soweit ich mich erinnere Brauchte man die Laser einheit im Equipment)

    Dann im endfight drei personen am Mellomann vorbei durch die Tür lotzen und das Game ist geschafft und Ghoser hat geloost.

    Darüber Hinaus Geister fangen und mehr Geld verdienen.
    Darüber Hinaus die Geister auf der Strasse fangen, den desto mehr geister in das innere Haus gelangen desto schneller geht die Zeit um. Das heist es bleibt weniger Zeit zum Geldverdienen. Hat man mehr als 10.000 am ende verdient dann bekommt man einen Code. (Bankaccount Number)

    Mit diesem Code kannst Du das spiel dann noch mal beginnen und kannst mit dem Mehrgeld starten, womit Du Deinen Wagen dann noch besser ausstattet kannst.

  8. Re: C64-Version

    Autor: anon0815 15.06.09 - 14:57

    what the..?

  9. Re: C64-Version

    Autor: ^°^ 15.06.09 - 14:58

    Schön gemachtes Video!

  10. Re: C64-Version

    Autor: ps 15.06.09 - 15:12

    hahahaha

  11. Re: ganz einfach

    Autor: Ichmich 15.06.09 - 15:45

    War der Code nicht "TOMATO" ???

  12. Re: C64-Version

    Autor: redwolf_ 15.06.09 - 22:24

    Der AVGN (Angry Video Game Nerd) ist ein Geheimtipp.

    http://www.cinemassacre.com/new/?page_id=1184

    Ansonsten noch zu empfehlen, ein super Film reviewer:

    http://thatguywiththeglasses.com/videolinks/thatguywiththeglasses/nostalgia-critic

  13. Re: C64-Version

    Autor: Anonymer Nutzer 15.06.09 - 23:06

    Hahaha, wie geil!

  14. Die Lösung liegt in der "B" Taste

    Autor: Sonic77 16.06.09 - 14:05

    Damit konnte man nämlich "Ghost Bait" auslegen und so verhindern, daß der Marshmallow man die ganze Stadt kaputt trampelt.

    Aber ohne Handbuch weiß man sowas natürlich nicht. Um ehrlich zu sein, ich hab's auch erst vor ein paar Jahren bei www.gamefaqs.com nachgelesen =)

  15. Re: C64-Version

    Autor: Sonic77 16.06.09 - 14:07

    Ich mag den AVGN zwar, aber ich finde in Ghostbusters sucht er sich ein falsches "Opfer" aus. Leute, die dieses Spiel damals gekauft und gespielt haben, empfanden es keinesfalls als so schlecht. Im Gegensatz zu E.T. auf dem Atari 2600, das *wirklich* schon damals schlecht war.

  16. Re: C64-Version

    Autor: c & c 17.06.09 - 10:31

    *brüll* xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JAM Software GmbH, Trier
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Oberhausen
  4. RAPS GmbH & CO. KG, Kulmbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 30,00€
  2. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  3. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  4. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
    Definitive Editon angespielt
    Das Age of Empires 2 für Könige

    Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

    1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
    2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
      Red Dead Redemption 2 PC
      Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

      Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

    2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
      Auslandskoordination
      Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

      Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

    3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
      Benzinpreis-Proteste
      Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

      Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


    1. 17:44

    2. 17:17

    3. 16:48

    4. 16:30

    5. 16:22

    6. 16:15

    7. 15:08

    8. 14:47