1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KOffice 1.4 mit…

geil :)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geil :)

    Autor: Netzwerk.-IT-Profi 02.05.05 - 11:00

    also die programme krita und kexi sehen ja einfach schon mal geil aus... ich denke vor allem aus krita wird sich noch ein geniales programm entwickeln.

    http://www.koffice.org/krita/screenshots.php
    http://www.koffice.org/kexi/screenshots.php

  2. Re: geil :)

    Autor: lumbar 02.05.05 - 11:12

    Netzwerk.-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also die programme krita und kexi sehen ja einfach
    > schon mal geil aus... ich denke vor allem aus
    > krita wird sich noch ein geniales programm
    > entwickeln.

    Kexi ist super. Es ist bestimmt noch nicht perfekt, an allen Ecken und Enden fehlen Sachen. Aber in etwa einem halben Jahr (und damit der nächsten KOffice-Version) wird es verdammt gut sein.
    Aber auch jetzt schon ist es echt nicht schlecht. Zusammen mit Knoda gibts unter Linux endlich zwei gute Datenbank-Frontends.

  3. Re: geil :)

    Autor: Netzwerk.-IT-Profi 02.05.05 - 11:41

    lumbar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Netzwerk.-IT-Profi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > also die programme krita und kexi sehen ja
    > einfach
    > schon mal geil aus... ich denke vor
    > allem aus
    > krita wird sich noch ein geniales
    > programm
    > entwickeln.
    >
    > Kexi ist super. Es ist bestimmt noch nicht
    > perfekt, an allen Ecken und Enden fehlen Sachen.
    > Aber in etwa einem halben Jahr (und damit der
    > nächsten KOffice-Version) wird es verdammt gut
    > sein.
    > Aber auch jetzt schon ist es echt nicht schlecht.
    > Zusammen mit Knoda gibts unter Linux endlich zwei
    > gute Datenbank-Frontends.
    >

    Genau :) Und ich würde sagen, wenn die Entwicklung auf dem Linux Desktop weiterhin so schnell voranschreitet wird es bald eng aussehen für andere Betriebssysteme.


  4. Re: geil :)

    Autor: abc 02.05.05 - 11:58

    Netzwerk.-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lumbar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Netzwerk.-IT-Profi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > also die programme krita und
    > kexi sehen ja
    > einfach
    > schon mal geil
    > aus... ich denke vor
    > allem aus
    > krita
    > wird sich noch ein geniales
    > programm
    >
    > entwickeln.
    > > Kexi ist super. Es ist
    > bestimmt noch nicht
    > perfekt, an allen Ecken
    > und Enden fehlen Sachen.
    > Aber in etwa einem
    > halben Jahr (und damit der
    > nächsten
    > KOffice-Version) wird es verdammt gut
    >
    > sein.
    > Aber auch jetzt schon ist es echt nicht
    > schlecht.
    > Zusammen mit Knoda gibts unter
    > Linux endlich zwei
    > gute
    > Datenbank-Frontends.
    >
    > Genau :) Und ich würde sagen, wenn die Entwicklung
    > auf dem Linux Desktop weiterhin so schnell
    > voranschreitet wird es bald eng aussehen für
    > andere Betriebssysteme.
    >
    >


    Kaum. Jeder Kenner weiß doch, dass Kde-Programme praktisch nie fertig werden, wie z.B. der Konqueror.
    Nicht jeder gibt sich mit Schrott zufrieden.

  5. Re: geil :)

    Autor: Netzwerk.-IT-Profi 02.05.05 - 12:00

    abc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Netzwerk.-IT-Profi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > lumbar schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Netzwerk.-IT-Profi
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > also die programme
    > krita und
    > kexi sehen ja
    > einfach
    >
    > schon mal geil
    > aus... ich denke vor
    >
    > allem aus
    > krita
    > wird sich noch ein
    > geniales
    > programm
    >
    > entwickeln.
    >
    > > Kexi ist super. Es ist
    > bestimmt noch
    > nicht
    > perfekt, an allen Ecken
    > und Enden
    > fehlen Sachen.
    > Aber in etwa einem
    > halben
    > Jahr (und damit der
    > nächsten
    >
    > KOffice-Version) wird es verdammt gut
    >
    > sein.
    > Aber auch jetzt schon ist es echt
    > nicht
    > schlecht.
    > Zusammen mit Knoda gibts
    > unter
    > Linux endlich zwei
    > gute
    >
    > Datenbank-Frontends.
    >
    > > Genau :) Und
    > ich würde sagen, wenn die Entwicklung
    > auf dem
    > Linux Desktop weiterhin so schnell
    >
    > voranschreitet wird es bald eng aussehen für
    >
    > andere Betriebssysteme.
    > > >
    >
    > Kaum. Jeder Kenner weiß doch, dass Kde-Programme
    > praktisch nie fertig werden, wie z.B. der
    > Konqueror.
    > Nicht jeder gibt sich mit Schrott zufrieden.


