1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla gibt Vorschau auf kommende…

Google Wave

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google Wave

    Autor: DasTeller 17.06.09 - 11:31

    Mahlzeit,

    für mich hört sich das als ob firefox ähnliches anbieten möchte wie google mit wave. Wobei mir der firefox ansatz eher wie ein aggregator von verschiedenen quellen ist. Bei wave wäre es möglich zB. foren, blogs usw. zu abonnieren und darauf zu antworten und die unterhaltung in wave zu verfolgen. Dies setzt natürlich eine unterstützung seitens der foren, blog software voraus. Könnte mir gut vorstellen das es für google produkte bald möglich sein wird aus wave heraus nachrichten zu schreiben.

    Cheers DasTeller

  2. Re: Google Wave

    Autor: Frickeln ade 17.06.09 - 13:18

    DasTeller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mahlzeit,
    >
    > für mich hört sich das als ob firefox ähnliches
    > anbieten möchte wie google mit wave. Wobei mir der
    > firefox ansatz eher wie ein aggregator von
    > verschiedenen quellen ist. Bei wave wäre es
    > möglich zB. foren, blogs usw. zu abonnieren und
    > darauf zu antworten und die unterhaltung in wave
    > zu verfolgen. Dies setzt natürlich eine
    > unterstützung seitens der foren, blog software
    > voraus. Könnte mir gut vorstellen das es für
    > google produkte bald möglich sein wird aus wave
    > heraus nachrichten zu schreiben.
    >
    > Cheers DasTeller

    immer dieses "anbieten", "konkurrieren", "kopieren", "marktanteil" und solche sinnlosigkeiten... freie software sollte nicht versuchen, kapitalismus zu spielen. vielmehr geht es um produktverbesserung. genau das tut mozilla mit firefox nicht. firefox entwickelt sich fuer mich mehr und mehr zur sackgasse, waehrend alle anderen browser (ausser natuerlich dem ie) locker daran vorbeiziehen, was die usability und damit das hauptziel von oss angeht.

  3. Re: Google Wave

    Autor: herRrscher 17.06.09 - 15:44

    Frickeln ade schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > immer dieses "anbieten", "konkurrieren",
    > "kopieren", "marktanteil" und solche
    > sinnlosigkeiten... freie software sollte nicht
    > versuchen, kapitalismus zu spielen. vielmehr geht
    > es um produktverbesserung. genau das tut mozilla
    > mit firefox nicht. firefox entwickelt sich fuer
    > mich mehr und mehr zur sackgasse, waehrend alle
    > anderen browser (ausser natuerlich dem ie) locker
    > daran vorbeiziehen, was die usability und damit
    > das hauptziel von oss angeht.
    Full Ack
    Waere UZBL[1] schon benutzbar, ich wuerde sofort umsteigen. DAS ist mal ein Browser nach meinem Geschmack!

    : http://uzbl.org

    Gruß, herRrscher
    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    Arch Linux - Take control!
    --> http://archlinux.de | http://archlinux.org <--

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 189€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de