1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betaversion von VirtualBox 3.0

Ich brauch PCI Passthrough!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: Peceih 17.06.09 - 20:00

    Ich muß PCI Karten exklusiv im Gast nutzen können, gerne mittels VT-d.

    Aber VirtualBox kann das leider (noch?) nicht...

  2. Re: Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: Vollhorst 17.06.09 - 21:23

    Ich begeb mich mal auf dünnes Eis:
    Soweit ich weiß (bzw. mich (hoffentlich richtig) erinnere), reicht VT da nicht aus. Es gibt irgendwelche Probleme mit der PCI-Basisadresse, die derzeit im Gastsystem anders ist, und daher Treiber angepasst werden müssten. Irgendeine Erweiterung (zukünftiger?) Prozessoren wird das aber unterstützen, ob das dann eine Sache ist die auch Virtualbox kann, oder ob es da einen Hypervisor bedarf weiß ich nicht.

    So und jetzt berichtigt mich bitte.

  3. Re: Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: Katharina Vera Meyer 17.06.09 - 21:27

    KMV! hab gehört das soll das tun können.

  4. Re: Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: Peceih 17.06.09 - 21:48

    Ja, das nennt sich vt-d, nicht zu verwechseln mit dem gewöhnlichen vt-x.

  5. Re: Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: Vollhorst 17.06.09 - 22:16

    Achsooo, das wußt ich noch nicht, danke. In dem Artikel den ich irgendwann mal gelesen hab, und auf den sich meine Erinnerungen stützen war die Rede von IOMMU oder so.
    Sind denn inzwischen Chipse mit dieser Unterstützung auf dem Markt? Krieg gar nix mit hier, obwohl ich IT-News für Profis lese..

  6. Re: Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: Peceih 17.06.09 - 22:55

    Ja, das hat mehrere Namen, einmal ist es wohl generell eine Bezeichnung und einmal wohl ein "Markenname", z.B. von Intel, aber wer blickt da noch durch.

    Ja, das vt-d gibt es in einigen neueren Chipsätzen und es ist auch seit "ewigkeiten" angekündigt gewesen, z.B. von vmware und diverse "Papers" von Intel sind schon von 2005-2006, aber irgendwie scheint das doch extrem stiefmütterlich implementiert zu werden.
    Ok, die Chipsätze sind nun wohl da, aber die Software hinkt noch, bis wohl auf ein paar wenige Ausnahmen.

    Xen soll es wohl können, Parallels Server angeblich auch, aber da war es plötzlich recht ruhig um dieses Feature. vmware Workstation kann es nicht, KVM glaube ich kanns, Microsofts Hyper-V bin ich mir nocht so sicher, bekam widersprüchliche Aussagen von Microsoft direkt.

    Aber das deckt sich so mit der gesamten Entwicklung der letzten Jahre: Viel wird angekündigt, aber dann "versackt" es irgendwie.

  7. Re: Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: TheFlipside 18.06.09 - 09:12

    Wieso gibt es nicht die Möglichkeit, eine zweite Grafikkarte, die eingesteckt ist, 100% unter VMs zu nutzen? z.B. GPU1 auf PCIe slot 1 für Host und dann GPU2 auf PCIe slot 2 unter VM.
    Nichts würde sich im Weg sein, oder wie ist das?

  8. Re: Ich brauch PCI Passthrough!

    Autor: Daniel Mayer 20.07.09 - 14:59

    KVM kann PCI-PT, das IOMMU wird z.B. von AMD Opterons der vierstelligen Nrn., z.B. Opteron 2376, unterstützt. Die alten 1xx/2xx/8xx CPUs können das noch nicht.

    Ich habe sehr fein diverse virtuelle Maschinen unter Linux/Ubuntu mit KVM am Laufen, eine davon nutzt eine durchgereichte TV-Karte.
    Theoretisch sollte man tatsächlich eine Grafikkarte von PCIe durchreichen können, wenn sie über BIOS *nicht* als SLI/Crossfire genutzt wird - habe ich aber noch nicht probiert.

    Gruß
    DM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München
  4. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12