    Konqueror? Ich liebe dieses Programm. Jedem seine Meinung :)

  6. Re: geil :)

    Autor: lumbar 02.05.05 - 12:05

    abc schrieb:

    > Kaum. Jeder Kenner weiß doch, dass Kde-Programme
    > praktisch nie fertig werden, wie z.B. der
    > Konqueror.

    Ne, kein Programm ist jemals fertig. Photoshop nicht, CorelDRAW! nicht, InternetExplorer nicht. Es gibt immer eine nächste Version. Was hat das bitte sehr mit KDE zu tun?

    > Nicht jeder gibt sich mit Schrott zufrieden.

    Das disqualifiziert dich. Ich geh trotzdem mal drauf ein: Aus Programmierersicht hat KDE vermutlich eine der besten Umgebungen geschaffen, die man sich wünschen kann. Auch Dank Trolltech. Ich kann es beurteilen weil ich an KDE mitwirke. Was machst du um das beurteilen zu können?

    l

  7. Re: geil :)

    Autor: uRx667 02.05.05 - 12:12

    > Kaum. Jeder Kenner weiß doch, dass Kde-Programme
    > praktisch nie fertig werden, wie z.B. der
    > Konqueror.

    Nenn mir ein Programm, dass je "fertig" war. Im Sinne von fehlerfrei, ohne Verbesserungspotential etc.

    > Nicht jeder gibt sich mit Schrott zufrieden.

    Offensichtlich doch! Oder wie erklärst Du Dir die weite Verbreitung von Windows?

    uRx667


  8. Re: geil :)

    Autor: diablo 02.05.05 - 13:53

    uRx667 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Kaum. Jeder Kenner weiß doch, dass
    > Kde-Programme
    > praktisch nie fertig werden,
    > wie z.B. der
    > Konqueror.
    >
    > Nenn mir ein Programm, dass je "fertig" war. Im
    > Sinne von fehlerfrei, ohne Verbesserungspotential
    > etc.
    >
    > > Nicht jeder gibt sich mit Schrott zufrieden.
    >
    > Offensichtlich doch! Oder wie erklärst Du Dir die
    > weite Verbreitung von Windows?
    >
    > uRx667
    >
    >

    Alles eine Frage der Gewöhnung. Ich persönlich liebe die Einstellungsmöglichkeiten, das Aussehen und die Funktionen von KDE. dank Prelinking ist es auch recht schnell, also ich finde KDE einfach super! Seit SuSE 7.3 (mitlererweile Debian + Gentoo) verwende dieses DE und bin immer zufrieden damit!

  9. Re: geil :)

    Autor: föhn 02.05.05 - 14:28

    abc schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nicht jeder gibt sich mit Schrott zufrieden.

    nicht? komisch.. ich dachte windows hätte einen marktdurchsatz von über 80% ... da könnte man eigendlich von "jeder" sprechen.
    wird doch jedenfalls immer aus der ecke behauptet.

  10. Re: geil :)

    Autor: ein windows user 02.05.05 - 14:49

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > abc schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nicht jeder gibt sich mit Schrott zufrieden.
    >
    > nicht? komisch.. ich dachte windows hätte einen
    > marktdurchsatz von über 80% ... da könnte man
    > eigendlich von "jeder" sprechen.
    > wird doch jedenfalls immer aus der ecke behauptet.


    Du kannst doch bestimmt auch MIT Argumenten! begründen warum Windows "Schrott" ist?

    Ganz davon abgesehen wird es eh nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Spinner von der EU meinen, dass KDE den Wettbewerb verhindert, weil zu viel Software darin integriert ist.

  11. Re: geil :)

    Autor: Netzwerk.-IT-Profi 02.05.05 - 16:26

    ein windows user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > föhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > abc schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Nicht jeder gibt sich
    > mit Schrott zufrieden.
    > > nicht? komisch..
    > ich dachte windows hätte einen
    > marktdurchsatz
    > von über 80% ... da könnte man
    > eigendlich von
    > "jeder" sprechen.
    > wird doch jedenfalls immer
    > aus der ecke behauptet.
    >
    > Du kannst doch bestimmt auch MIT Argumenten!
    > begründen warum Windows "Schrott" ist?
    >
    > Ganz davon abgesehen wird es eh nur noch eine
    > Frage der Zeit sein, bis die Spinner von der EU
    > meinen, dass KDE den Wettbewerb verhindert, weil
    > zu viel Software darin integriert ist.

