1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betaversion von VirtualBox 3.0

D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: Multikern 17.06.09 - 17:16

    Hmm... geht das?

  2. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: VirtualHuman 17.06.09 - 17:19

    Klar!

  3. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: Multikern 17.06.09 - 17:27

    Muha! Wie?
    Im Host aktivieren und was macht man im Gast-System?
    Gibts nen spezial Treiber?

  4. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: D3D 17.06.09 - 17:37

    Ich nehme mal an, da es ein Virtualisierer ist und ähnliches bereits auf Seiten der CPU macht, wird er 3D-Graka Fähigkeiten "durchleiten", d.h. ich könnte mir gut vorstellen, dass Linux da recht unbeteiligt ist...

  5. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: VirtualHuman 17.06.09 - 17:38

    Muss ja!

  6. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: Multikern 17.06.09 - 17:38

    In der ersten Version wurden D3D Aufrufe nur nach OpenGL übersetzt (also a la wine)...
    Deshalb frag ich ja...

  7. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: Photon 17.06.09 - 19:11

    Wär ja genial! *auf Ubuntu-Pakete wart*

  8. lieber von der Homepage laden

    Autor: addydaddy 17.06.09 - 19:15

    Die Original-Pakete von der Homepage von VirtualBox unterscheiden sich von den Distributions-Paketen. Die Distributions-Pakete haben etwas weniger Features.

    Also gleich von der VirtualBox-Homepage laden. Ist am Besten.

    ---

    Demokratie = Demo-Kratie?
    http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ
    http://hatmeinabgeordneterfuernetzsperrengestimmt.de/

    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    http://www.itsbetterwithwindows.com/

    (*whymacisbetter* würde mich auch interessieren)

  9. Re: lieber von der Homepage laden

    Autor: Photon 17.06.09 - 19:16

    Ja, ich hab gerade den Download-Link in der News gemerkt, lesen bildet. ^_^ Schon am Testen!

  10. Wie Gut funktioniert es?

    Autor: gimmemore 17.06.09 - 19:29

    mfg
    -gm

  11. Re: Wie Gut funktioniert es?

    Autor: NemesisTN 17.06.09 - 19:59

    Besch....

    Arch (im Konsolenmodus) stürzt beim Update ab.
    WinXP laggt mit 100% CPU-Last vor sich her.

    Hab grad wieder ein Downgrade gemacht.

  12. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: LinuxVerteidiger 17.06.09 - 23:03

    Jupp, geht schon lange.
    Einfach wined3d in der aktuellen 2.2.4 im abgesicherten Modus installieren und schon geht Direct3d. Funktioniert bei mir besser als wine teilweise.

    kuckst du:
    http://jeremy.visser.name/2009/04/10/freelancer-on-virtualbox/
    http://www.nongnu.org/wined3d/

  13. Re: D3D für Win-Gast bei Linux-Host?

    Autor: TheFlipside 18.06.09 - 09:07

    Wie ist das jetzt? Das "Problem", dass ich unter VirtualBox immer hatte war, dass zwar DirectDraw aktiviert war, aber nicht Direct3D mit dem Vermerk "versichern Sie sich, dass sie den aktuellesten Treiber für Ihre GPU verwenden bla bla", als GPU ist immer der "Virtual Graphics..." angegeben, dem in den VB Einstellungen 128MB Speicher zugeschrieben werden können, was für Spiele aber nichts bringt ohne Direct3D.
    Jetzt frag ich mich, ist das dann mit dem Update (Unterstützung DirectX 8/9) völlig anders und man kann Direct3D Anwendungen virtuel nutzen?
    Falls ja wäre das ja fast revolutionär, man bräuchte kein Windows mehr sondern nur Linux mit VirtualBox (und vielleicht Windows 2K), so klärt mich jemand auf, kommt D3D für VirtualBox oder was bedeutet das jetzt?

  14. Re: Wie Gut funktioniert es?

    Autor: ab 18.06.09 - 11:12

    ist halt noch nicht final

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Hays AG, Ansbach
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12