    Hört doch auf... KDE ist eine sehr gute Desktop Umgebung und die Programme die dazugehören sind fast alle sehr gut. Wenn ich mir ein Windows installiere bekomme ich bestimmt nicht eine so vollständige Umgebung.

  12. Re: geil :)

    Autor: kernel_panic 02.05.05 - 17:45

    > Ganz davon abgesehen wird es eh nur noch eine
    > Frage der Zeit sein, bis die Spinner von der EU
    > meinen, dass KDE den Wettbewerb verhindert, weil
    > zu viel Software darin integriert ist.

    Und genau da liegt der Unterschied zwischen Windows und KDE: In Windows ist diese Software zwangsweise integriert, in KDE nicht. Wenn du außer einem rohen KDE nicht mehr haben willst, brauchst nur arts(Soundsystem), kdelibs und kdebase installieren, fertig. Gibts bei Windows auch so eine Möglichkeit?

    Wenn es interessiert, hier sind die einzelnen Programme nach Paket aufgelistet: http://docs.kde.org

  13. Re: geil :)

    Autor: Flo 02.05.05 - 20:50

    >Gibts bei Windows auch so eine Möglichkeit?

    gabs mal.. nannte sich Windows-Plus CD und hatte den ganzen Schrott drauf, den man nun automatisch installiert bekommt.. ;-)
    Naja man kann im begrenzten Umfang schon Windowskomponenten nachinstallieren oder entfernen.. aber mit ner SUSE o.Ä. kann es natürlich da nicht mithalten.. :-)

  14. Re: geil :)

    Autor: ein windows user 02.05.05 - 23:06

    Netzwerk.-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ein windows user schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > föhn schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > abc schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Nicht jeder gibt
    > sich
    > mit Schrott zufrieden.
    > > nicht?
    > komisch..
    > ich dachte windows hätte einen
    >
    > marktdurchsatz
    > von über 80% ... da könnte
    > man
    > eigendlich von
    > "jeder" sprechen.
    >
    > wird doch jedenfalls immer
    > aus der ecke
    > behauptet.
    >
    > Du kannst doch
    > bestimmt auch MIT Argumenten!
    > begründen warum
    > Windows "Schrott" ist?
    >
    > Ganz davon
    > abgesehen wird es eh nur noch eine
    > Frage der
    > Zeit sein, bis die Spinner von der EU
    > meinen,
    > dass KDE den Wettbewerb verhindert, weil
    > zu
    > viel Software darin integriert ist.
    >
    > Hört doch auf... KDE ist eine sehr gute Desktop
    > Umgebung und die Programme die dazugehören sind
    > fast alle sehr gut.
    Ich habe nie behauptet, dass KDE oder Linux schlecht ist.

    > Wenn ich mir ein Windows
    > installiere bekomme ich bestimmt nicht eine so
    > vollständige Umgebung.

    Da ich mein System nur ca alle 3 Jahre neu aufsetzte kann ich ein bisschen Nachinstallieren verschmerzen.
    Außerdem wollen doch viele gar nicht das was mitgeliefert wird,
    statt Konqueror Firefox, statt KOffice OpenOffice.

    Um zu Windows zurückzukommen, du siehst ja was sich die Spinner aus Brüssel ausdenken. Es soll nicht mal ein Programm zur Musik und Videowiedergabe integriert sein. Stell dir mal vor was die machen, wenn MS z.B Office integrieren würden.


    Aber zumindest haben hier keine dummen Trolle geantwortet. Liegts vielleicht daran, dass ich eine Begründung mit Argumenten wollte?
    Naja vielleicht googeln die ja noch nach "Argumenten" *g*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht
  2. Teamleiter Technical IT Support (m/w/d)
    Hays AG, München
  3. Referent PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Fulfillment Experte / Projektleiter Operations Prozesse/E-Commerce Warehouse (mobiles Arbeiten) ... (m/w/d)
    DPD Deutschland GmbH, Raum Frankfurt am Main, München, Dortmund (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,49€
  2. 24,99€
  3. (u. a. Starter Edition für 5,99€, Marching Fire Edition für 11,50€, Complete Edition für 22...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de